Weiterbildung SPS

Werden Sie mit einer Weiterbildung SPS-Programmierer/-in zur gefragten Fachkraft.

Durch die zunehmende Technisierung und Automatisierung in der Industrie hat die Tätigkeit als Projektant, Programmierer und Inbetriebnehmer von SPS-gesteuerten Anlagen stark an Bedeutung gewonnen. Die dafür notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten erlangen Sie bei WBS.

Nach Teilnahme an einer Weiterbildung zum/zur SPS-Programmierer/-in können Sie Automatisierungstechnikaufgaben mit Hilfe speicherprogrammierbarer Steuerungen realisieren, Hard-und Softwareprojektierungen durchführen und umfangreiche Programmier- und Visualisierungsaufgaben lösen.

Schwerpunkte sind neben der Programmierung von S7-Steuerungen mit der Software SIMATIC S7-TIA-Portal Bus-Systeme zur industriellen Vernetzung, die Prozessvisualisierung mit WinCC  und Industrie 4.0. Entscheiden Sie sich für den erweiterten Programmiererkurs (141 Tage) erlernen Sie zudem die Nutzung von Technologiefunktion, die SCL-Programmierung im TIA-Portal sowie die Visualisierungssoftware WinCC Scada.

Im Kurs SPS-Techniker/-in mit HWK-Abschluss liegen die Schwerpunkte neben der Programmierung mit SIMATIC S7 TIA-Portal, industrieller Vernetzung, WinCC und Industrie 4.0 auf der Installation, Inbetriebnahme und Wartung von SPS-gesteuerten Anlagen. Sie eignen sich zudem umfassende Kenntnisse in Elektrotechnik, Sensorik, Pneumatik sowie in der Elektroplanung mit EPLAN P8 an.

Einsatzmöglichkeiten finden Sie in Unternehmen vieler technischer Branchen wie Planungsbüros, Fachunternehmen für Anlagenentwicklung und Bau, Montage und Inbetriebnahme technischer Anlagen, Technik- oder Elektroabteilungen in Unternehmen (Produktionsbetriebe, Verpackungs- und Automobilindustrie, Chemie- und Verfahrenstechnik, Nahrungs- und Genussmittel, Textilindustrie, Technischer Vertrieb, Beratung etc.).

8 Seminare gefunden

Mit WBS TRAINING zum neuen Job!

Sie möchten Ihre Jobchancen nachhaltig erhöhen? Gemeinsam geben wir Ihrer Karriere neuen Schwung: mit einer geförderten Weiterbildung. Lassen Sie sich persönlich am WBS Standort oder am Telefon beraten – kostenfrei, unverbindlich und individuell! 


Jetzt Beratungstermin vereinbaren

So lernen Sie als Kursteilnehmer/-in SPS-Programmierer/-in:

Jedem Teilnehmer stehen in Abhängigkeit vom gewählten Kursmodell und den festgelegten Inhalten die jeweils dafür vorgesehenen Arbeitsmittel zur Verfügung. Sie arbeiten u. a. mit originaler Software bzw. Hardware von Siemens.

Software-Anwendungen: 

  • SIMATIC STEP7 TIA-Portal und STEP7 V5.x
  • SIMATIC WinCC flexible / SCADA
  • WinCC TIA-Portal
  • Factory IO


Hardware / Ausbildungstechnik:
 

  • SPS SIMATIC S7-300 mit Kommunikationsprozessoren Profibus/Profinet/Industrial Ethernet
  • SPS SIMATIC S7-1500 Safety
  • SIMATIC HMI Operator Panel mit Touch- und Tastenbedienung
  • Modelltechnik

So lernen Sie als Kursteilnehmer/-in SPS-Techniker/-in mit HWK-Abschluss:

Den Teilnehmern stehen für die festgelegten Inhalte die jeweils dafür vorgesehenen Arbeitsmittel zur Verfügung. Sie arbeiten u. a. mit originaler Software bzw. Hardware von Siemens und Festo.

Software-Anwendungen:

  • SIMATIC STEP7 TIA-Portal
  • SIMATIC TIA-Portal
  • FluidSim 5 Elektro und Pneumatik


Hardware / Ausbildungstechnik:

  • SPS SIMATIC S7-300 mit Operatorpanel und Modelltechnik  
  • Installationsrack mit Schütz-/Relaistechnik, SPS, Sensortechnik und Motor Elektropneumatische Baugruppen
  • Messtechnik für Prüfen/ Abnahme nach DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0113 an einer SPS-Anlage

Sie möchten sich nebenberuflich weiterbilden?

Entdecken Sie WBS AKADEMIE: Seminare und Weiterbildungen für Unternehmen und Berufstätige.

Zum Angebot der WBS AKADEMIE