tekom Zertifikat

tekom Zertifikat "Technische/-r Redakteur/-in"

Die Weiterbildung im Rahmen der Zertifizierung deckt inhaltlich alle relevanten Wissensbereiche der Technischen Kommunikation ab. Maßgeblich sind die von der tekom definierten Qualifizierungsbausteine in der jeweils gültigen Version.

Zulassungsvoraussetzung:

Die Teilnahme an einer mehrmonatigen Fortbildungsveranstaltung, die von einem durch die tekom akkreditierten Bildungsträger durchgeführt wurde, oder der Nachweis einer mindestens zweijährigen Berufstätigkeit im Bereich der Technischen Kommunikation und der Nachweis der Teilnahme an einer Qualifizierungsberatung durch den Ausschuss für Qualifizierungsberatung.

Zertifikat/Titel:
tekom Zertifikat

Prüfungsart und -umfang:
Schriftlicher Teil (schriftliche Ausarbeitung oder umfangreiches Informationsprodukt) und mündliche Prüfung (20 Minuten Diskussion über die eingereichte schriftliche Ausarbeitung oder das Informationsprodukt sowie zwei Prüfungsgespräche über Pflichtfächer und gewählte Wahlfächer, jeweils 20 Minuten).

Prüfungstermine:
Die Termine werden auf der tekom-Webseite 6 Monate zuvor bekannt gegeben, für Gruppen mit mehr als 6 Zertifizierungsteilnehmern bietet die tekom Sonderprüfungstermine an.

Weitere Informationen:
Download Infoblatt

1 Seminar gefunden