Servicekraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

Jetzt auch mit Vorbereitungslehrgängen
Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
296 Tage
Praktikumsdauer
5 Monate
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr
Zertifikat
WBS-Zertifikat, IHK-Prüfungszeugnis nach erfolgreich abgeschlossener IHK-Prüfung (durch die IHK)
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, IFlaS, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Rehabilitationsförderung

Servicekräfte für Schutz und Sicherheit führen vorbeugende Maßnahmen zum Schutz von Personen, Objekten und Anlagen durch. Sie werden in erster Linie in Unternehmen des Objekt- und Personenschutzes, bei Verkehrsgesellschaften - z. B. an Flughäfen oder Bahnhöfen -, bei Unternehmen im Bereich Facility-Management und in der Sicherheitsberatung eingesetzt. Die Umschulung schließt mit einer IHK-Prüfung ab, damit erlangen Sie einen staatlich anerkannten Berufsabschluss mit spannenden Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Lernziele

In dieser Umschulung erwerben Sie Kenntnisse in der Planung und Umsetzung von Sicherungsmaßnahmen, zu Schutz- und Sicherheitsvorschriften, zum Objekt-und Personenschutz, zu Sicherheitseinrichtungen sowie zur Sicherheitstechnik. Sie setzen sich mit rechtlichen Grundlagen auseinander und lernen, Rechtsverstöße zu beurteilen und zu erkennen. Außerdem vermitteln wir Ihnen Fähigkeiten für eine professionelle berufsspezifische Kommunikation und Kooperation. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Zielgruppe

Die Umschulung richtet sich an Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine Tätigkeit im Wach- und Sicherheitsgewerbe interessieren und in diesem Berufsfeld einen anerkannten Abschluss erwerben möchten.

Teilnahmevoraussetzung

Sie können an dieser Umschulung teilnehmen, wenn Sie über einen Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen. Bei fehlendem Berufsabschluss sollten Sie Erfahrungen aus einer mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit mitbringen. Ein eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr

Inhalte

Adobe Connect und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)

Grundlagen PC und MS-Office

Kenntnisse zu Betriebssystemen, praktische Fachkenntnisse zur Anwendung der MS-Office-Programme Word, Excel und PowerPoint

Berufsmanagement intensiv

Stellenmarktakquise, Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Arbeits-und Lerntechniken, Teamarbeit

Grundlagen des Lernens, Lern- und Merktechniken, Problemlösetechniken, Grundlagen der Teamarbeit

Grundlagen der mündlichen und schriftlichen Kommunikation in der Sicherheitsbranche

Grundlagen schriftlicher und münlicher Kommunikation, Grundregeln der neuen Deutschen Rechtschreibung, Grammatikübungen, Kommunikationsmodelle, Berufsspezifische Kommunikation und Kooperation

Rahmenbedingungen der Berufstätigkeit in der Sicherheitswirtschaft

Der Praktikumsbetrieb, Arbeits- und Tarifrecht, Die Sicherheitsbranche im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang, Tätigkeitsfelder der Sicherheitswirtschaft und Grundsätze des Handelns

Rechtsgrundlagen für die Sicherheitswirtschaft

Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Gewerberecht, Gewerbeordnung, Bewachungsverordnung, Datenschutz im Bewachungsgewerbe, Rechtliche Grundlagen aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Grundlagen des Straf- und Strafverfahrensrecht

Schutz und Sicherheit/ Sicherheitstechnik

sicherheitstechnische Einrichtungen zur präventiven Gefahrenabwehr, Anwenden von sicherheitstechnischen Einrichtungen und Hilfsmitteln, Aufgabenbezogene Schutz- und Sicherheitsvorschriften / Maßnahmen durchführen, Menschen, Objekte und Werte sichern und schützen

Verhalten im Umgang mit Menschen

Überblick über Psychologie und Menschenkenntnis, Umgang mit Menschen, Steuerung des menschlichen Verhaltens, Wahrnehmung und Verhalten/ Kommunikation mit bestimmtem Personengruppen, Verhaltenstraining, Deeskalationstraining

Prüfungsvorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung (lt. §34a GewO)

Wiederholung von Prüfungsthemen und Vorbereitung auf die IHK Sachkundeprüfung (lt. § 34a GewO)

Englisch für Sicherheitskräfte

Berufliches Englisch für Anfänger, Englisch für Sicherheitskräfte

Fachvertriefung und Anwendung

Üben, vertiefen und Anwenden des Unterrichtsstoffes

Praktikum

Prüfungsvorbereitung

Trainingsmethode

Die besten Trainer/-innen hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort oder bei sich zu Hause, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer/die Trainerin wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Sie können sich beim Trainer/der Trainerin zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Das Sicherheitsbedürfnis im gewerblichen und im privaten Bereich nimmt zu, dadurch wächst auch der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften in der Security-Branche. Als Servicekraft für Schutz und Sicherheit haben Sie deshalb hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Auf Sie warten vielfältige Jobmöglichkeiten: Sie können in den Bereichen Objekt- und Personenschutz, Verkehr, Facility-Management oder in der Sicherheitsberatung tätig werden.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Tablet zu Umschulungen