Ausbildungsbegleitende Hilfen

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
individuell
Zertifikat
WBS-Teilnahmebestätigung
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein

Wir unterstützen…

Auszubildende in einer betrieblichen Ausbildung

bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, im schulischen und persönlichen Bereich

Hilfen sind für die Auszubildenden und Betriebe kostenlos -

… aber nicht umsonst

Teilnahmevoraussetzung

Um an abH teilnehmen zu können, müssen die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter vor Ort zustimmen.

Anmeldung mit folgenden Unterlagen:

  • Kopie des Ausbildungsvertrages
  • aktuelles Berufsschulzeugnis
  • letztes Schulzeugnis
  • Lebenslauf
Inhalte

abH bietet Unterstützung für Sie, wenn

… Sie sich in einer Ausbildung befinden und es nicht so läuft, wie Sie es sich vorstellen.
… Sie Schwierigkeiten in der Berufsschule oder im Betrieb haben.
… Sie lernen wollen, um Ihre Noten zu verbessern, aber nicht wissen, wie.
… Sie während Ihrer Prüfungsvorbereitung im Chaos versinken und keine Orientierung mehr haben.
… Sie unter Prüfungsangst leiden und diese nicht bewältigen können.
… Sie eine Prüfung nicht bestanden haben und die nächste erfolgreich meistern wollen.
… Sie bei der Anwendung der deutschen Sprache verzweifeln.
… Ihnen zu Hause keiner mehr helfen kann.
… Sie daran denken, alles hinzuwerfen.


abH beeinhaltet:

  • mindestens 3 und maximal 8 Stunden Förderung in der Woche
  • eine individuelle Zeitplanung entsprechend den Anforderungen von Betrieb, Schule und Privatleben
  • Stützunterricht in allen Fächern
  • Förderunterricht in kleinen Gruppen oder auch Einzelförderung
  • die systematische Erarbeitung und Wiederholung von Grundlagenwissen und Fachtheorie
  • Lerninhalte, die an individuellen Schwierigkeiten ausgerichtet sind
  • die Vermittlung von Lerntechniken
  • die Orientierung an den schulischen und ausbildungsbezogenen Vorgaben
  • das Training zur Überwindung von Lernblockaden und Prüfungsangst
  • die Unterstützung bei Sprachproblemen
  • die Vorbereitung auf Klassenarbeiten sowie Zwischen- und Abschlussprüfung
  • die Unterstützung bei Hausaufgaben
  • die sozialpädagogische Beratung, Begleitung und Unterstützung bei Problemen im Betrieb, der BS oder zu Hause
  • das Bewerbungscoaching (Anfertigen von Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, Stellenrecherchen, usw.)
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten

Diese Themen könnten Sie auch interessieren