Ausbildungsbegleitende Hilfen

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
individuell
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein

Wir unterstützen…

Auszubildende in einer betrieblichen Ausbildung

bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, im schulischen und persönlichen Bereich

Hilfen sind für die Auszubildenden und Betriebe kostenlos -

… aber nicht umsonst

Teilnahmevoraussetzung

Um an abH teilnehmen zu können, müssen die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter vor Ort zustimmen.

Anmeldung mit folgenden Unterlagen:

  • Kopie des Ausbildungsvertrages
  • aktuelles Berufsschulzeugnis
  • letztes Schulzeugnis
  • Lebenslauf
Inhalte

abH bietet Unterstützung für Sie, wenn

… Sie sich in einer Ausbildung befinden und es nicht so läuft, wie Sie es sich vorstellen.
… Sie Schwierigkeiten in der Berufsschule oder im Betrieb haben.
… Sie lernen wollen, um Ihre Noten zu verbessern, aber nicht wissen, wie.
… Sie während Ihrer Prüfungsvorbereitung im Chaos versinken und keine Orientierung mehr haben.
… Sie unter Prüfungsangst leiden und diese nicht bewältigen können.
… Sie eine Prüfung nicht bestanden haben und die nächste erfolgreich meistern wollen.
… Sie bei der Anwendung der deutschen Sprache verzweifeln.
… Ihnen zu Hause keiner mehr helfen kann.
… Sie daran denken, alles hinzuwerfen.


abH beeinhaltet:

  • mindestens 3 und maximal 8 Stunden Förderung in der Woche
  • eine individuelle Zeitplanung entsprechend den Anforderungen von Betrieb, Schule und Privatleben
  • Stützunterricht in allen Fächern
  • Förderunterricht in kleinen Gruppen oder auch Einzelförderung
  • die systematische Erarbeitung und Wiederholung von Grundlagenwissen und Fachtheorie
  • Lerninhalte, die an individuellen Schwierigkeiten ausgerichtet sind
  • die Vermittlung von Lerntechniken
  • die Orientierung an den schulischen und ausbildungsbezogenen Vorgaben
  • das Training zur Überwindung von Lernblockaden und Prüfungsangst
  • die Unterstützung bei Sprachproblemen
  • die Vorbereitung auf Klassenarbeiten sowie Zwischen- und Abschlussprüfung
  • die Unterstützung bei Hausaufgaben
  • die sozialpädagogische Beratung, Begleitung und Unterstützung bei Problemen im Betrieb, der BS oder zu Hause
  • das Bewerbungscoaching (Anfertigen von Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, Stellenrecherchen, usw.)
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten

Diese Themen könnten Sie auch interessieren