Unser Bildungsangebot in Greifswald im Bereich Gesundheit.

Umschulung Masseur:in und medizinische Bademeister:in

Lassen Sie sich zur Masseur:in und Medizinischen Bademeister:in ausbilden! Nutzen Sie die Möglichkeit, in vielen Einrichtungen des Gesundheitswesens spannende berufliche Perspektiven zu erhalten. Sie können in Krankenhäusern, stationären und teilstationären Institutionen, Versorgungs- und Rehabilitationseinrichtungen, in Praxen der Physiotherapie und Massage-, Gesundheitszentren, Alten- und Pflegeheimen, Hotels und Spabereichen oder Fitnesszentren arbeiten. Sie haben zudem zahlreiche Möglichkeiten, sich im therapeutischen Bereich weiter zu qualifizieren z. B. können Sie die verkürzte Ausbildung zur Physiotherapeut:in berufsbegleitend antreten oder sich in der Manuellen Lymphdrainage weiterbilden.

Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:

  • Ein Hauptschulabschluss, die Mittlere Reife oder Abitur oder eine mindestens zweijährige, abgeschlossene Berufsausbildung
  • Eine ärztliche Bescheinigung über Ihre gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes

Fördermöglichkeiten:

  • Förderung über Bildungsgutschein
  • Rentenversicherungsträger
  • Karrierecenter der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Selbstzahlung möglich

Lernformat: Live und online im WBS LearnSpace 3D® und in Präsenz

Ort: Die Theorie lernen Sie online an einem unserer über 200 Standorte oder von zu Hause aus. Der fachpraktische Unterricht erfolgt an unserem Standort in Greifswald. Die Praktika können Sie in der Nähe Ihres Wohnortes absolvieren.

Dauer: 24 Monate

Abschluss: Staatlich anerkanntes Abschlusszeugnis

Mehr erfahren

Verkürzte Ausbildung zur Masseur:in und med. Bademeister:-in (gem. MPhG § 6 Abs2)

Nutzen Sie die Chance, um im therapeutischen Bereich mit einem staatlich anerkannten Berufsabschluss in der Gesundheitsbranche eine spannende und zukunftsrelevante berufliche Perspektive zu erhalten.

Zielgruppe:

Arbeitssuchende oder Arbeitnehmer:innen mit einer nicht abgeschlossenen Ausbildung zur Physiotherapeut:in (nicht angetretene oder bestandener Abschlussprüfung). Eine Teilnahme aus dem gesamten Bundesgebiet ist möglich.

Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:

  • Vorlage eines Bescheides der Anerkennung der Gleichwertigkeit von Ausbildungsabschnitten als Physiotherapeut:in auf die Ausbildung zur Masseur:in und med. Bademeister:in durch das Landesprüfungsamt für Heilberufe MV bzw. der zuständigen Fachaufsichtsbehörde anderer Bundesländer

    Fördermöglichkeiten:

    • Förderung über Bildungsgutschein
    • Rentenversicherungsträger
    • Karrierecenter der Bundeswehr
    • Berufsgenossenschaften
    • Selbstzahlung möglich
    • Qualifizierungschancengesetz: Arbeitnehmer:innen können bei ihrem Arbeitgeber eine Förderung über das Qualifizierungschancengesetz beantragen. Über Fördermöglichkeiten erkundigen Sie sich bitte beim zuständigen Arbeitgeberservice der regionalen Agentur für Arbeit.

    Lernformat: Live und online im WBS LearnSpace 3D® und in Präsenz

    Ort: Die Theorie lernen Sie online an einem unserer über 200 Standorte oder von zu Hause aus. Der fachpraktische Unterricht erfolgt an unserem Standort in Greifswald. Die Praktika können Sie in der Nähe Ihres Wohnortes absolvieren, ebenso das sich anschließende sechsmonatige berufliche Anerkennungspraktikum.

    Dauer: Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach Art und Umfang der Anerkennung der Gleichwertigkeit vorangegangener Ausbildungszeiten.

    Abschluss: Staatliche Prüfung durch das Landesprüfungsamt für Heilberufe Rostock

    Termine: Auf Anfrage

    Wir beraten Sie gern!

    Verkürzte Ausbildung zur Physiotherapeut:in

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich verkürzt zur Physiotherapeut:in ausbilden! Als Masseur:in oder med. Bademeister:in können Sie gemäß Physiotherapeutengesetz eine verkürzte Ausbildung in der Physiotherapie absolvieren. Diese umfasst 1.400 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht und eine praktische Ausbildung von 700 Stunden. Sofern eine mindestens 4-jährige Tätigkeit nachgewiesen wird, verringert sich der Umfang der Stunden auf 1.000 Stunden Theorie und Fachpraxis und 400 Stunden praktische Ausbildung. Die Qualifizierung erfolgt berufsbegleitend nach unserem bewährten bundesweiten Ausbildungskonzept in hybrider Form. Das bedeutet, dass Sie die Theorie in unserem Online-Lernformat WBS LearnSpace 3D®, Ihre Praxis an unserem Standort in Greifswald absolvieren.

    Voraussetzung für eine Teilnahme ist:
    Abgeschlossene Ausbildung als Masseur:in und med. Bademeister:in.

    Lernformat: Live und online im WBS LearnSpace 3D® und in Präsenz.

    Ort: Die Theorie lernen Sie online an einem unserer über 200 Standorte oder von zu Hause aus. Der fachpraktische Unterricht erfolgt an unserem Standort in Greifswald.

    Dauer: 24 Monate (berufsbegleitend)

    Abschluss: Staatlich anerkanntes Abschlusszeugnis

    Termine: in Planung

    Wir beraten Sie gern!

    Manuelle Lymphdrainage

    Wir bilden Sie in Manueller Lymphdrainage aus. In Kooperation mit renommierten Lehrinstituten haben Sie die Möglichkeit, eine Ausbildung im Bereich Lymphdrainage zu absolvieren. Ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung sind die Anatomie und Physiologie des Körpers, im Besonderen des Lymphgefäßsystems. Lernen Sie, wie Sie wirkungsvolle Behandlungen der Lymphödeme im Sport, in der Neurologie und anderen Fachbereichen einsetzen können.

    Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:
    Abgeschlossene Ausbildung als Masseur:in und med. Bademeister:in oder Physiotherapeut:in

    Lernformat: Präsenzunterricht an unserem Standort in Greifswald

    Ort: WBS Standort in Greifswald

    Dauer: Vier Wochen (Grund- und Aufbaukurs)

    Abschluss: WBS Zertifikat

    Termine: Auf Anfrage

    Wir beraten Sie gern!

    Dementia Care Management

    Das Dementia Care Management ist ein Versorgungskonzept, das speziell für Menschen mit Demenz konzipiert und wissenschaftlich evaluiert wurde. In der Weiterbildung zur Dementia Care Manager:in werden Sie zur qualifizierten Fachkraft ausgebildet.

    Die Arbeit als Dementia Care Manager:in umfasst u. a. folgende Aspekte:

    • Sie unterstützen und versorgen Menschen mit Demenz zu Hause.
    • Sie erheben und koordinieren die individuellen Versorgungsbedarfe auf medizinischer, pflegerischer, psychosozialer und therapeutischer Ebene für Menschen mit Demenz und deren Angehörige.
    • Sie ermöglichen den Betroffenen frühzeitig Zugang zu Angeboten des regional verfügbaren Gesundheits- und Versorgungssystems.

    Kooperation: Die Fortbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner, dem Deutschen Zentrum für Neurogenerative Erkrankungen e.V. (DZNE).

    Lernformat: Live und online im WBS LearnSpace 3D®

    Ort: An einem unserer über 200 Standorte oder von zu Hause aus

    Dauer: 622 Stunden, davon 302 Theorie und 320 Praxisphase

    Abschluss: WBS Zertifikat

    Termine: Der erste Pilotkurs startete am 12.01.2021. Folgekurse auf Anfrage.

    Kontakt:
    Ingo Matthäus
    Referent für Kundenbeziehungen/Projektmanager
    Telefon: +49 385 48939817
    E-Mail: Ingo.Matthaeus@wbstraining.de

    Wir beraten Sie gerne!

    Weitere Informationen: In Deutschland leben aktuell 1,7 Millionen Menschen mit Demenz. Die meisten werden zuhause von Angehörigen betreut. In einer Studie wurde ein neues Versorgungskonzept mit speziell-qualifizierten Pflegefachkräften erprobt. Die Ergebnisse zeigen eine signifikante Verbesserung der Lebens- und Versorgungssituation der Betroffenen. Die Qualifikation zur/zum Dementia Care Manager/-in wird künftig bundesweit für die Versorgungspraxis angeboten. Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen und die WBS TRAINING setzen darauf, mit dieser Qualifikation einen großen Teil zur Verbesserung der aktuellen Lebens- und Versorgungssituation der vielen Menschen mit Demenz und deren pflegenden Angehörigen beizutragen.