Aktuelle Informationen

Gemeinsam querdenken und Zukunft gestalten

Wuppertal

WBS Wuppertal lädt ein zur WupperBar am 18. November

Am 18. November ist es soweit: Ein neues Format für mehr Vernetzung und Austauschmöglichkeiten zur Entwicklung unserer Arbeitswelt geht an den Start - die WupperBar.

WBS Wuppertal lädt dazu alle Interessierten, alle derzeitigen und alle ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich ein. Zum Auftakt dieser neuen Veranstaltungsreihe erwarten Sie interessante Einblicke, Expert Talks und Denkanstöße rund um die Themen Arbeit und Weiterbildung. 

Was ist die WupperBar?

Die WupperBar versteht sich als Plattform zum Mitmachen und Mitdiskutieren. Inspiriert vom weltweit verbreiteten Konzept der BarCamps möchte die WupperBar zu einem Ort werden, der sich nach den Interessen, Fragestellungen  und der Expertise seiner Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestaltet. Wie sieht die Zukunft des Arbeitsmarktes aus? Welche neuen Ansätze und Herausforderungen bringt dieser mit sich? Diese und weitere Fragen können im Dialog und gegenseitigen Wissensaustausch an der WupperBar in experimenteller, offener  Atmosphäre  gestellt und diskutiert werden. Die Vision dahinter: Ein lebendiges, interaktives Projekt, das regelmäßig und an verschiedenen WBS-Standorten deutschlandweit stattfindet.

Welches Programm erwartet Sie zum Auftakt?

Am 18. November sorgen zahlreiche Vorträge über den ganzen Tag verteilt für viel Inspiration. Es gibt Expert Talks zu Arbeit 4.0, Sharing Economy, „Lebenslanges Lernen“, Crowdfunding-Initiativen, Arbeitsplatz als Coworking Space u.v.a.: Werden Sie Teil der Diskussion und bringen Sie sich ein! Für Ihr leibliches Wohl und einen gemütlichen Ausklang wird gesorgt. 

Das genaue Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

WBS Wuppertal freut sich auf Sie!