Fachkraft für Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit Lexware, DATEV, SAP ® ERP 6.0 und Praxiswerkstatt

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
101 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
SAP®-Anwender Human Capital Management - Personaladministration, WBS-Zertifikat, Arbeitszeugnis der GOLDBERG E-Bikes GmbH
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein

Fachkräfte in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung sind kompetente Ansprechpartner in sämtlichen Gehaltsfragen. Sie organisieren, führen und überwachen die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung und erstellen Entgeltabrechnungen für die Mitarbeiter. In dieser Weiterbildung machen wir Sie fit in den Themen Lohnbuchhaltung, Lexware, DATEV und SAP®. In unserer Praxiswerkstatt "Lohnbuchhaltung" setzen Sie Theorie in Praxis um: Im fiktiven mittelständischen Unternehmen GOLDBERG E-Bikes GmbH & Co. KG bearbeiten Sie als Fachkraft in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung das gesamte Spektrum buchhalterischer Aufgaben unter realen Bedingungen. Innerhalb von vier Wochen wickeln Sie ein vollständiges Geschäftsjahr ab: Von der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung über das Meldewesen bis hin zum Lohnsteuerjahresausgleich. Als Fachkraft für Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit Praxiserfahrung und dem externen Zertifikat der SAP SE "HCM - Personaladministration" sind Sie optimal auf Ihren Start in den neuen Job vorbereitet.

Lernziele

In dieser Weiterbildung erwerben Sie genau die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie für einen erfolgreichen Einstieg in die Lohnbuchhaltung benötigen: Erstellen der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Sozialabgaben und Steuern, Melde- und Berichtswesen, Arbeiten am Monats- und Jahresende, Buchhaltungspraxis mit Lexware und DATEV, Einstieg in die SAP®-Software inkl. SAP®-Anwenderzertifizierung, Umsetzung von Theorie in Praxis in unserer Praxiswerkstatt: Abteilung Lobu

Zielgruppe

Wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, ist dieser Kurs eine gute Wahl:

  • Sie verfügen über eine Ausbildung oder Berufserfahrung im kaufmännischen bzw. verwaltenden Bereich
  • Sie möchten Kenntnisse im Bereich Lohnbuchhaltung erwerben, auffrischen oder vertiefen
  • Sie möchten die Anwendung aktueller Buchhaltungssoftware erlernen
Teilnahmevoraussetzung

Zur Teilnahme an diesem Kurs benötigen Sie eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Berufspraxis im Personal- oder Rechnungswesen.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 101 Tage.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Lohn- und Gehaltsbuchhaltung (20 Tage)
Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung:
Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Bestimmungen, Entlohnungsformen, Bruttolohn / Nettolohn, Grundzüge der Kostenstellenrechnung, Monats- und Jahresabschluss
Lohn- und Gehaltsabrechnung Aufbau:
Besondere Lohnbestandteile, Nachzahlungen / Rückforderungen, Abfindungen, Betriebliche Altersvorsorge, Reisekosten, Lohnpfändungen, Besondere Abrechnungsgruppen, Betriebsprüfungen
EDV-Lohnbuchhaltung (20 Tage)
Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware, Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV
Anwender/-in SAP® ERP 6.0 Personalmanagement und -verwaltung "HCM" (40 Tage)
Überblick Geschäftsprozesse SAP FI, Fachwissen SAP HCM mit deutscher Abrechnung und Zertifizierung HCM
Praxiswerkstatt: Lohnbuchhaltung (20 Tage)
Kennenlernen des Unternehmens, Organisatorisches, Kennenlernen des Mandanten, Belegrunden Januar bis Dezember: Erstellen von Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Arbeiten bei Ein- und Austritt eines Arbeitnehmers, Besondere Lohnbestandteile abrechnen, Monatsabschluss und Erstellung der Auswertungen, Schlussbesprechungen / Nacharbeiten, Aktionstage zur Festigung des Wissens (Reisekosten, Kostenrechnung, Betriebsrat, Controlling), Jahresabschluss und Erstellung der Auswertungen, Tag der offenen Tür: Vorstellung der Abteilung, Feedback-Gespräche

Trainingsmethode

Die besten Trainer/-innen hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort oder bei sich zu Hause, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer/die Trainerin wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Sie können sich beim Trainer/der Trainerin zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Qualifizierte Lohnbuchhalter/-innen, die Praxiserfahrung mitbringen und die Anwendung von Buchhaltungssoftware sicher beherrschen, sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Das bestätigt auch unsere aktuelle Stellenmarktanalyse (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-kfm). Als Fachkraft für Lohn- und Gehaltsbuchhaltung können Sie in der Industrie, in Handels- und Handwerksbetrieben, im Dienstleistungsbereich oder bei Interessenvertretungen, Verbänden und Organisationen arbeiten.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

SAP Bildungspartner Logo

WBS ist SAP® Bildungspartner - Ihre Vorteile

Die WBS TRAINING AG ist seit 1999 lizenzierter SAP® Bildungspartner. Für unsere Teilnehmer bedeutet das vor allem eine gesichert hohe Qualität unserer Weiterbildungen. Das können Sie von einem SAP® Bildungspartner erwarten:

  • original SAP® Trainingsunterlagen
  • original SAP® Trainingssystem
  • Qualitätskontrolle der Trainer und Konzepte durch die SAP SE
  • Erfolgskontrolle der Besteherquoten bei Zertifizierungen
  • Möglichkeit zur Zertifizierung von Anwendern und Beratern durch die SAP SE

Der SAP-Faktencheck: 4 Schritte zum Erfolg

SAP entwickelt sich immer mehr zur Formel einer erfolgreichen Berufskarriere. Doch wie begehrt sind SAP-Kenntnisse, wo besteht die größte Nachfrage nach ihnen und wie hoch zahlt sich eine Qualifizerung in diesem Bereich aus? Die Fakten auf einen Blick sind vielversprechend […]
Weiterlesen

Die neue Karriere-Formel SAP

Die aktuellen Tendenzen des deutschen Stellenmarkts zeigen: Die Bandbreite an Branchen, in denen SAP-Kenntnisse gefragt sind, wird immer variantenreicher. Kein Wunder, denn Unternehmen wachsen mehr und mehr auf internationaler Ebene und benötigen eine Software, die alle […]
Weiterlesen