Data Scientist Energiewirtschaft

Schneller und individueller Kurseinstieg garantiert. Ihre Weiterbildung startet zeitnah und flexibel zu Ihrem Wunschtermin.

Dauer
81 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo.-Fr. 8:00 - 16:15 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung Bund, WeGebAU (jetzt Qualifizierungschancengesetz)

Sie können sich für Big Data, Deep Learning und Datenanalysen begeistern? Sie wollen aktiv die digitale Transformation unterstützen? Der unter „Industrie 4.0“ diskutierte technische Wandel und die Energiewende sind sich überschneidende und zusammenwachsende Prozesse. Unsere Energieversorgung befindet sich in einem fundamentalen Umbruch. Stromintensive Produktionen werden bereits flexibel auf das günstigste Energieangebot anhand meteorologischer Daten abgestimmt; unzählige Sensoren sammeln hierfür in Echtzeit hochkomplexe Information. Daten sind zum Gold des 21. Jahrhunderts avanciert! Doch damit diese Daten analysiert, bewertet und die folgerichtigen Schlüsse daraus gezogen werden können, braucht die Energiewirtschaft ausgewiesene Expert/-innen, die vor Big Data-Technologien und Predictive Analytics nicht zurückschrecken, sondern relationale und nicht-relationale Datenbanksysteme sowie die Datenaufbereitung und Interpretation beherrschen. Treiben Sie als Data Scientist oder Data Analyst mit Ihrem Know-how die digitale Entwicklung voran und tragen Sie künftig erfolgreich zu Data-Science-Lösungen in der Energiewirtschaft bei! In dieser Weiterbildung erwerben Sie die Qualifikation für hochspezialisierte Tätigkeiten im Bereich der analytischen Anwendungen, z.B. zur Erstellung eines Prognosemodells oder einer innovativen, interaktiven Visualisierung von Daten. Lösen Sie mit diesem Kurs Ihre „Eintrittskarte“ für einen vielseitigen und boomenden Tätigkeitsbereich mit besten Zukunftsaussichten.

Aktuelle Kursinformationen

Erleben Sie Weiterbildung neu.
Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihren Trainer und andere Kursteilnehmer – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen. Dieser Kurs ermöglicht auch das Lernen von Zuhause!

Lernziele

In diesem Kurs setzen Sie sich mit der Energiebranche, Big Data, Deep Learning und Industrie 4.0 auseinander und steigen ein in die Welt der Daten. Sie lernen Funktionen, Strukturen und die Anwendung der Programmiersprache Python kennen und arbeiten mit Bibliotheken und Datenbanken wie SQL und NoSQL. Sie können nach dem Kurs statistische Methoden anwenden, Daten professionell visualisieren und Sie beherrschen die Grundlagen von Deep Learning und neuronalen Netzen. Gegen Ende der Weiterbildung erstellen Sie eine Projektarbeit und verfügen anschließend über solide Kenntnisse und umfangreiches Wissen für eine Tätigkeit als Data Scientist oder Data Analyst. Top Skills für Führungskräfte, z.B. Kommunikation, kreative Methoden und Know-how in Change- und Innovationsmanagement, runden Ihr Profil ab. Mit dieser Weiterbildung sind Sie fit für die Arbeitswelt 4.0 und haben so beste Chancen für Ihre berufliche Entwicklung.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist uneingeschränkt zu empfehlen für Arbeitsuchende mit einem Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, BWL, Informatik, Physik oder Mathematik oder einer vergleichbaren Berufsausbildung. Auch für Quereinsteiger/-innen mit Berufserfahrung in der Informationstechnologie oder im technischen Energiesektor ist die Weiterbildung geeignet.

Teilnahmevoraussetzung

Um diese Weiterbildung erfolgreich zu durchlaufen, sollten Sie einen Hochschulabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, BWL, Informatik, Physik oder Mathematik oder eine vergleichbare Berufsausbildung oder Berufserfahrung aus der Energie- und/oder IT-Branche als Quereinsteiger mitbringen. 

Fachwissen in Energiemanagement oder erste Programmierkenntnisse, z.B. mit Python, Java oder R, und Cloud-Erfahrung, z.B. mit Azure, AWS oder Google Cloud, sind ebenso von Vorteil wie vernetztes und analytisches Denken und ein hohes Maß an Begeisterung für Datenanalysen.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 81 Tage.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo.-Fr. 8:00 - 16:15 Uhr.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)
Science in der Energiewirtschaft (10 Tage)

  • Basics Energiewende und Energiewirtschaft 
  • Digitale Transformation, Smart Data und Data Science im Energiesektor
  • Bedeutung von Big Data, Datenanalyse und Datenbewertung für Energiewirtschaft und Industrie 4.0 

DataScience: Funktionen und Strukturen in Python (10 Tage)

  • Installation und Arbeiten mit Python / Anaconda 
  • Einführung in Numpy und Pandas

DataScience: Datenbanken, SQL und NoSQL (10 Tage)

  • Datenbanken, MySQL-Workbench und Datenbankabfragen
  • Einführung in Big Data und IoT

DataScience: Statistische Methoden und Visualisierung (20 Tage)

  • Grundlagen Machine-Learning 
  • Arbeiten mit Matritzen, Vektoren und Tabellen
  • Deskriptive Statistik, Inferenzstatistik, t-Tests und Varianzanalysen 
  • Anwendung Methoden und Modellvergleiche
  • Visualisierung mit Matplotlib, Seaborn u.a.

DataScience: Deep Learning und neuronale Netze (10 Tage)

  • Basiswissen Deep Learning und TensorFlow
  • MNIST mit Multi-Layer Perceptron und TensorFlow mit ContribLearn
  • Aufbau eines neuronalen Netzes und Prognosen

DataScience: Projektarbeit und Reflektion (10 Tage)

  • Design und Anwendung eines neuronalen Netzwerks mit Test und Optimierung
  • Präsentation der Ergebnisse

Soft-Kills und Kommunikation für DataScientists (10 Tage)

  • Kreative Methoden im Überblick
  • Change- und Innovationsmanagement
  • Empathische Kommunikation, Konflikt und Verhandlung
  • Selbstkompetenz und Selbstorganisation
Trainingsmethode

Input-Übungsmodell, Konsultationsmethode, Lehrvortrag und Lehrgespräch, Diskussion, Übungsaufgaben, Selbstlernphasen online, Projektarbeiten zur Vertiefung des Lernstoffes und zur Lernerfolgskontrolle, Software-Instruktion, Anwendung Software-Simulationen

Perspektiven nach der Qualifizierung

Data Scientists, Analytics Consultants oder Data Analysts sind international in Unternehmen des Energiesektors gefragt - ob im Energiehandel oder bei Energieversorgern. Als Experte analysieren Sie nicht nur Daten, sondern fungieren als Schnittstelle in der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette. Sie bereiten Daten auf, visualisieren Ergebnisse, interpretieren sie und entwickeln Lösungen für Projekte. Sie machen Daten für die Nutzung durch andere Fachbereiche verständlich und arbeiten an der Erschließung neuer Geschäftsfelder mit. Sie wenden Methoden und Tools zur Verbesserung der Datenqualität an und entwickeln Prognosemodelle weiter. Sie haben auf Unternehmensebene fachlichen Durchblick und Urteilskraft und können Stakeholder entlang der Geschäftsprozesse bei der Konzeption und Entwicklung von Big Data Anwendungen, Projekten und Use Cases im Umfeld Analytics strategisch beraten. Insbesondere in der Energiebranche sind Sie nach Abschluss des Kurses als Data Scientist, Data Engineer oder Analytics Consultant gefragt. Sie haben mit dieser Weiterbildung die besten Berufsaussichten und sie erwartet ein ungewöhnlich breites Tätigkeitsfeld.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Lernen Sie uns kennen! Ihre kostenlose Schnuppertour.
Sie möchten gern mehr über uns und unsere Weiterbildungen und Umschulungen erfahren? Melden Sie sich jetzt zu einer kostenlosen Schnuppertour an.
Zur Anmeldung