Umwelt- und Energiemanagementbeauftragte/-r (DEKRA)

Für Beratungsgespräche laden wir Sie sehr herzlich in unsere Niederlassung in Berlin Neukölln am Hermannplatz (Hermannstr. 256 – 258) ein.

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
101 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat, DEKRA-Zertifikat Umweltmanagement-Beauftragter, DEKRA-Zertifikat Energiemanagement-Beauftragte/-r
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Sparsamer Umgang mit Ressourcen, Umwelt- und Klimaschutz sind Voraussetzungen für eine nachhaltige Betriebsführung. Die Einführung eines Umweltmanagement- und Energiemanagementsystems ist ein wichtiger Schritt hin zum integrierten betrieblichen Management. Die beiden Managementsysteme steigern die Effizienz, fördern die Nachhaltigkeit und bringen ökonomische Vorteile. Zudem wird das öffentliche Vertrauen gefördert. Betriebliches Umwelt- und Energiemanagement wird daher vom Staat mit Programmen gefördert. Damit die Umsetzung gelingt, braucht es jedoch Spezialisten die gut ausgebildet und idealerweise von einer anerkannten Stelle zertifiziert sind. In unserer Weiterbildung erhalten Sie das grundlegende Wissen und praktische Rüstzeug, um Organisationen wie Unternehmen, Behörden oder Kommunen auf dem Weg in die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit durch Kompetenz in zwei standardisierten Managementsystemen verantwortlich zu begleiten, für die Zertifizierung vorzubereiten und die Systeme prozessorientiert fortzuschreiben.

Lernziele

Mit dem Wissen dieser Weiterbildung sind Sie in der Lage ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 und EMAS sowie ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 umzusetzen oder ein Energie-Audit nach DIN EN 16247-1 vorzubereiten, die Mitarbeiter zu informieren und sie aktiv in den Prozess einzubinden. Nach erfolgreichem Abschluss aller Kursbausteine legen Sie zwei externe Prüfungen bei der DEKRA ab: zur/zum Beauftragten für Umweltmanagement und zur/zum Energiemanagement-Beauftragten.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist ideal für Sie, wenn Sie sich für Umwelt- und Klimaschutz sowie Energieeffizienz und Nachhaltigkeit interessieren und in einer Organisation, das heißt einem Unternehmen, einer Behörde oder einer Kommune die Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung eines Umweltmanagement- oder Energiemanagementsystems verantwortlich begleiten wollen.

Teilnahmevoraussetzung

Um diese Weiterbildung erfolgreich zu durchlaufen, sollten Sie eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung mitbringen. Ein Abschluss im Öffentlichen Dienst oder ein Hochschulabschluss, z.B. in Betriebswirtschaft, Jura, technischen Fachrichtungen (Ingenieur, Techniker) oder Naturwissenschaft sind ebenfalls geeignet. Für Quereinsteiger sind Vorkenntnisse im Umweltschutz- und Energiebereich oder in Prozessgestaltung nützlich. Ferner ist es von Vorteil, wenn Sie mit den gängigen Betriebssystemen und Softwareanwendungen fit am Computer sind und über Teamgeist sowie Kommunikationsvermögen verfügen.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 101 Tage.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, Ilias Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Umweltmanagement/-systeme - Grundlagen (10 Tage)
Basiswissen zu Anforderungen, Planung, Einführung, Umsetzung und Kontrolle von Umweltmanagement-Systemen nach DIN EN ISO und EMAS
Umweltmanagement: Gesetze und Umweltverfahren (20 Tage)
Kompaktwissen über Umweltpolitik, Umweltrecht und technische Umweltverfahren für Spezialisten
Integriertes Management für Spezialisten Energie und Umwelt (10 Tage)
Kompaktwissen Integriertes Management: Qualität, Risiko, Sicherheit und Arbeitsschutz für Spezialisten aus dem Energie- und Umweltbereich
Projekt-/Kommunikationsmanagement für Energie und Umwelt (10 Tage)
Kompaktwissen für die Umweltkommunikation und das Projekt-/ und Prozessmanagement als Spezialist im Umwelt- und Energiemanagement
Implementation Umweltmanagementsystem und Audit - kompakt (10 Tage)
Vertiefungswissen für die Implementation eines Umweltmanagementsystems und die Vorbereitung des Audits für Spezialisten
Energiewissen: Versorgung, Technik und Rechtsgrundlagen (20 Tage)
Vertiefungswissen über konventionelle und erneuerbare Energien, Energiewirtschaft, Rechtsgrundlagen und Normen für Spezialisten
Energiemanagement/-systeme, Implementation und Audit (20 Tage)
Vertiefungswissen für die Implementation eines Energiemanagementsystems und die Vorbereitung des Audits für Spezialisten

Trainingsmethode

Die besten Trainer/-innen hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort oder bei sich zu Hause, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer/die Trainerin wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Sie können sich beim Trainer/der Trainerin zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Mit dieser Weiterbildung können Sie eine verantwortungsvolle Organisation auf dem Weg in die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit begleiten, die Einführung von zertifizierten Umwelt- und Energiemanagement-Systemen bis zum Audit effizient vorbereiten und dazu beitragen, die Umweltleistung der Organisation kontinuierlich zu verbessern. Mit den in diesem Lehrgang erworbenen Kompetenzen und Ihren beiden Zertifizierungen haben Sie beste Chancen auf eine beruflich sichere Zukunft in einem gefragten innovativen Feld.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Arbeitslos? Mit diesen Tipps bleibst du motiviert.

Sei es eine längere Durststrecke nach Ausbildung, Studium oder einer Kündigung – die Phase der Jobsuche ist eine anstrengende Zeit. Wenn der ersehnte Traumjob auf sich warten lässt, nagt das am Selbstbewusstsein und das Motivationsloch wartet nur darauf, uns zu verschlucken. […]
Weiterlesen

Die Allesfinder unter den Online-Jobbörsen

Das Angebot an Jobbörsen im Internet gleicht einem Dschungel: Große Vielfalt trifft auf wenig Übersichtlichkeit. Wer auf Jobsuche ist, hat bereits genügend Fragezeichen im Kopf und braucht Angebote, welche die Recherche zum Traumjob erleichtern. Doch was macht eine verlässliche Jobbörse aus? Wir haben verschiedene Online-Portale […]
Weiterlesen