BildungsCenter Lager und Logistik

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
179 Tage
Unterrichtszeiten
Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Im Rahmen der WBS BildungsCenter erhalten Sie eine optimal auf Ihre Bedarfe und Vorkenntnisse ausgerichtete Qualifizierung. Die Basis für die Erstellung Ihres individuellen Qualifizierungsablaufs bildet das jeder Qualifizierung vorausgehende Beratungsgespräch mit der Durchführung eines individuellen Profilings.

Lernziele

Ausgehend von Ihrer Ausbildung, Ihren bisherigen Berufserfahrungen und den angestrebten Zielen ermitteln wir mögliche Berufsperspektiven. Im Beratungsgespräch definieren wir gemeinsam Ihre individuellen Lernziele und legen in Ihrem persönlichen Qualifizierungsprofil fest, in welcher Bausteinkombination Sie diese erwerben können.

Innerhalb Ihrer Qualifizierung im Bereich „Lager und Logistik“ haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Bereiche zu durchlaufen und sich handlungsorientiert berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anzueignen.

Durch den hohen Praxisanteil und regelmäßige Lernerfolgskontrollen können Sie Ihr erworbenes Wissen unter realen Anforderungen überprüfen und in der Praxis weiterentwickeln.

Teilnahmevoraussetzung

Das Bildungsangebot richtet sich an Interessentinnen und Interessenten mit und ohne Berufsabschluss, die über erste Erfahrungen im Bereich Lager und Logistik verfügen (z.B. im Warenlager eines Hotels oder eines Lagerunternehmens).

Dauer

Die Weiterbildung ist sehr praxisorientiert und findet direkt in Ausbildungsbetrieben statt. Die täglichen Anfangszeiten werden in Abstimmung mit den beteiligten Betrieben festgelegt. Der modulare Aufbau ermöglicht Ihnen einen laufenden Einstieg. Die Teilnahmedauer kann für Sie je nach Bildungsbedarf individuell angepasst werden

Unterrichtszeiten

Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Arbeiten im Lager (100 Tage)

Lagerhygiene, HACCP Konzept Grundlagen, Hygiene von Betriebsräumen und Betriebsmitteln, Gefahren bei der Lebensmittelbe- und verarbeitung, Bestellwesen, Lagerkennziffern ermitteln, Postbearbeitung, Wareneingang, -lagerung, Warenausgabe, Warenbestandskontrolle, Wareneingangskontrolle, Wareneingangslager, Vorratslager und -bestückung, Einkauf und Lagerung von Lebensmitteln, Lager für Obst und Gemüse, Lager für Fleisch und Wurstwaren, Lager für weiße Ware, Trockenlager

SAP® ERP 6.0 (20 Tage)

SAP Materialwirtschaft: Prozesse der Fremdbeschaffung, SAP Lagerlogistik: Überblick SAP Repetitorium, Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierung: Anwender

EDV Anwendungen (56 Tage)

EDV-gestütztes Lagerprogramm, Professionelles Office-Training, Professionelle Anwendung von Tabellenkalkulationen, Adobe Connect, Ilias Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer

Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer (3 Tage)

Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer nach dem Regelwerk der BGV D27 (UVV Fluförderzeuge) und der BGG 925 (BG-Grundsatz: Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen) Personal Information Management Grundlagen Betriebssysteme

Perspektiven nach der Qualifizierung

Nach dieser praxisorientierten Weiterbildung warten auf die Absolventinnen und Absolventen vielseitige Aufgabenfelder in nahezu allen Branchen. Die in dieser Qualifizierung erworbenen berufsbezogenen Kompetenzen erhöhen Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und schaffen somit beste Voraussetzungen für eine verantwortliche Tätigkeit in diesem Bereich.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren