REFA-Grundschein

REFA-Grundschein Arbeitsorganisation

Die Methoden und Verfahrenstechniken des REFA-Verbandes gelten in der Industrie und dem Handel als weithin anerkannte Standards in der Arbeitsplatz- und Prozess-Organisation, sowie der Erhebung und Analyse von Prozessdaten. Mit dem in der Industrie weithin anerkannten Zertifikat "REFA-Grundschein Arbeitsorganisation" wird auch  die Berechtigung zum Tragen der Berufsbezeichnung "REFA-Arbeitsorganisator" erworben.

Zulassungsvoraussetzung:

abgeschlossene Berufsausbildung

Zertifikat/Titel:

REFA-Grundschein Arbeitsorganisation

Zertifikatsprüfung:

Dauer 1. Prüfung: 60 Minuten, 2. Prüfung 90 Minuten
Umfang 1. Prüfung 40 Fragen, 2. Prüfung 60 Fragen
Ort Die Prüfungen werden im Laufe des Kurses abgelegt. Das heisst, dass die Prüfung von zu Hause aus abgelegt werden kann.
Besteherquote 95%