Active for Job

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
36 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
1
Unterrichtszeiten
Individuelle Terminierung der Einzelcoaching-Stunden innerhalb unserer üblichen Unterrichtszeiten Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr. Die 36 Coaching-Stunden müssen innerhalb eines Zeitraums von 26 Wochen abgeschlossen sein.
Zertifikat
WBS-Teilnahmebestätigung
Fördermöglichkeit
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Sie sind schon länger raus aus dem beruflichen Alltag und möchten gerne wieder einsteigen oder einen beruflichen Neuanfang in Gang bringen? Die Maßnahme "Active for Job" bietet Ihnen hierfür vielseitige Unterstützung. In Einzelcoachings helfen wir Ihnen wichtige Fragen zu klären, wie: Welcher Beruf ist der richtige? Wie kann ich den beruflichen Anforderungen gerecht werden? Wie verhalte ich mich im Betrieb und Kunden gegenüber? Gemeinsam finden wir den richtigen Weg, um Ihren privaten und beruflichen Alltag aktiv zu gestalten, neue soziale Kontakte zu knüpfen und eine berufliche Tätigkeit zu finden und auszuüben.

Lernziele

Das Ziel dieser Maßnahme ist die Integration bzw. Reintegration in den Arbeitsmarkt. Sie ist in erster Linie für Langzeitarbeitslose entwickelt. Während der Maßnahme kümmern wir uns gemeinsam mit Ihnen um die Entwicklung, Aktualisierung und Mobilisierung eigener Ressourcen, Kompetenzen und Fähigkeiten. Gemeinsam finden wir heraus, wie Sie Freiräume schaffen und sich in Ihrer häuslichen Situation entlasten können und erhöhen damit Ihre Mobilität und Flexibilität. Sie lernen in kritischen Situationen, z.B. auf einem Amt oder bei einem Bewerbungsgespräch, ruhig zu bleiben und diese sicher zu bewältigen. Sie erwerben Strategien zur Entwicklung und zum Aufrechterhalten der eigenen berufsbezogenen Motivation.

Zielgruppe

In erster Linie Langzeitarbeitslose aber auch Arbeitslose, die eine Integrationsbegleitung benötigen

Teilnahmevoraussetzung

Keine

Unterrichtszeiten

Individuelle Terminierung der Einzelcoaching-Stunden innerhalb unserer üblichen Unterrichtszeiten Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr. Die 36 Coaching-Stunden müssen innerhalb eines Zeitraums von 26 Wochen abgeschlossen sein.

Inhalte

Erhebung der individuellen Situation zur Berufsorientierung und Planung des beruflichen Werdegangs

Coachingvereinbarung treffen, ein Bewerberprofil erfassen, Sichtung der vorhandenen Unterlagen 

Aktivierung und Mobilisierung eigener Ressourcen

Eigene Ressourcen entdecken und mobilisieren und damit die Mobilität und Flexibilität erhöhen 

Feststellung erwerbsorientierter Kompetenzen

Entwicklung, Aktualisierung und Mobilisierung erwerbsorientierter Kompentenzen und Fähigkeiten
Entwicklung eines erwerbsnahen Alltags 

Entwicklung der Selbstwahrnehmung

Stärkung des Selbstbewußtseins und Entwicklung von Sicherheit im Auftreten und Verhalten 

Festlegung von Zielvorgaben

Entwicklung realistischer Zielvorstellungen zur beruflichen Tätigkeit und hinsichtlich eines angemessenen Einkommens 

Branchenüberblick zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Überblick über Branchen und Berufsfelder sowie über den regionalen Ausbildung- und Arbeitsmarkt
Unternehmensprofile in der örtlichen Wirtschaft

Jobsuche online

Jobs finden im Internet mit Interneteinführung, Kennenlernen verschiedener Onlinestellenbörsen, Analyse von Stellenangeboten 

Bewerbungsstrategien

Überblick über den Stellenmarkt und Entwicklung von Strategien zur Jobsuche sowie Analyse von Stellenangeboten
Informationen zum Bewerbungsprozess

Initiativbewerbung und Onlinebewerbung

Was ist eine Initiativbewerbung? Wie funktioniert eine Onlinebewerbung?
Erstellung bzw. Überarbeitung von Initiativbewerbungen
Umgang mit Online-Bewerbungsformularen 

Die schriftliche Bewerbung

Wege der schriftlichen Bewerbung: Postweg, Email
Gestaltung einer Bewerbungsmappe: Welche Unterlagen, Dokumente und Zeugnisse gehören dazu?
Informationen zum Bewerberfoto 

Der persönliche Lebenslauf

Aufbau und Elemente eines tabellarischen Lebenslaufs
Umgang mit Lücken, mangelnder Geradlinigkeit und vielen kurzen Berufszeiten im Lebenslauf
Verfassen bzw. Überarbeiten des eigenen Lebenslaufs 

Das persönliche Anschreiben

Gliederung, Inhalt und Ausrichtung des Anschreibens
Formulierungshilfen: keine Floskeln oder Standardsätze
Verfassen bzw. Überarbeiten eigener Anschreiben 

Kompetenzen und Selbstvermarktung

Checkliste der beruflichen Situation erstellen: Was kann ich?
Aktionsplan: Wie und wo kann ich meine persönlichen und fachlichen Stärken einsetzen?
Strategien der Selbstvermarktung entwickeln 

Umgangsformen

Erster Eindruck
Begrüßung, Vorstellung, Verabschiedung: Wie mache ich das?
Welche Höflichkeitsregeln und Umgangsformen gibt es und wie kann ich sie anwenden? 

Erfolgreich im Vorstellungsgespräch

Phasen im Vorstellungsgespräch und typische Fragen von Personalerseite
Die strukturierte Selbstvorstellung unter Berücksichtigung eigener Stärken und Schwächen
Sichere Gesprächsführung und geschickte Gehaltsverhandlung 

Selbstmanagement und Outfitplanung

Der gepflegte Mensch: persönliche Körperhygiene, Parfüm und Frisur
Bekleidung: Kriterien für Passform, Farben und Muster kennenlernen 

Stabilisierung / Nachbetreuung

Stabiliserung erarbeiteter Kompetenzen und weitere Unterstützung für den erwerbsnahen Alltag 

Kompetenzaufbau für die Stress- und Konfliktbewältigung im beruflichen Alltag

Stress-Symptome erkennen
Tipps zu Stressprävention und Stressabbau und zur Lösung von Konflikten in beruflichen Situationen 

Bewerbungsfotos professionell erstellen und verarbeiten

Beratung im Hinblick auf das passende Outfit und Styling
Vorbereiten und Erstellen professioneller Bewerbungsfotos inklusive Auswahl des Outfits

Perspektiven nach der Qualifizierung

Nach Absolvieren dieser Maßnahme können die Teilnehmer sich erfolgreicher an die Anforderungen des Alltags und ihres sozialen Umfelds anpassen und so für mehr Stabilität in ihrem Leben sorgen. Darüber hinaus werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, sich unter Begleitung aktiv um eine neue Arbeit zu bemühen und erhöhen so ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren