Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die WBS Online-Bewerbung

Die WBS TRAINING AG freut sich über Ihr Interesse an unseren Stellenangeboten. Wir informieren Sie nachfolgend über unsere Datenschutzbestimmungen für das Online-Bewerbersystem. Weitere allgemeine Hinweise zum Datenschutz auf unseren Webseiten können Sie auf der Seite des Internetauftritts der WBS TRAINING AG unter der Rubrik Datenschutz einsehen.

Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Daher fragen wir nur solche Angaben ab, die wir zu einer Bearbeitung und Beurteilung Ihrer Bewerbung benötigen. Ihre Daten werden außerdem ausschließlich zum Zwecke der Beurteilung Ihrer Bewerbung und der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens verwendet.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei Abschluss eines Vertrages

Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, können Ihre Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses im Rahmen der Durchführung des Vertrages, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften gespeichert und genutzt werden.

Weitergabe an Dritte

Innerhalb unseres Unternehmens werden Ihre Daten ausschließlich der Personalabteilung zugänglich gemacht sowie den für die Position relevanten Abteilungen. Eine Weitergabe an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt.

Aufbewahrung

Wenn Sie sich auf eine konkrete Stelle beworben haben, löschen wir Ihre Daten im Falle einer Absage drei Monate nach Abschluss des jeweiligen Bewerbungsverfahrens, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherungsdauer erfordern.

Datensicherheit

Wir stellen durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen und unberechtigte Zugriffe geschützt sind. Unsere Vorkehrungen zur Datensicherheit entsprechen stets dem aktuellen Stand der Technik und den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Ihre Daten werden unverschlüsselt übermittelt.