Perspektive Umschulung

Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
455 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Teilnahmebestätigung
Fördermöglichkeit
Rehabilitationsförderung

Begleitung einer betrieblichen Umschulung

Lernziele

Unser Ziel ist es, Ihnen neue Perspektiven zu geben und Sie nach Ihrer gesundheitlichen Leistungsfähigkeit und Begabung so zu unterstützen, dass Sie eine Umschulung in einem anerkannten Ausbildungsberuf erfolgreich bewältigen. Durch unsere Kontakte zur Hamburger Wirtschaft und dem Umland können wir mit ihrer Mitwirkung den für Sie passenden Umschulungsbetrieb organisieren. In der betrieblichen Umschulung werden die für die Zulassung zur Kammerprüfung notwendigen theoretischen Kenntnisse in der Berufsschule sowie die praktischen Fertigkeiten direkt in Ihrem Umschulungsbetrieb vermittelt. Damit ist eine hohe Arbeitsmarktnähe gesichert.

Wir von der WBS TRAINING AG begleiten Sie während der Umschulungsdauer durch Angebote, die auf ihre persönliche Situation abgestimmt sind.

Zielgruppe
Teilnahmevoraussetzung

Aus gesundheitlichen Gründen können Sie ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben. Sie haben bei ihrer beruflichen Neuorientierung mit ihrem Rehabilitationsträger, der gesetzlichen Unfallkasse oder ihrer Berufsgenossenschaft eine betriebliche Umschulung in einem Beruf, der Arbeitsmarktchancen bietet, vereinbart. Der Rehabilitationsträger setzt zur Sicherstellung des Ausbildungserfolges Engagement im Betrieb sowie einen regelmäßigen Besuch der Berufsschule voraus. Oftmals wird eine psychologische Eignungsuntersuchung vorangestellt.

Dauer

Eine betriebliche Umschulung dauert in der Regel 21 bis 24 Monate und endet mit der Abschlussprüfung im Umschulungsberuf vor der jeweiligen Kammer

Unterrichtszeiten

Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Die WBS TRAINING AG ist in allen Phasen der betrieblichen Umschulung beteiligt. So suchen wir gemeinsam mit Ihnen den passenden Umschulungsbetrieb, stehen als Ansprechpartner für das Unternehmen zur Verfügung, unterstützen Sie in Krisensituationen, halten den Kontakt zur Berufsschule und organisieren den begleitenden Stützunterricht.

Im Einzelnen bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

Vor der Umschulung

  • Gewinnung des passenden Umschulungsbetriebes
  • Eintragung des Umschulungsverhältnisses bei der zuständigen Kammer sowie Anmeldung in der berufsbildenden Berufsschule

Während der Umschulung

  • Begleitung der Inhalte des Unterrichts in der Berufsschule
  • Hilfen bei Problemen im Unternehmen, der Berufsschule
  • Umgang mit Beeinträchtigungen | Handicaps
  • Motivationsstärkung
  • Hilfen bei Prüfungsängsten
  • Prüfungsvorbereitungen
  • Bei Bedarf Vermittlung in therapeutische oder medizinische Behandlung

Übernahme | Arbeitsmarktintegration

  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Planung einer Bewerbungs- und Arbeitsplatzfindungs-Strategie

Stützunterricht

Dieser Unterricht dient zur Festigung des notwendigen Fachwissens während der betrieblichen Umschulung und zur Prüfungsvorbereitung:

  • Vermittlung von Berufsschulwissen, das durch die Verkürzung der Ausbildung nicht abgedeckt ist
  • Nachbereitung des aktuellen Lernstoffs der Berufsschule
  • Verbindung von betrieblichen und fachtheoretischen Aufgabenstellungen
  • Prüfungsvorbereitung
Trainingsmethode
Preisinformation

Diese Themen könnten Sie auch interessieren