Mobilitäten

Mobilitäten

Im Rahmen der Leitaktion 1 "Lernmobilität für Einzelpersonen" organisiert die WBS TRAINING AG praxisorientierte Trainings, z. B. zu den Themen Webdesign oder Erste Hilfe, und vermittelt Praktika in den unterschiedlichsten Fachbereichen. Diese sogenannten Mobilitätsprojekte richten sich an Lernende und Lehrkräfte in der beruflichen Bildung - eine Zielgruppe, die in der letzten Förderperiode unter dem Namen “Leonardo da Vinci” (LdV) bekannt war. Berufsbildende Einrichtungen aller EU-Mitgliedsstaaten sowie die EFTA/EWR-Länder (Island, Liechtenstein, Norwegen, der Türkei, Kroatien und der Schweiz) können Teilnehmen. Die Mobilitätsprojekte werden an verschiedenen Standorten der WBS Training AG in Deutschland durchgeführt

Neben der Vermittlung von konkreten Lerninhalten ist das Ziel der Mobilitätsprojekte, dass die Teilnehmer ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern und einen Einblick in das soziale und kulturelle Leben in Deutschland erhalten. Auf diesem Weg sollen sie ihre interkulturellen Kompetenzen ausbauen. Die Projektsprache ist Englisch oder Deutsch.

Folgende Möglichkeiten bieten die Mobilitätsprojekte:  

  • Trainingskurse zu verschiedenen Themen, z B. CAD-Zeichenkurse, Automatisierungstechnik, alternative Energien bis hin zu kaufmännischen Inhalten
  • Schulung von Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Einblicke in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie Firmenbesichtigungen
  • Verbesserung der interkulturellen Kompetenz der Teilnehmer
  • Kennenlernen der deutschen Kultur und Verbesserung der Fremdsprachenkompetenz in Deutsch und / oder Englisch
  • Praktika in Unternehmen

Solche Mobilitätsprojekte für Schüler oder Lehrkräfte werden im Rahmen von Erasmus+ gefördert. Interessierte Institutionen können bei der Nationalagentur ihres Heimatlandes eine Projektförderung beantragen. Bei Bewilligung des Antrages erarbeitet die WBS TRAINING AGgerne in Kooperation mit der ausländischen Partnerinstitution ein detailliertes Programm für die Mobilität, inkl. Trainingsinhalten und angestrebten Lernergebnissen sowie dem kulturellem Rahmenprogramm.

Aktuelle Informationen zu EU-Mobilitätsprogrammen:

http://ec.europa.eu/education/index_en.htm

English version

English version