Lean Production mit Six Sigma Green Belt und REFA-Zertifizierung

Schneller und individueller Kurseinstieg. Starten Sie zeitnah zu Ihrem Wunschtermin.
Sicher lernen am Standort. Sie erhalten zwei kostenlose Corona-Tests pro Woche an Ihrem Standort.

Dauer
41 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zertifikat
REFA Grundschein Arbeitsorganisation, WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Qualifizierungschancengesetz, WeGebAU (jetzt Qualifizierungschancengesetz)

Der Begriff "Lean Production", auch "Lean Manifacturing", umfasst den effizienten Einsatz aller Produktionsressourcen unter gleichzeitiger Optimierung der Abläufe im Produktionsprozess. Hierbei werden verschiedene Verfahren und Methoden angewendet, welche in diesem Kurs vermittelt werden: der Six Sigma Green Belt und die REFA-Grundausbildung.

Wenn Prozesse in Unternehmen flexibel optimiert werden müssen, damit diese wettbewerbsfähig bleiben, reichen klassische Qualitätsmanagementmethoden oftmals nicht mehr aus. Deshalb werden zunehmend Experten eingesetzt, welche die Six Sigma Methode beherrschen und mit der anerkannten Define-Measure-Analyze-Improve-Control (DMAIC)-Methodik arbeiten. In dieser Weiterbildung erhalten Sie eine optimale Mischung aus theoretischem und praktischem Wissen rund um das Thema Six Sigma. Anhand einer realitätsnahen Projektarbeit können Sie Ihr neues Know-how direkt anwenden. Mit dem erworbenen Wissen als Six Sigma Green Belt sind Sie bestens vorbereitet, um als Projektleiter/-in im Unternehmen Verfahrens- und Ablaufprozesse optimal zu steuern.

Mit der "REFA-Grundausbildung 4.0" erlernen Sie das Basis-Know-How für Lean Production und Digitalisierung im Industrial Engineering und schaffen sich eine solide Basis für Ihren weiteren erfolgreichen beruflichen Werdegang. Des Weiteren erwerben Sie die Qualifikation zum Tragen des Berufstitels "REFA-Ablauforganisator".

Als REFA-Ablauforganisator planen Sie Arbeitsvorgänge in der Fertigung und anderen Funktionsbereichen mit dem Ziel, die Arbeitsprozesse möglichst effizient sowie ergonomisch zu gestalten.

Sie erwerben in diesem Kurse Kenntnisse zu REFA-Methoden und -Verfahren, insbesondere in der Analyse und Gestaltung von Prozessen und der Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten. Abgerundet wird der Kurs durch eine praxisnahe Projektarbeit, in welcher Sie das erworbene Wissen anwenden können.

Diese Qualifizierung schliesst mit der Abschlussprüfung zum Erwerb des begehrten Zertifikats "REFA-Grundschein Arbeitsorganisation" sowie mit dem "Six Sigma Green Belt" ab.

Aktuelle Kursinformationen

Erleben Sie Weiterbildung neu.
Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihre/-n Trainer/-in und andere Kursteilnehmende – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.

Lernziele

Im Kurs "Lean Production" vermitteln wir Ihnen umfassend die Methoden der Prozessverbesserung im Six-Sigma-Verfahren nach dem anerkannten DMAIC-Modell. Sie lernen anhand tiefgehender Kenntnisse der Six-Sigma-Methode, betriebliche Ablaufprozesse eigenständig messbar zu optimieren und zu steuern. Hierbei sind nicht nur fachliche Kenntnisse, sondern auch eine hohe Sozialkompetenz notwendig. Die Qualifizierung schließt mit dem WBS Zertifikat "Six Sigma Green Belt" ab.
Mit der REFA-Grundausbildung 4.0 erlernen Sie das Basis-Know-How für Lean Production und Digitalisierung im Industrial Engineering und schaffen sich eine solide Basis für Ihren erfolgreichen beruflichen Werdegang.

Diese Qualifikation vermittelt Ihnen zudem REFA-Methoden zur Analyse, Gestaltung und Optimierung von Arbeitsplätzen und Arbeitsprozessen. Ferner erwerben Sie erweiterte Kenntnisse im Umfeld einer prozessorientierten Arbeitsorganisation, der Digitalisierung und des Arbeitsdatenmanagements.

Zielgruppe

Sie wollen aktuelles Wissen in der Methodik und der Organisation von Arbeitsplätzen und Arbeitsprozessen erwerben? Dann ist dieser Kurs optimal für Sie.

Neben dem Zertifikat "REFA-Grundschein Arbeitsorganisation" erwerben Sie außerdem den "Six Sigma Green Belt" und die Berechtigung zum Tragen des Berufstitels "REFA-Arbeitsorganisator/-in".

Aufgrund der vielfältigen Einsetzbarkeit der vermittelten Kenntnisse eignet sich diese Qualifikation auch als Weiterbildungs-Maßnahme für:

  • Qualitätsmanager/-innen
  • Qualitätsbeauftragte
  • Fach- und Führungskräfte
  • Handwerks- und Industriemeister/-innen
  • Techniker/-innen
  • Mitarbeiter/-innen aus Arbeitsvorbereitung, Industrial Engineering oder Produktions- und Fertigungsplanung
  • Montage-Fachkräfte
  • Kostenrechner/-innen/Controller/-innen
Teilnahmevoraussetzung

Für diese Weiterbildung sollten Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung im industriellen oder technischen Bereich oder ein abgeschlossenes Studium mitbringen. Gute PC-Kenntnisse, sowie Freude am Umgang mit Abläufen und Zahlen sind notwendig. Auch wenn Sie Ihr Studium nicht abgeschlossen haben, können Sie an diesem Kurs teilnehmen.

Desweiteren ist ein aktuelles Zertifikat als Qualitätsmanager/-in erforderlich.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 41 Tage.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)
REFA-Grundausbildung 4.0 mit REFA-Zertifikat (20 Tage)

       Teil 1: Analyse und Gestaltung von Prozessen (5 Tage)

  • REFA-Methoden in der digitalisierten Arbeitswelt  
  • Das REFA-Arbeitssystem – Leistungseinheit und Prozessbaustein
  • Arbeitsaufgaben und Prozesse – Gliederung und Darstellung
  • Prozessorientierte Arbeitsorganisation
  • Lean Production – Methoden und Konzepte  
  • Arbeitsdatenmanagement – Grundlagen, Methoden, Ablauf- und Zeitarten

       Teil 2a: Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten (I) (5 Tage)

  • Grundlagen der Arbeitsgestaltung
  • Arbeitssystemgestaltung
  • Leistungsgradbeurteilung
  • REFA-Zeitstudie (Durchführung und Auswertung)
  • Verteilzeitermittlung
  • Multimomentaufnahme

       Teil 2b: Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten (II) (5 Tage)

  • Arbeitsdatenermittlung (bei Gruppen- und Mehrstellenorganisation)
  • Rüstzeit (Ermittlung und Minimierung)
  • Schätzen und Vergleichen
  • Ermittlung von Planzeitbausteinen
  • Systeme vorbestimmter Zeiten
  • Nutzung von Arbeitsdaten für Kostenkalkulationen
  • Grundlagen der Entgeltgestaltung, Leistungsbeurteilung, Arbeitsbewertung

       Teil 3: Praxiswoche und Abschlussprüfung (5 Tage)

  • Praxisbeispiele für die Anwendung der REFA-Methoden und -Verfahren
  • Erarbeitung einer Lösung für eine vorgegebene Aufgabenstellung
  • Ergebnispräsentation des Fallbeispiels
  • Abschlussprüfung "REFA Grundschein Arbeitsorganisation"

Six Sigma Green Belt (20 Tage)

  • Einführung: Projektmanagement mit Six Sigma DMAIC
  • Define-Phase Projekt definieren und Projektauftrag erstellen
  • Kundenanforderungen (Voice of Customer)
  • Spezifische Projektanforderungen (CTQs) Critical to Quality
  • Problemerfassung und -beschreibung
  • Measure-Phase, Datenerhebung Messsystemanalyse (MSA)
  • Process Mapping, Cause & Effect Matrix, Prozessfähigkeit und Kennzahlen
  • Grundlagen Statistik, Vertiefung der erlernten Kenntnisse mit Six-Sigma-Tools
  • Analyse-Phase, Prozessfähigkeitsanalyse, Statistische Test- & Analyseverfahren
  • Datenanalyse, Ursache-, Wirkungs-, Risikoanalyse, Prozessdarstellung ANOVA
  • Improve-Phase, SWOT, Design of Experiments (DoE)
  • Lösungsideen generieren, Finanzielle Auswirkungen abschätzen
  • Control-Phase, Kontroll- und Prozessüberwachungsplan
  • SPC-Regelkarten, Poka Yoke, Lösungen auswählen und implementieren
  • Überprüfung der Ergebnisse und Integration in bestehende QM-Systeme
  • Übungsprojekt unter Umsetzung Six-Sigma-Methode DMAIC
  • Projekterfolg evaluieren, Projektabschlussbericht erstellen
  • Projektergebnisse präsentieren
  • Leistungsstand überprüfen, auswerten, besprechen, Arbeitsmarktprofile der Teilnehmer weiterentwickeln
Trainingsmethode

So macht Lernen Spaß: Spielerisch und nachhaltig mit dem WBS LearnSpace 3D®.

Lernen Sie so spielerisch und effektiv wie noch nie: Mit dem Online-Lernformat von WBS TRAINING, dem WBS LearnSpace 3D®, betreten Sie eine realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwerben neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen.

Mit Ihrem personalisierten Avatar bewegen Sie sich in unserer virtuellen Lernumgebung und sind dabei immer über zwei Bildschirme sowie Ihrem Headset live und interaktiv mit anderen Lernenden und Ihren Trainerinnen und Trainern verbunden. Während des Unterrichts können Sie also Fragen stellen, diskutieren und aktiv am Unterricht teilnehmen.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: ob praktische Übungen, Gruppenarbeiten oder Selbstlernphasen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwerben Sie nachhaltiges Wissen sowie soziale und digitale Fähigkeiten, die Sie sofort anwenden können.

Ihre Weiterbildung im WBS LearnSpace 3D® absolvieren Sie an einem unserer Standorte in ganz Deutschland oder in Absprache mit dem Kostenträger bequem von zu Hause aus. Ihr Standortteam sowie Ihre Trainerinnen und Trainer sind für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach der Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Mit dieser Qualifizierung können Sie anhand der Six-Sigma-Methode und der REFA-Grundausbildung Verfahrens- und Ablaufprozesse eigenständig planen und umsetzen. Sie sorgen als Projektleiter/-in für einen reibungslosen Ablauf und übernehmen somit wichtige strategische Aufgaben, die zur Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens beitragen. Fachkräfte mit Kenntnissen der Six-Sigma-Methode auf Green-Belt-Niveau sind aktuell über alle Branchen hinweg gefragt.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Lernen Sie uns kennen! Ihre kostenlose Schnuppertour.
Sie möchten gern mehr über uns und unsere Weiterbildungen und Umschulungen erfahren? Melden Sie sich jetzt zu einer kostenlosen Schnuppertour an.
Zur Anmeldung