Berufs-Assessment

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
2-3 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Rehabilitationsförderung

Berufliche Eignungsabklärung zur Erstellung einer Integrationsstrategie

Lernziele

In Absprache mit ihrem Rehabilitationsträger können zum Beispiel folgende Ziele in unserem Berufs-Assessment bestimmt werden:

- Abklärung von Fähigkeiten und Neigungen sowie die Entwicklung einer tragfähigen, beruflichen Perspektive.

- Bestimmung individueller arbeitsbezogener Fähigkeiten und berufsbezogener Kompetenzen.

- Abschätzung der Entwicklungspotenziale.

- Ermittlung von beruflichen Tätigkeitsbereichen.

- Vorschläge zu einer beruflichen Neuorientierung.

Zielgruppe
Teilnahmevoraussetzung

Sie sind sich nicht sicher, wie Ihre berufliche Zukunft krankheitsbedingt aussehen könnte? Es ist nicht abschließend geklärt, was Sie beruflich leisten können, ohne gesundheitliche Nachteile zu erleiden? Sie tragen sich mit dem Gedanken, eine Umschulung zu absolvieren, wissen aber nicht, ob sie den Anforderungen des Ausbildungsberufes gewachsen sind und ob sie die "richtige Wahl" getroffen haben?

Dann kommen Leistungen zur beruflichen Eignungsabklärung in Betracht. Durch die Erstellung eines Leistungs- und Neigungsprofils und die Feststellung der intellektuellen Voraussetzungen sollen die Erfolgsaussichten möglicher künftiger Rehabilitationsmaßnahmen bestimmt werden. Für ihren Rehabilitationsträger stellt ein Berufs-Assessment auch immer eine Grundlage für die Entwicklung einer persönlichen Integrationsstrategie dar.

Unterrichtszeiten

Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Wir stellen Leistungs- und berufsbezogene Verfahren auf ihre persönliche Fragestellung und Zielsetzung individuell zusammen.

Unsere berufsbezogenen Testverfahren und deren Anwendung unterliegen den Regelungen der DIN 33430. Diese Norm beschreibt Anforderungen an die Qualität der Verfahren und an die Eignung der Testanwender.

Zu den klassischen Testverfahren gehören Intelligenztests und Testverfahren, die die Konzentrations- und Merkfähigkeit erheben. Sie können sich vor einem Berufs-Assessment gerne mit diesen Tests hinsichtlich der Art der Aufgaben vertraut machen. Entsprechende Übungsaufgaben stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Neben der Dokumentenanalyse führen wir ein ausführliches Gespräch mit Ihnen über ihre beruflichen Erfahrungen, die Erwartungen an künftige Tätigkeiten und vorhandene Einschränkungen sowie ihre Wünsche bei der Hilfe zur beruflichen Wiedereingliederung durch. Die mit ihnen durchgeführten Testverfahren besprechen wir gemeinsam hinsichtlich der Ergebnisse und sich daraus ableitbarer Handlungsfolgen.

Durch eine oder mehrere betriebliche Erprobungen kann ggf. die berufliche Orientierung noch besser konkretisiert werden und in Bezug auf ihre Chancen auf eine erfolgreiche Umsetzung in der Praxis überprüft werden.

Der Rehabilitationsträger erhält von uns ein Gutachten, in dem eine Empfehlung hinsichtlich des weiteren Vorgehens im Rahmen der "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" abgegeben wird.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die Prüfung ihrer beruflichen Eignung und Leistungsfähigkeit kommen in Betracht, wenn für den Rehabilitationsträger noch kein abschließendes Urteil über die Art der notwendigen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben möglich ist. Das Berufs-Assessment dient der Feststellung, welche Schritte für eine berufliche Wiedereingliederung die besten Chancen für Sie bieten. Ziel ist es, mögliche Tätigkeitsfelder unter Berücksichtigung ihrer Fähigkeiten und Ressourcen zu ermitteln und in einen Integrationsplan einfließen zu lassen.

Gemeinsam mit Ihnen wird dabei geklärt, ob ihre angestrebten Berufsperspektiven realistisch sind, welche Alternativen sich anbieten und welche Wege zurück in das Arbeitsleben möglich sind. So können Sie fundierte Entscheidungen über ihren weiteren beruflichen Werdegang entwickeln und Ihre Zukunftspläne gemeinsam mit ihrem Rehabilitationsträger zeitnah umsetzen.

Preisinformation

Diese Themen könnten Sie auch interessieren