Berater/-in SAP® ERP 6.0 EhP5 Beschaffung und Materialwirtschaft "MM" mit Zusatzqualifikation Vertrieb "SD" und Produktionsplanung "PP"

Dauer
101 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
SAP® Certified Application Associate - Procurement with SAP® ERP 6.0 EHP6, WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, WeGebAU, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Rehabilitationsförderung, Deutsche Rentenversicherung Bund

SAP®-Berater mit dem fachlichen Schwerpunkt Beschaffung und Materialwirtschaft (MM) betreuen und entwickeln dieses Modul durch Einstellungen am System unternehmensspezifisch weiter und arbeiten eng mit den angrenzenden Schnittstellen zusammen. In dieser Weiterbildung erwerben Sie fundiertes SAP®-Wissen in den Bereichen Materialwirtschaft, Vertrieb und Produktionsplanung und schließen den Kurs mit der SAP®-Beraterzertifizierung „Application Associate - Procurement with SAP ERP 6.0 EHP6" ab. Da sich der Stellenmarkt in diesem Bereich gut entwickelt hat, stehen Ihre Aussichten auf eine Anstellung mit dieser Qualifikation günstig (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-sap).

Aktuelle Kursinformationen

Jetzt mit Flex Plus. Lernen Sie flexibel. Vormittags am WBS-Standort. Nachmittags zu Hause.

Mit der Option Flex Plus lernen Sie vormittags bis 13.00 Uhr im direkten Austausch mit Trainer und Gruppe am WBS-Standort. Nachmittags können Sie Ihren Lernort wählen - und z. B. zu Hause am eigenen PC arbeiten. Ihr Trainer steht Ihnen dabei weiter als Lerncoach zur Verfügung. Für die Arbeit an den SAP-Aufgabenstellungen steht Ihnen das SAP-Schulungssystem 24 Stunden/Tag zur Verfügung. So können Sie Ihre Zeit effektiver nutzen und bestimmen Ihr Lerntempo selbst.

Lernziele

In dieser WBS-Weiterbildung vermitteln wir Ihnen praxisnahe SAP®-Kenntnisse in der Materialwirtschaft, im Vertrieb sowie in der Produktionsplanung und bereiten Sie gezielt auf die SAP®-Beraterzertifizierung MM vor. Wichtige Themenschwerpunkte sind dabei die Funktionen und Customizing-Einstellungen am SAP®-System im Modul Materialwirtschaft. Nach Abschluss Ihrer Qualifizierung können Sie Unternehmen im Bereich Beschaffung beraten und die SAP®-Software an deren Erfordernissen und individuellen Arbeitsplätzen anpassen.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung ist ideal für Betriebswirte, Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure sowie erfahrene Praktiker aus dem Bereich Einkauf/Materialwirtschaft, die das weltweit anerkannte SAP®-Beraterzertifikat MM erwerben wollen.

Teilnahmevoraussetzung

Für diese Weiterbildung bringen Sie optimale Voraussetzungen mit, wenn Sie ein Studium in der Richtung Wirtschaftswissenschaften oder Ingenieurwesen abgeschlossen (oder abgebrochen) haben oder auf tiefgreifende Berufserfahrungen im Bereich Materialwirtschaft/Einkauf zugreifen können. Erforderlich sind außerdem ein grundlegendes Verständnis für Datenmodelle sowie die Umsetzung der betriebswirtschaftlichen Prozesse in Datenbanken und grundlegende Englischkenntnisse.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 101 Tage.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Basiswissen Berater SAP® MM (10 Tage)
Einführung ins SAP®-System, SCM500 - Prozesse der Fremdbeschaffung, Stammdaten, Beschaffungsprozesse, Automatisierte Beschaffung, Auswertungen, Einstellungen am SAP®-System (Customizing), Bearbeitung einer Komplexaufgabe
Basiswissen Berater SAP® SD (10 Tage)
SCM600 - Prozesse im Vertrieb, Stammdaten, Vertriebsprozesse, Verfügbarkeitsprüfung, Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung, Reklamationsabwicklung, Auswertungen, SCM605 - Themen aus dem Verkauf, Einstellungen am SAP®-System (Customizing)
Basiswissen Berater SAP® PP (10 Tage)
PLM114 - Stammdaten für die Produktion, Organisationsdaten im SCM, Stücklisten und Modellierung des Fertigungsprozesses, Arbeitspläne, Alternative Benutzungsoberflächen, SCM100 - Überblick Planung, Einstellungen am SAP®-System (Customizing), Komplexaufgabe zu einem Fertigungsauftrag
Spezialwissen Berater SAP® MM (50 Tage)
SAP NetWeaver Application Server (SAP01, SAPTEC), Grundlagen ABAP Workbench (BC400), Customizing Einkauf (SCM520), Verbrauchsgesteuerte Disposition (SCM525), Customizing Rechnungsprüfung (SCM515), Customizing Bestandsführung und Inventur (SCM510), Übergreifendes Customizing im MM (SCM550)
Fallstudie und Zertifizierung SAP®-Berater MM (20 Tage)
Arbeit mit dem Solution Manager (SMI310), Rollenbasierte Berechtigungen, Fallstudie mit dem Ziel der Konfiguration eines SAP®-Systems inkl. Customizing, Vorbereitung auf die SAP®-Beraterzertifizierung anhand der Zertifizierungsschwerpunkte, SAP®-Beraterzertifizierung Procurement (MM)

Trainingsmethode

Live-Online-Kurse. Lernen Sie digital und live mit den besten Trainern.

Einloggen und loslegen. Mit unseren Online-Lernformaten ermöglichen wir Weiterbildungen, die live und online stattfinden. Ihren Online-Kurs können Sie an einem unserer Standorte oder bequem von zu Hause aus absolvieren. Über zwei Bildschirme und Headset sind Sie mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Mikro oder Chat an Ihren Trainer wenden.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: Während des Live-Online-Kurses erhalten Sie professionellen Input von Ihrem Trainer in Form von Fachvorträgen, Präsentationen oder Coachings. Sie festigen Ihr Wissen mit praktischen Übungen und tauschen sich darüber mit dem Dozenten und in kleineren Gruppen aus. Wir sind dabei stets für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Zertifizierte Berater mit fundierten SAP®-Kenntnissen in Beschaffung und Materialwirtschaft sind sehr begehrt - ein Trend, der sich auch in den Qualifikationsanforderungen der Stellenanzeigen wiederspiegelt (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-sap). Mit dieser Weiterbildung haben Sie daher gute Chancen, entweder freiberuflich oder in fester Anstellung, zum Beispiel bei Softwareunternehmen, in der Industrie, bei Beratungshäusern, bei der SAP oder bei Schulungsanbietern tätig zu werden.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren