Teilqualifizierung Fachinformatiker/-in: Anwendungen programmieren (FIAE) oder Programmcode interpretieren, anwenden und prüfen (FISI) (TQ5)

Nach der MY·TQ Initiative

Dauer
84 Tage
Praktikumsdauer
24 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Zahl der Teilnehmenden variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zertifikat
Kompetenzfeststellung durch IHK oder WBS, WBS-Zertifikat
Zielgruppen
Personen ohne Berufsabschluss, Berufsrückkehrer:innen, Soldat:innen, Arbeitnehmer:innen/Privatzahler:innen/ Berufstätige
Kosten und Förderung
Bis zu 100 % kostenlos bei Förderung durch Bildungsgutschein, Qualifizierungschancengesetz, Rehabilitationsförderung

IT-Fachkräfte werden in allen Bereichen und Branchen gesucht. Fachinformatiker:innen planen, entwickeln, implementieren, administrieren und analysieren mithilfe moderner Methoden, Tools und Techniken IT-Systeme. Sie erstellen bedarfsgerechte Hard- und Softwarelösungen, führen Benutzerschulungen durch und leisten Support. Die Teilqualifizierung zur Fachinformatiker:in (TQ5) bietet eine gute Möglichkeit, um vorhandene IT-Kenntnisse zu vertiefen [...] Weiterlesenund eine formale Qualifikation in diesem Bereich zu erlangen. Als Teilnehmer:in hast du nach Abschluss der Teilqualifizierung gute Chancen, im IT-Bereich zu arbeiten und deine Karriere in der IT-Branche voranzutreiben.

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
Es steht noch kein Termin fest.
Wir beraten Sie gern.
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Wir sind Teil der MY·TQ Initiative. MY·TQ ist eine Initiative mehrerer Bildungsträger, die vom Bildungsverband e.V. (BBB) gefördert wird und bundesweit einheitliche Teilqualifizierungen anbietet. Teilnehmer:innen können flexibel zwischen den Trägern wechseln und Module pausieren, da die Ausbildungsinhalte, -dauer und -struktur bei allen gleich sind.

Lernziele

TQ 5 Fachinformatiker:in Anwendungsentwicklung:

  • Als Teilnehmer:in planst, testest, veröffentlichst und pflegst du Anwendungssoftware entsprechend den Anforderungen. Du bist in der Lage, Software zu testen, Fehler zu identifizieren und zu beheben. Zu deinen Fähigkeiten zählt die Pflege und Aktualisierung von Systemen, um die Leistung und Sicherheit der Anwendungssoftware zu gewährleisten.

TQ 5 Fachinformatiker:in Systemintegration:

  • Du kannst Pseudocode lesen und interpretieren, um daraus ein Skript zu entwickeln, und bist in der Lage, Programmierfehler zu erkennen und zu korrigieren. Du optimierst Datensicherungen und Backups für eine schnelle und zuverlässige Wiederherstellung von Daten im Falle eines Systemausfalls.
Zielgruppe

Mitarbeiter:innen, die über IT-Erfahrungen, idealerweise im Bereich IT-Netzwerke oder im Helpdesk, verfügen und sich zusätzlich zu den von der IHK anerkannten Teilqualifizierungen die Möglichkeit erarbeiten wollen, den anerkannten Berufsabschluss Fachinformatiker:in zu erreichen. Eine Teilqualifizierung zur Fachinformatiker:in richtet sich auch an Personen, die eine Umschulung oder Weiterbildung in der IT-Branche anstreben, aber aus verschiedenen Gründen nicht die Möglichkeit haben, eine vollständige Berufsausbildung zu absolvieren.

Teilnahmevoraussetzung

Du hast Erfahrungen aus einer beruflichen Tätigkeit, vorzugsweise im IT-Bereich, und verfügst über Kenntnisse in der Computerbedienung sowie der Verwendung von Software-Anwendungen. Darüber hinaus sind gute Englischkenntnisse, logisches Denkvermögen, Teamfähigkeit und eine hohe Lernbereitschaft von Vorteil. Deutschkenntnisse auf Niveau B2 sind erforderlich.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt ca. 4 Monate, davon ca. 1 Monat betriebliche Qualifizierungsphase.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Diese Teilqualifikation kannst du in zwei Fachrichtungen buchen:

Fachrichtung Systemintegration: Programmcode interpretieren, anwenden und prüfen

Einführung in unser Online-Lernformat
Programmierung analysieren und kategorisieren sowie Skript entwerfen

  • Datentypen, Operatoren und Programmsteuerungen analysieren und kategorisieren
  • Struktogramm entwerfen
  • Skript mit der passenden Programmiersprache anhand des Struktogramms erstellen

Pseudocode lesen und interpretieren

  • Im Pseudocode vorhandenen Bedingungen und Anweisungen interpretieren

Programmierfehler erkennen und korrigieren

  • Endlosschleife in der Do-While Schleife erkennen
  • Skript ändern und die Endlosschleife beheben

Optimierung von Datensicherungen / Backup

  • Datensicherungsverfahren nach dem Generationenprinzip entwickeln

Praktikum Fachinformatiker:in - nach MyTQ (24 Tage)
Prüfungsvorbereitung und Prüfung (MyTQ)

  • Wiederholung der prüfungsrelevanten theoretischen und praktischen Themengebiete
  • Kompetenzfeststellung


Fachrichtung Anwendungsentwicklung: Anwendungen programmieren

Einführung in unser Online-Lernformat

Programmierumgebung einrichten

  • Entwicklungsumgebung an die eigenen Bedürfnisse und betrieblichen Erfordernisse anpassen
  • Die für die Planung und Programmierung notwendige Zusatzsoftware und Betriebssystemerweiterungen installieren
  • Software zur Versionsverwaltung und Repository-Pflege installieren

Anwendungssoftware planen

  • Entwicklungsbedarf für die Anwendungssoftware feststellen
  • Nutzeranforderungen analysieren und strukturiert mögliche Lösungsansätze entwickeln
  • Konzept für Anwendungssoftware unter Zuhilfenahme von Pseudocode entwerfen

Anwendungssoftware erstellen

  • Die konkreten Schritte in Diagrammen erstellen und dokumentieren
  • Den erforderlichen Quellcode in einer Programmiersprache editieren
  • Bei der Entwicklung möglichst modularen Aufbau und responsive Darstellungen verwenden

Anwendungssoftware testen und veröffentlichen

  • Die konkreten Schritte in Diagrammen erstellen und dokumentieren
  • Die fertige Anwendung in Bezug auf korrekte Verifizierung und Validierung prüfen
  • Konventionelle und formale Testmethoden und eine hierarchische Folge von Komponenten-, Integrations- und Systemtests anwenden
  • Den Abnahmetest ausführen und die Ergebnisse für den Kunden dokumentieren

Anwendungssoftware testen und veröffentlichen

  • Die Anwendungsdokumentation erstellen und pflegen
  • Die Systemdokumentation erstellen und pflegen
  • Die Programmdokumentation und die Testdokumentation erstellen und pflegen

Praktikum Fachinformatiker:in - nach MyTQ (24 Tage)
Prüfungsvorbereitung und Prüfung (MyTQ)

  • Wiederholung der prüfungsrelevanten theoretischen und praktischen Themengebiete
  • Kompetenzfeststellung
Trainingsmethode

So macht Lernen Spaß: Spielerisch und nachhaltig mit dem WBS LearnSpace 3D®.

Lerne so spielerisch und effektiv wie noch nie: Mit dem Online-Lernformat von WBS TRAINING, dem WBS LearnSpace 3D®, betrittst du eine realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwirbst neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen.

Mit deinem personalisierten Avatar bewegst du dich in unserer virtuellen Lernumgebung und bist dabei immer über zwei Bildschirme sowie deinem Headset live und interaktiv mit anderen Lernenden und deiner Trainer:in verbunden. Während des Unterrichts kannst du also Fragen stellen, diskutieren und aktiv am Unterricht teilnehmen.

Profitiere von einem spannenden Methodenmix: ob praktische Übungen, Gruppenarbeiten oder Selbstlernphasen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwirbst du nachhaltiges Wissen sowie soziale und digitale Fähigkeiten, die du sofort anwenden kannst.

Deine Weiterbildung im WBS LearnSpace 3D® absolvierst du an einem unserer Standorte in ganz Deutschland oder in Absprache mit dem Kostenträger bequem von zu Hause aus. Dein Standortteam sowie deine Trainer:in sind für dich da und beraten dich gerne – vor, während und nach der Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Als Absolvent:in dieser Weiterbildung mit anerkanntem IHK-Teilqualifizierungsabschluss kannst du branchenübergreifend tätig werden. Im Zuge der Digitalisierung wird eine große Anzahl von gut ausgebildeten IT-Spezialisten und IT-Spezialistinnen benötigt. Diese sind derzeit nicht in ausreichender Zahl vorhanden. Daher wirst du als IT-Spezialist:in eine gefragte Fachkraft mit aussichtsreicher beruflicher Perspektive sein.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren