Umschulung - Fachinformatiker/-in FR Anwendungsentwicklung (IHK)

Dauer
451 Tage
Praktikumsdauer
130 Tage*
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr
Zertifikat
WBS-Zertifikat, IHK-Prüfungszeugnis nach erfolgreich abgeschlossener IHK-Prüfung (durch die IHK)
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, IFlaS, WeGebAU, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Rehabilitationsförderung

Fachinformatiker mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten an der Softwareentwicklung in Unternehmensprojekten. Die WBS-Umschulung zu diesem anerkannten Ausbildungsberuf vermittelt Ihnen die relevanten Inhalte praxisnah und bereitet Sie gezielt auf die Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer vor. Da Fachinformatiker mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-it), haben Sie gute Chancen, mit dieser Umschulung Ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen.

Lernziele

Als Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung mit IHK-Abschluss sind Sie in der Lage, anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der Softwareentwicklung zu übernehmen. So können Sie Softwareprojekte nach den individuellen Wünschen des Arbeitgebers oder Kunden entwerfen und realisieren, für die Entwicklung und Programmierung der Softwareanwendungen IT-Systeme analysieren und planen sowie bei Störungen Fehler und Ursachen beheben. In einem mehrmonatigen betrieblichen Praktikum haben Sie die Gelegenheit, Ihre erlernten Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden. Bereits nach der Hälfte der Umschulungsdauer erstellen wir Ihnen auf Wunsch ein Zwischenzertifikat mit dem Titel "Software Developer Assistant".

Zielgruppe

Sie sind arbeitsuchend, haben bereits IT-Erfahrung, eventuell sogar schon Programmierkenntnisse, und streben einen beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg im IT-Bereich an? Dann ist diese Umschulung, bei der Sie einen anerkannten Berufsabschluss in diesem spannenden Berufsfeld erlangen können, für Sie eine gute Wahl. Auch wenn Sie ein Studium abgebrochen haben oder Rehabilitand/-in sind, kann diese Umschulung für Sie interessant sein.

Teilnahmevoraussetzung

Wenn Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen oder - bei fehlendem Berufsabschluss -, Abitur oder Erfahrungen aus einer mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit, vorzugsweise im IT-Bereich haben, können Sie an dieser Umschulung teilnehmen. Mitbringen sollten Sie außerdem gute Englischkenntnisse sowie gute PC-, Windows- und Standardsoftware-Kenntnisse.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr

Inhalte

Einführung in die virtuelle Lernumgebung (1 Tag)

Anwendungen mit MS Office

IT-Englisch

IT-Hardware und Betriebssysteme (Windows und Linux)

Netzwerke und Internettechnologien

Grundlagen Wirtschaft 1: Wirtschaftslehre und Geschäftsprozesse

Virtualisierung und Telekommunikation

Grundlagen Wirtschaft 2: Rechnungswesen (Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung)

Datenbanken und SQL

Grundlagen der Programmierung

Webprogrammierung Grundlagen

MS Server Grundlagen

Objektorientierte C# Programmierung Grundlagen

IT-Projektmanagement Grundlagen

Objektorientierte C# Programmierung Aufbau

Projektmanagement Aufbau

Webprogrammierung Aufbau

betriebliches Praktikum *

Prüfungsvorbereitung

Fachaufgaben im Einsatzgebiet

* Bitte beachten Sie, dass die Länge der Praktika den regionalen Anforderungen der IHK´s unterliegt. Einzelheiten erfragen Sie im Beratungsgespräch an Ihrem Standort.

Trainingsmethode

Live-Online-Kurse. Lernen Sie digital und live mit den besten Trainern.

Einloggen und loslegen. Mit unseren Online-Lernformaten ermöglichen wir Weiterbildungen, die live und online stattfinden. Ihren Online-Kurs können Sie an einem unserer Standorte oder bequem von zu Hause aus absolvieren. Über zwei Bildschirme und Headset sind Sie mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Mikro oder Chat an Ihren Trainer wenden.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: Während des Live-Online-Kurses erhalten Sie professionellen Input von Ihrem Trainer in Form von Fachvorträgen, Präsentationen oder Coachings. Sie festigen Ihr Wissen mit praktischen Übungen und tauschen sich darüber mit dem Dozenten und in kleineren Gruppen aus. Wir sind dabei stets für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Wie unsere Stellenmarktauswertung belegt, bietet der Arbeitsmarkt Fachinformatikern mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung aussichtsreiche berufliche Perspektiven (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-it). Als Arbeitgeber kommen Unternehmen beinahe aller Branchen in Frage, hauptsächlich aber die IT-Branche selber, so zum Beispiel Firmen, die selbst Software programmieren oder anpassen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

* Die Weiterbildungsprämie vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) setzt sich aus 1.000 Euro Prämie bei Bestehen der IHK-, HK- oder StBK-Zwischenprüfung und 1.500 Euro Prämie bei Bestehen der IHK-, HK- oder StBK-Abschlussprüfung zusammen.

Die Allesfinder unter den Online-Jobbörsen

Das Angebot an Jobbörsen im Internet gleicht einem Dschungel: Große Vielfalt trifft auf wenig Übersichtlichkeit. Wer auf Jobsuche ist, hat bereits genügend Fragezeichen im Kopf und braucht Angebote, welche die Recherche zum Traumjob erleichtern. Doch was macht eine verlässliche Jobbörse aus? Wir haben verschiedene Online-Portale […]
Weiterlesen

Digital in die Zukunft? Unsere Kurse machen Sie fit.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt setzt bei vielen Jobs digitales Know-how voraus. Durch unsere Online-Lernmethoden erwerben Sie in jedem unserer Kurse nicht nur wertvolles Fachwissen, sondern auch fundierte digitale Kompetenzen. Damit erhöhen Sie nachhaltig Ihre Jobchancen.
Mehr erfahren
*Das Tablet ist während der Umschulung eine Leihgabe und geht nach bestandener Prüfung in Ihren Besitz über.