Alltagsbetreuer/-in für Demenzerkrankte (gültig nach § 87b Abs. 3 SGB XI)

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Thema
Gesundheit  
Dauer
60 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
24

Seminardaten als PDF speichern Diese Seite drucken

Kursinformationen

Lernziele

Die von der WBS TRAINING AG praxisnah ausgebildeten Alltagsbetreuer/-innen betreuen und versorgen unter Anleitung und Verantwortung von Pflegefachkräften Menschen mit Demenzerkrankungen in stationären Einrichtungen.

Sie motivieren, unterstützen und begleiten Bewohner/-innen u.a. bei folgenden Lebensaktivitäten: Malen, Basteln, Kochen, Backen, Lesen und Vorlesen, bei Bewegungsübungen, beim Besuch von kulturellen Veranstaltungen sowie handwerklichen Arbeiten.

Teilnahmevoraussetzung

Sie möchten sich beruflich neu orientieren oder interessieren sich für eine Tätigkeit im sozialpflegerischen Bereich? Sie können sich vorstellen, Pflegefachkräfte bei der Pflege und Betreuung alter Menschen mit Demenzerkrankungen zu unterstützen? Sie arbeiten gerne im Team, sind pflichtbewusst, einfühlsam und körperlich wie psychisch belastbar? Dann sind Sie bei uns richtig.

Zum Beginn der Maßnahme muss ein Nachweis über ein Orientierungspraktikum im Umfang von fünf Tagen in einem Pflegeheim vorgelegt werden.

Dauer

3 Monate + Praktikum

Inhalte
 

--------------------------------------------------------------------------------------------

WBS TRAINING AG im Herzen von Köln - direkt am Gürzenich
(fußläufig vom Dom/Hbf., Heu- und Neumarkt in wenigen Minuten zu erreichen)

Qualifizierte Fachdozenten mit nachweislich fachlicher und pädagogischer Eignung in allen Kursen durchgehend im Einsatz. Lehrgangsgebühren incl. Fachliteratur / Skripte / Prüfungsgebühren und Fahrtkosten werden bei Vorliegen eines Bildungsgutscheins von der Agentur für Arbeit bzw. dem JobCenter übernommen.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Dauer der Weiterbildung: 3 Monate + Praktikum

-------------------------------------------------------------------------------------------

Inhalte:

---

Grundlagen für das Tätigkeitsfeld des/-r Alltagsbetreuers/-in für Demenzerkrankte (20 Tage)
  • Selbstpflege und berufliche Pflege
  • Veränderungen im Alter
  • Erste Hilfe
  • Vorbeugende pflegerische Maßnahmen

---

Psychosoziale Kompetenzen (20 Tage)
  • Bei der Körperpflege unterstützen können
  • Lebensgestaltung im Alter
  • Alltagsaktivitäten gestalten können
  • In spezifischen Situationen adäquat handeln können

---

Biografiearbeit (20 Tage)
  • Biografie und Lebenslauf
  • Arbeitstechniken und Methoden zur Biografiearbeit

---

Praktikum in einer Pflegeeinrichtung (20 Tage)

--------------------------------------------------------------------------------------------

Dieser Kurs ist mit anderen Angeboten (z.B. MS-Office) kombinierbar!
Gemeinsam finden wir Ihren individuellen Qualifizierungsplan – vereinbaren Sie hierfür ein unverbindliches Beratungsgespräch unter 0221 2587979-0.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Perspektiven nach der Qualifizierung

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Alltagsbetreuer/-innen in Rehabilitations- und geriatrischen Kliniken, in Altenpflegeheimen und allgemeinen Krankenhäusern, Altentagesstätten oder in Einrichtungen der Kurzzeitpflege. Weiterhin sind sie bei ambulanten Altenpflege- und Altenbetreuungsdiensten tätig.

Die Qualifikation ist gültig im Sinne des § 87b Abs. 3 SGB XI und berechtigt im Sinne des Gesetzes zur Tätigkeit als zusätzliche Betreuungskraft in der stationären Altenhilfe.

Informationen

Nachstieg möglich