Fidelio Suite8 für den Hotelempfang

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
31 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Die Rezeption bzw. das Front Office ist zentraler Anlauf und somit Schnittstelle zwischen Gästen und Hotelpersonal. Im Rahmen dieser Qualifizierung erwerben Sie dezidierte berufliche Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit den Abläufen an der Rezeption. Da qualifiziertes Personal im Hotelgewerbe sehr begehrt ist, erhöhen Sie mit dieser Qualifizierung deutlich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Lernziele

In diesem Kurs erwerben Sie grundlegendes Know-how und praktische Fertigkeiten zur umfassenden Betreuung von Hotelgästen bei An- und Abreise sowie während des Aufenthalts. Sie sind nach Abschluss des Lehrgangs in der Lage, von der Buchung und Reservierung über die Rechnungsstellung bis zum Beschwerdemanagement verantwortungsvolle Aufgaben im Front Office eines Hotels zu übernehmen und diese unter Einsatz der Hotelsoftware Micros Fidelio zu verwalten.

Zielgruppe

Sie haben bereits erste Erfahrungen im Gastgewerbe, z.B. im House-Keeping, im Service oder im Back-Office eines Hotels oder gastronomischen Betriebes gesammelt und möchten Ihre Kenntnisse um den Bereich Empfang und Rezeption erweitern? Oder Sie sind gerade dabei beruflich wieder einzusteigen und möchten Ihr Know-how auffrischen bzw. ausbauen? Dann ist dieser Kurs für Sie die richtige Wahl.

Teilnahmevoraussetzung

Zur Teilnahme an diesem Kurs sollten Sie Berufserfahrung im Gastgewerbe und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift besitzen.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 31 Tage und findet in Vollzeitunterricht statt.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, Ilias Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)

Rezeption und Empfang (10 Tage)

  • Informations-, Kommunikations- und Organisationsmittel am Empfang
  • Reservierung, Check-in, Check-Out
  • Service und Betreuung am Empfang
  • Reklamation
  • Abrechnung

Hotelsoftware (20 Tage)

  • Einführung in die Software, Konfiguration
  • Karteien anlegen und verwalten
  • Reservierungen, Umbuchungen, Stornierungen
  • Buchhaltung und Mahnwesen
  • Marketing und Veranstaltungsmanagement
Trainingsmethode

Die besten Trainer/-innen hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort oder bei sich zu Hause, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer/die Trainerin wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Jederzeit können Sie sich beim Trainer/der Trainerin zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Das Hotel- und Gastgewerbe ist in Deutschland eine wachsende Dienstleistungsbranche. Insbesondere für die Rezeption bzw. das Front Office sind qualifizierte Fachkräfte gefragt, welche die vielfältigen Aufgaben in diesem Bereich sicher, kompetent und kundenorientiert erledigen. Mit dieser Weiterbildung erwerben Sie beste Voraussetzungen, um hier eine verantwortungsvolle Tätigkeit übernehmen zu können.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren