Anwender/-in SAP® ERP 6.0 Einkauf "MM" mit Zusatzqualifikation Vertrieb "SD" und SAP®-Qualitätsmanagement "QM"

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
61 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
SAP®-Anwender Materialwirtschaft - Abwicklung von Einkaufsvorgängen, WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Die Unternehmenssoftware SAP® wird nicht nur in Großunternehmen, sondern zunehmend auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt. In dieser Weiterbildung lernen Sie praxisnah, die SAP®-Module Materialwirtschaft (MM) und Vertrieb (SD) anzuwenden. Zudem werden Sie intensiv auf die SAP®-Anwenderzertifizierung „Materialwirtschaft – Einkauf“ vorbereitet. Für Ihren beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg sind Sie damit gut gerüstet, denn der Bedarf an qualifizierten SAP®-Fachkräften wächst kontinuierlich (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-sap und www.wbstraining.de/jobreport-kfm).

Lernziele

Wir vermitteln Ihnen praxisnahe Inhalte und anwenderbezogene Fertigkeiten in den Bereichen Beschaffung und Vertrieb mittels SAP®-Software. Dabei lernen Sie die Grundfunktionen der Logisitk kennen und entsprechende Aufgaben selbstständig am System zu erledigen. Teil des Kurses ist die intensive Vorbereitung auf die SAP®-Anwenderzertifizierung. Darüber hinaus machen Sie sich mit der Umsetzung des Qualitätsmanagements im Bereich der Logistik mithilfe von SAP® vertraut.

Zielgruppe

Wenn Sie bereits erste berufliche Erfahrungen im Bereich Logistik sammeln konnten und Sie sich nun auch auf Stellenanzeigen bewerben wollen, die SAP®-Kenntnisse in den Modulen MM und SD fordern, dann nehmen Sie an dieser Weiterbildung teil.

Teilnahmevoraussetzung

Für diesen Kurs sollten Sie einen kaufmännischen Berufsabschluss und Berufserfahrung in der Logistik sowie sichere Computerkenntnisse mitbringen. Außerdem ist es optimal, wenn Sie über Grundkenntnisse im Qualitätsmanagement verfügen.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 61 Tage.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Überblick Geschäftsprozesse SAP® Vertrieb (10 Tage)
Einführung ins SAP®-System, SCM600 - Prozesse im Vertrieb, Stammdaten, Vertriebsprozesse, Verfügbarkeitsprüfung, Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung, Reklamationsabwicklung, Auswertungen, SCM605 - Themen aus dem Verkauf
Überblick Geschäftsprozesse SAP® Einkauf (10 Tage)
SCM500 - Prozesse der Fremdbeschaffung, Stammdaten, Beschaffungsprozesse, Automatisierte Beschaffung, Auswertungen, Bearbeitung einer Komplexaufgabe
Fachwissen SAP® MM mit Zertifizierung Einkauf (20 Tage)
SCM5520 - Themen aus Einkauf, SCM510 - Themen aus Bestandsführung und Inventur, Bearbeitung einer Komplexaufgabe, Vorbereitung auf die SAP®-Anwenderzertifizierung und SAP®-Anwenderzertifizierung
Basics SAP-Qualitätsmanagement in der Logistik (20 Tage)
Theoretischer Ansatz des Qualitätsmanagements PLM400 - Überblick zum Qualitätsmanagement im SAP®-System PLM412 - Qualitätsplanung und Prüfung PLM420 - Qualitätsmanagement in der Fertigung

Trainingsmethode

Die besten Trainer/-innen hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort oder bei sich zu Hause, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer/die Trainerin wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Sie können sich beim Trainer/der Trainerin zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Personen, die im Einkauf und im Vertrieb tätig sein wollen, haben bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, wenn sie SAP®-Anwenderkenntnisse mitbringen (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-sap und www.wbstraining.de/jobreport-kfm). Mit den in dieser Weiterbildung erworbenen Qualifikationen können Sie Aufgaben im Bereich des Einkaufs und auch des Vertriebs übernehmen und diese mittels moderner EDV bearbeiten. Dabei stehen Ihnen Positionen von der Sachbearbeiter- bis zur Abteilungsleiter-Ebene offen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren