Fachberater/-in Solarenergie und Wärmepumpen

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
61 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Solaranlagen und Wärmepumpen bieten technisch ausgereifte Möglichkeiten zur alternativen Energieversorgung: kostengünstig, umweltschonend und quasi unerschöpflich. Damit diese Techniken von Endkunden jedoch sinnvoll genutzt werden können, bedarf es exzellenter Beratung, ausgefeilter Planung und gesteuerter Umsetzung durch Experten. Mit dieser Weiterbildung erwerben Sie professionelles Wissen rund um Solarenergie und Wärmepumpen. Als Fachberater/-in und Spezialist/-in können Sie in diesem lukrativen und boomenden Geschäftsfeld Ihre beruflichen Perspektiven entscheidend verbessern.

Lernziele

Während Ihrer Qualifizierung lernen Sie die marktführenden Hersteller und Produkte für Solarthermische Anlagen, Photovoltaik-Systeme und Wärmepumpen kennen und erwerben das Know-how für Auslegung und Planung. Nach der Weiterbildung sind Sie qualifiziert, die Wirtschaftlichkeit und den ökologischen Nutzen nachzuweisen und Sie können bei der Koordination, Planung und Umsetzung von Solarthermischen Anlagen, PV-Anlagen und Wärmepumpensystemen maßgeblich mitwirken und Interessenten kompetent beraten.

Zielgruppe

Wenn Sie Berufserfahrung in der Energiewirtschaft oder einen technischen Handwerksberuf, idealerweise als Meister abgeschlossen, haben, Ingenieur oder Techniker sind und sich im Bereich Solarenergie und Wärmepumpen erfolgreich spezialisieren wollen, dann ist dieser Kurs für Sie ideal. Auch Quereinsteiger, z.B. mit kaufmännischem Hintergrund und adäquatem technischen Wissen, haben gute Zukunftsaussichten im Solarbereich.

Teilnahmevoraussetzung

Mit einem abgeschlossenen technischen Beruf, z.B. als Anlagenelektroniker oder Elektroinstallateur oder im Bereich Gebäude- und Versorgungstechnik, als Meister, Ingenieur oder Techniker aus dem Energiebereich oder Bauwesen, erfüllen Sie die Zugangsvoraussetzungen für diese Weiterbildung. Ein gutes technisches Verständnis und gute Computerkenntnisse sind vorteilhaft.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 61 Tage und findet in Vollzeitunterricht statt.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, Ilias Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Solarenergie-Projektierung: Thermie, PV, Wärmepumpen (40 Tage)
Grundlagen, Aufbau und Training für Spezialisten in der Energie-Anlagen-Planung, Beratung, Projektierung und Projektleitung für Solarenergie und Wärmepumpen
Projektmanagement und Marketing für Energie und Umwelt (20 Tage)
Projektmanagement und Vertiefungswissen in Führung und Marketing für Spezialisten im Energiebereich

Trainingsmethode

Live-Online-Kurse. Lernen Sie digital und live mit den besten Trainern.

Einloggen und loslegen. Mit unseren Online-Lernformaten ermöglichen wir Weiterbildungen, die live und online stattfinden. Ihren Online-Kurs können Sie an einem unserer Standorte oder bequem von zu Hause aus absolvieren. Über zwei Bildschirme und Headset sind Sie mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Mikro oder Chat an Ihren Trainer wenden.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: Während des Live-Online-Kurses erhalten Sie professionellen Input von Ihrem Trainer in Form von Fachvorträgen, Präsentationen oder Coachings. Sie festigen Ihr Wissen mit praktischen Übungen und tauschen sich darüber mit dem Dozenten und in kleineren Gruppen aus. Wir sind dabei stets für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die wachsende Bedeutung regenerativ gewonnener Energie führt zu einer stetig steigenden Nachfrage nach Fachkräften in diesem Bereich. So werden in den Stellenangeboten insbesondere Fachkräfte für die Solarbranche stark nachgefragt (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-technik). Auf Basis Ihrer beruflichen Qualifikation werden Sie mit diesem Lehrgang zu einem gesuchten Spezialisten, der z.B. in Unternehmen oder in Planungsbüros im Bereich der Kundenberatung, im Vertrieb oder in der Planung von Solarthermie, Photovoltaik und Wärmepumpen mitarbeiten kann.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren