Mediengestalter/-in Digital und Print (IHK) Fachrichtung Gestaltung und Technik

Schneller und individueller Kurseinstieg garantiert. Ihre Weiterbildung startet zeitnah und flexibel zu Ihrem Wunschtermin.

Dauer
81 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 15, max. 25.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Qualifizierungschancengesetz, WeGebAU (jetzt Qualifizierungschancengesetz)

Fachkräfte auf dem Gebiet der Mechatronik werden in vielen Bereichen von Industrie und Handwerk gesucht. Mechatroniker/-innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme. Sie stellen die einzelnen Komponenten her und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Sie nehmen die Anlagen in Betrieb und halten sie instand.

Wir vermitteln Ihnen die beruflichen Kompetenzen, die Sie benötigen, um mechatronische Systeme zu montieren, zu installieren, zu bauen und zu warten. In dieser Weiterbildung erwerben Sie umfangreiches theoretisches und praktisches elektrotechnisches und mechatronisches Wissen, um als Mechatroniker/-in erfolgreich in Industrie oder Handwerk tätig zu werden.

Aktuelle Kursinformationen

Erleben Sie Weiterbildung neu.
Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihre/-n Trainer/-in und andere Kursteilnehmende – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.

Lernziele

In dieser Weiterbildung erlernen Sie die Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik. Zudem lernen Sie den Umgang mit der Software Festo FluidSim, um ihre Schaltungen zu visualisieren und zu simulieren. Die grundlegenden steuerungstechnischen Anwendungen der Pneumatik, Elektropneumatik, Hydraulik und Sensorik sind ebenfalls Inhalt des Kurses. Anschließend erwerben Sie Kenntnisse in den Grundlagen der Programmierung von Kleinsteuerungen am Beispiel der Siemens LOGO!. Der fachpraktische Teil bietet Ihnen die Möglichkeit, die Befähigung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten zu erlangen.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Produktion und im technischen Service, die sich über zusätzlich zu den von der IHK anerkannten Teilqualifizierungen die Möglichkeit erarbeiten wollen, einen anerkannten Berufsabschluss zu erreichen.

Teilnahmevoraussetzung

Die besten Voraussetzungen für diesen Kurs besitzen Sie, wenn Sie über gründliche Erfahrungen in der Produktion oder im technischen Service verfügen und neben Interesse an den Lernfeldern handwerkliches Geschick mitbringen.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 81 Tage.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik (10 Tage)
Grundgesetze und Berechnungen der Elektrotechnik, Aufbau, Funktion und Einsatz elektrischer Betriebsmittel
Schaltungstechnik mit Relais und Schützen (10 Tage)
Aufbau und Funktionsweise von Relais und Schützen, Grundschaltungen der verbindungsprogrammierten Steuerungen
Steuerungstechnische Anwendungen der Pneumatik, Elektropneumatik, Hydraulik und Sensorik (20 Tage)
Grundlagen der Steuerungstechnik und der Anwendungen in verschiedenen Schaltungen
Automatisieren mit der Kleinsteuerung LOGO! (20 Tage)
Programmieren und Parametrieren von speicherprogrammierbaren Steurungen mit Siemens LOGO!
Elektrische Anlagen-Installation und Inbetriebnahme (20 Tage)
Installation, Inbetriebnahme elektrischer Anlagen, Schutzmaßnahmenprüfung nach verschiedenen DIN-VDE-Normen

Trainingsmethode

So macht Lernen Spaß: Spielerisch und nachhaltig mit dem WBS LearnSpace 3D®.

Lernen Sie so spielerisch und effektiv wie noch nie: Mit dem Online-Lernformat von WBS TRAINING, dem WBS LearnSpace 3D®, betreten Sie eine realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwerben neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen.

Mit Ihrem personalisierten Avatar bewegen Sie sich in unserer virtuellen Lernumgebung und sind dabei immer über zwei Bildschirme sowie Ihrem Headset live und interaktiv mit anderen Lernenden und Ihren Trainerinnen und Trainern verbunden. Während des Unterrichts können Sie also Fragen stellen, diskutieren und aktiv am Unterricht teilnehmen.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: ob praktische Übungen, Gruppenarbeiten oder Selbstlernphasen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwerben Sie nachhaltiges Wissen sowie soziale und digitale Fähigkeiten, die Sie sofort anwenden können.

Ihre Weiterbildung im WBS LearnSpace 3D® absolvieren Sie an einem unserer Standorte in ganz Deutschland oder in Absprache mit dem Kostenträger bequem von zu Hause aus. Ihr Standortteam sowie Ihre Trainerinnen und Trainer sind für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach der Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Als Absolvent/-in dieser WBS-Weiterbildung mit anerkanntem IHK-Teilqualifizierungsabschluss können Sie in verschiedenen technischen Branchen wie der Automobil-, Solar-, Lebensmittel-, Textil- oder Verpackungsindustrie, der Mikrosystem-, Chemie- oder Umwelttechnik oder dem Anlagen- und Sondermaschinenbau tätig werden. Stichwort E-Mobilität: diese Entwicklung fordert im Automotive-Bereich der PKW-Hersteller wie -Zulieferer sowie im PKW- Servicebereich eine große Anzahl von gut ausgebildeten Spezialistinnen und Spezialisten. Diese sind derzeit nicht in ausreichender Zahl vorhanden. Daher werden Sie als Mechatronik-Spezialist/-in ein begehrter Mitarbeiter bzw. eine begehrte Mitarbeiterin sein.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Lernen Sie uns kennen! Ihre kostenlose Schnuppertour.
Sie möchten gern mehr über uns und unsere Weiterbildungen und Umschulungen erfahren? Melden Sie sich jetzt zu einer kostenlosen Schnuppertour an.
Zur Anmeldung