Grundlagen Buchhaltung und Buchen in Teilzeit

Dauer
31 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft familienfreundlich in Teilzeit, Mo-Fr 8:30 - 13:30 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), WeGebAU, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Der Umgang mit Zahlen fällt Ihnen leicht und beim Thema Finanzen behalten Sie stets den Überblick? In der Weiterbildung „Grundlagen Buchhaltung und Buchen in Teilzeit“ können Sie diese Stärken ausbauen und erwerben gleichzeitig das nötige Wissen, um erfolgreich in diesem wichtigen Unternehmensbereich tätig zu werden. Von den klassischen Grundlagen, wie doppelte Buchführung oder dem Buchen von Geschäftsvorfällen, bis hin zum Jahresabschluss: Wir machen Sie fit.

Lernziele

Das lernen Sie bei uns:

  • Sie verstehen die Logik der "doppelten Buchführung" und können sie künftig auf alle Geschäftsvorfälle anwenden.
  • Sie lernen in kurzer Zeit die Welt von "Soll" und "Haben" kennen und buchen sicher auf verschiedenen Konten.
  • Sie vertiefen Ihr Wissen anhand zahlreicher Praxisbeispiele.
Zielgruppe

Wenn folgende Punkte auf Sie zutreffen, ist diese Weiterbildung für Sie geeignet:

  • Sie haben ein gutes Zahlenverständnis
  • Sie kommen aus dem kaufmännisch-verwaltenden Bereich
  • Sie sehen Ihre berufliche Zukunft in der Buchhaltung
Teilnahmevoraussetzung

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, sollten Sie über Ausbildungs- oder Berufserfahrung im kaufmännischen bzw. verwaltenden Bereich verfügen.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 31 Tage und findet familienfreundlich in Teilzeitunterricht statt.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft familienfreundlich in Teilzeit, Mo-Fr 8:30 - 13:30 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, Ilias Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer in Teilzeit (31 Tage)
Grundlagen Buchhaltung in Teilzeit
Grundlagen der Buchhaltung und Buchen von Geschäftsvorfällen:

  • Einführung in das betriebliche Rechnungswesen
  • Buchhaltungsgrundsätze, Technik der doppelten Buchführung
  • Grundlagen des Zahlungsverkehrs
  • Absatz- und Beschaffungsbuchungen vornehmen
  • Geschäftsvorfälle und Finanzvorgänge sachgerecht buchen
  • periodengerecht abrechnen
  • Abschreibungen, Anzahlungen, Rechnungsabgrenzungen

Jahresabschluss:

  • Grundlagen der Bilanzierung
  • Gesetzliche Vorschriften und Allgemeine Grundsätze des Jahresabschlusses und der Bilanzerstellung
  • Bilanzierung und Bewertung
Trainingsmethode

Live-Online-Kurse. Lernen Sie digital und live mit den besten Trainern.

Einloggen und loslegen. Mit unseren Online-Lernformaten ermöglichen wir Weiterbildungen, die live und online stattfinden. Ihren Online-Kurs können Sie an einem unserer Standorte oder bequem von zu Hause aus absolvieren. Über zwei Bildschirme und Headset sind Sie mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Mikro oder Chat an Ihren Trainer wenden.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: Während des Live-Online-Kurses erhalten Sie professionellen Input von Ihrem Trainer in Form von Fachvorträgen, Präsentationen oder Coachings. Sie festigen Ihr Wissen mit praktischen Übungen und tauschen sich darüber mit dem Dozenten und in kleineren Gruppen aus. Wir sind dabei stets für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die Buchhaltung ist ein wichtiger Unternehmensbereich. Hier werden alle Geschäftsvorfälle erfasst und verbucht. Gut ausgebildete Fachkräfte sind hier immer gefragt. Nach Abschluss dieser Schulung können Sie in Unternehmen aller Wirtschaftszweige arbeiten. Zusätzlich erwerben Sie wichtige Grundlagen, um sich selbstständig zu machen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Lernen Sie uns kennen! Ihre kostenlose Schnuppertour

Sie möchten gern mehr über uns und unsere Weiterbildungen und Umschulungen erfahren? Melden Sie sich jetzt zu einer kostenlosen Schnuppertour an. Zur Anmeldung

Erste Hilfe bei Arbeitslosigkeit

Gekündigt, was nun? Erste Hilfe bei Arbeitslosigkeit: Was Sie bei einer Kündigung unbedingt beachten müssen, ab wann Ihnen der Anspruch auf Arbeitslosengeld und beruflichen Fördermöglichkeiten zustehen und wie Sie diese beantragen, erfahren Sie hier!
Zu den Tipps

Digital in die Zukunft? Unsere Kurse machen Sie fit.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt setzt bei vielen Jobs digitales Know-how voraus. Durch unsere Online-Lernmethoden erwerben Sie in jedem unserer Kurse nicht nur wertvolles Fachwissen, sondern auch fundierte digitale Kompetenzen. Damit erhöhen Sie nachhaltig Ihre Jobchancen.
Mehr erfahren