Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogin / Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge (IHK)

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
96 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat, IHK-Prüfungszeugnis nach erfolgreich abgeschlossener IHK-Prüfung (durch die IHK)
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Aus- und Weiterbildungspädagogen übernehmen Verantwortung für betriebliche Bildungsprozesse. Sie werden in größeren Unternehmen aller Wirtschaftszweige, bei Weiterbildungsträgern oder im öffentlichen Dienst eingesetzt. In unserer Qualifizierung vermitteln wir ihnen das entsprechende pädagogische und inhaltliche Know-how. Wir bereiten Sie intensiv auf die IHK-Prüfung und auf die damit verbundene Projektarbeit vor. Geprüfte Aus-und Weiterbildungspädagogen verfügen über ein gefragtes Profil: Die heutige Arbeitswelt unterliegt einem ständigen Wandel. Unternehmen brauchen gut geschultes Personal, das fachlich auf dem neusten Stand ist. Ein wichtiger Prozess, den Sie steuern und begleiten.

Lernziele

In dieser Weiterbildung vermitteln wir Ihnen, wie Sie betriebliche Weiterbildungen professionell planen, umsetzen und begleiten. Sie erlernen außerdem das didaktische Handwerkszeug, um Beschäftigte in Bildungs- und Lernfragen zu unterstützen. Die Verbesserung und Sicherung der Qualität von Lehr- und Lernprozessen innerhalb von Unternehmen ist ebenfalls Gegenstand der Qualifizierung. Zudem erwerben Sie das notwendige Wissen zur Gewinnung, Auswahl und Beratung von Auszubildenden sowie zur Umsetzung von Ausbildungsordnungen. Sie werden von uns gezielt auf die schriftliche und mündliche IHK-Prüfung vorbereitet. Zudem planen wir gemeinsam ihre IHK-Projektarbeit, die sie dann eigenständig verfassen und fertigstellen.

Zielgruppe

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung und haben Interesse an pädagogischen Aufgaben? Sie sehen zudem Ihre berufliche Zukunft im Bereich der betrieblichen Aus- und Weiterbildung? Dann empfiehlt sich für Sie die Teilnahme an dieser Weiterbildung.

Teilnahmevoraussetzung

Um an dieser Weiterbildung teilnehmen zu können, ist eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) Voraussetzung. Außerdem haben Sie einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf (3 Jahre) mit mindestens einjähriger Berufserfahrung. Alternativ bringen Sie einen Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf sowie eine anschließende mindestens zweijährige Berufspraxis mit.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 96 Tage und findet in Vollzeitunterricht statt.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer

Arbeits- und Lerntechniken - kompakt

Grundlagen des Lernens, Lern- und Merktechniken

Lern-und entwicklungstheoretische Grundlagen für die Gestaltung von Lern-und Qualifizierungsprozessen

Unterschiedliche Lerntheorien, Lerntypen und Lernstile, Lernverhalten

Gestaltung von Lernbegleitung

Handeln als Lernen im Arbeitsprozess, Aus-und Weiterbildung als Lernprozessbegleitung, Lernorte und Lernsituationen

Lernbegleitung in und außerhalb von Arbeitsprozessen / Organisation der Lernbegleitung

Individuelle Lernziele, Lernbedarfe und Lernverhalten, Individuelle Lernaufgaben, Lernvereinbarung, Übergabegespräche, Lernbedarfsgespräche, Aufgaben des Lernprozessbegleiters

Lernpsychologische, jugend-, erwachsenen- und sozialpädagogisch gestützte Lernbegleitung

Methoden zur Erkennung und Behandlung von Problemen und Benachteiligungen im Lernen oder in der Persönlichkeitsbildung, Erkennen und Behandeln von Entwicklungsproblemen und Entwicklungsbenachteiligungen, Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden

Medienauswahl und Einsatz

Pädagogische / didaktische Funktionen von Medien, Anwenden von Lernmedien, Lehr-und Lernhilfen erstellen und anpassen, Didaktische Grundsätze und technische Möglichkeiten der Medienentwicklung

Lern- und Entwicklungsberatung

Lernberatung in Bildungsprozessen, Lernkrisen und Abbruchprophylaxe, Lerntherapien und Kooperationen mit lerntherapeutischen Dienstleistern, Umgang mit disziplinarischen Problemen, Bildungs-und Entwicklungsberatung für die Berufsbiografische Lebensgestaltung und in betrieblichen Veränderungsprozessen

Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse

Feststellung von betrieblichem Lern -und Qualifizierungsbedarf, Betriebliche Ausbildungspläne, Zusatzqualifikationen sowie Weiterbildungsmaßnahmen entwickeln, Planung von Lernprozessen und Lernsituationen unter Berücksichtigung kundenbezogener Anforderungen

Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Auszubildenden

Feststellen von Eignungsanforderungen an Bildungsmaßnahmen, Gewinnung von Jugendlichen für berufliche Bildungswege und Qualifizierungsangebote, Feststellung der Eignung von Bewerbern

Bewertung von Lernleistungen, Prüfen und Prüfungsgestaltung

Methoden zur Bewertung von Lernleistungen und zur Qualifikationsfeststellung, Entwickeln von schriftlichen und mündlichen Lernzielkontrollen sowie Prüfungsaufgaben, Gestaltung von Prüfungssituationen

Berufspädagogische Begleitung von Fachkräften in der Aus- und Weiterbildung / Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen

Entwicklung von Konzepten für den Einsatz von Fachkräften in Lernbegleitaufgaben/ Lehrziele und Lernsituationen analysieren und bestimmen, Berufspädagogische Anleitung von Lernberatern, Berufspädagogische Beratung bei Problemfällen, Qualitätsmanagement von Bildungsprozessen

Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche IHK-Prüfung einschließlich IHK-Prüfung

Wiederholung von Prüfungsthemen, Vorbereitung auf die schriftliche IHK-Prüfung

Prüfungsvorbereitung mündliche Prüfung / Vorbereitung Projektarbeit

Wiederholung von Prüfungsthemen, Vorbereitung auf die mündliche IHK-Prüfung, Planung / Vorbereitung der Projektarbeit

Trainingsmethode

Live-Online-Kurse. Lernen Sie digital und live mit den besten Trainern.

Einloggen und loslegen. Mit unseren Online-Lernformaten ermöglichen wir Weiterbildungen, die live und online stattfinden. Ihren Online-Kurs können Sie an einem unserer Standorte oder bequem von zu Hause aus absolvieren. Über zwei Bildschirme und Headset sind Sie mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Mikro oder Chat an Ihren Trainer wenden.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: Während des Live-Online-Kurses erhalten Sie professionellen Input von Ihrem Trainer in Form von Fachvorträgen, Präsentationen oder Coachings. Sie festigen Ihr Wissen mit praktischen Übungen und tauschen sich darüber mit dem Dozenten und in kleineren Gruppen aus. Wir sind dabei stets für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Zertifizierte Aus- und Weiterbildungspädagogen sind gefragt. Viele Firmen haben erkannt, dass gut ausgebildete Mitarbeiter/-innen eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg des Unternehmens sind. Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogen können in unterschiedlichen Bildungs- und Unternehmensbereichen tätig werden. Sie arbeiten zum Beispiel bei Bildungsträgern im Bereich der beruflichen Erwachsenenbildung, bei öffentlich-rechtlichen Wirtschaftsvertretungen oder in der öffentlichen Verwaltung. Darüber hinaus gibt es in größeren Unternehmen aller Wirtschaftszweige im Bereich der betrieblichen Aus- und Weiterbildung geeignete Einsatzmöglichkeiten.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren