Fachkraft für Logistik und Lagerwirtschaft mit SAP® ERP 6.0 und Arbeiten 4.0

Dauer
101 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
SAP®-Anwender Foundation Level - System Handling, WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, WeGebAU, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Die Logistik eines Unternehmens beschäftigt sich mit der Bewegung und Lagerung von Gütern aller Art. In diesem Kurs bilden wir Sie zur Fachkraft für Logistik und Lagerwirtschaft aus und bereiten Sie außerdem gezielt auf die SAP®-Anwenderzertifizierung "Foundation Level - System Handling" vor. Weiterhin lernen Sie die neuen Möglichkeiten eines digitalen Arbeitsplatzes kennen und erhalten nützliches Know-how im Umgang mit digitalen Werkzeugen. Damit verfügen Sie über ein gefragtes Qualifikationsprofil, dass Ihnen aussichtsreiche berufliche Perspektiven erschließt (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-kfm).

Lernziele

Mit dieser Weiterbildung sind Sie qualifiziert, Waren und Güter durch alle Prozesse der Logistik und Lagerwirtschaft professionell zu begleiten. Sie sind in der Lage, Güter anzunehmen und fachgerecht zu kontrollieren, deren korrekte Lagerung, Kommissionierung, Verpackung und Versand bzw. weiteren innerbetrieblichen Transport sicherzustellen. Sie erwerben Kenntnisse in der Anwendung der SAP®-Software für Materialwirtschaft und Lagerlogistik (MM/LE) und werden außerdem mit den Entwicklungen der digitalen Arbeitswelt sowie deren Auswirkungen auf IT- Systeme, Arbeitsanforderung und der eigenen, selbstständigen Arbeitsorganisation vertraut gemacht.

Zielgruppe

Diesen Kurs können wir Ihnen empfehlen, wenn Sie Ihre berufliche Zukunft im Bereich Logistik und Lagerwirtschaft sehen und sich hierfür auf Basis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder entsprechender Berufserfahrung weiterbilden wollen.

Teilnahmevoraussetzung

Für diese Weiterbildung sollten Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufserfahrung im gewerblich-technischen bzw. kaufmännischen Bereich mitbringen. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind ebenfalls eine wichtige Teilnahmevoraussetzung.

Dauer

Diese Qualifizierung dauert insgesamt 101 Tage.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Lagerprozesse (60 Tage)

  • Fach- und Frachtrechnen für den Lagerberuf
  • Verordnungen im Lager
  • Innerbetrieblicher Transport
  • Wareneingang
  • Warenlagerung
  • Warenbearbeitung und -pflege
  • Kommissionierung und Verpackung
  • Versand und Transport
  • Internationaler Versand

SAP® ERP 6.0 EhP5 im Überblick - Materialwirtschaft/Lagerlogistik (20 Tage)

  • Überblick Geschäftsprozesse SAP® Einkauf
  • Lagerlogistik und Zertifizierung Foundation

Arbeiten 4.0 (20 Tage)

  • Menschliche Arbeit: Rückblick / Ausblick Makrotrend Digitalisierung
  • Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt Deutschland
  • Der moderne Arbeitsplatz - Digital kommunizieren, organisieren und zusammenarbeiten
  • Selbstmanagement als Kernkompetenz
  • Professionelles Arbeiten mit dem Internet im Beruf
  • Online Informationsrecherche und -management
  • Safety and Security – Datenschutz
  • Mobile Geräte
  • Cloud/Internet der Dinge und Dienste
  • Projekt - Meine Chancen in der neuen Arbeitswelt
Trainingsmethode

Live-Online-Kurse. Lernen Sie digital und live mit den besten Trainern.

Einloggen und loslegen. Mit unseren Online-Lernformaten ermöglichen wir Weiterbildungen, die live und online stattfinden. Ihren Online-Kurs können Sie an einem unserer Standorte oder bequem von zu Hause aus absolvieren. Über zwei Bildschirme und Headset sind Sie mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Mikro oder Chat an Ihren Trainer wenden.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: Während des Live-Online-Kurses erhalten Sie professionellen Input von Ihrem Trainer in Form von Fachvorträgen, Präsentationen oder Coachings. Sie festigen Ihr Wissen mit praktischen Übungen und tauschen sich darüber mit dem Dozenten und in kleineren Gruppen aus. Wir sind dabei stets für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die Logistikbranche ist ein wichtiger Konjunkturmotor - und der Fachkräftemangel hat auch hier das Rennen um qualifizierte Mitarbeiter/-innen eröffnet. So ist die Anzahl der Stellenangebote für kaufmännisches Personal in den Bereichen Spedition und Logistik deutlich gestiegen und damit auch die Möglichkeiten einen Job in diesem Bereich zu finden (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-kfm).
Als qualifizierte Fachkraft für Logistik und Lagerwirtschaft mit SAP® ERP 6.0 und Arbeiten 4.0 können Sie in Logistikzentren von Groß- und Einzelhandelsbetrieben, in den Versandhandel, in Speditionen und Güterverteilzentren sowie in Industrieunternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige einsteigen. Diejenigen, die den zukünftigen Entwicklungen in der Arbeitswelt von Morgen aufgeschlossen und neugierig gegenüberstehen und sich aktiv vorbereiten, haben deutliche Vorteile die geforderten Anforderungsprofile der Unternehmen auszufüllen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren