Zertifizierte CNC-Fachkraft werden.
Sicher dir jetzt dein original HWK Zertifikat.

Die Kurse für deine HWK Zertifizierung im Bereich CNC-Fachkraft.

4 Seminare gefunden

Auf einen Blick! Übersicht deiner Zertifizierung.

Mit deinem CNC-Fachkraft-Zertifikat der HWK belegst du, dass du über die notwendigen Qualifikationen zum fachgerechten Einsatz von CNC-Maschinen sowie für die Programmerstellung einer Fertigungszeichnung verfügst.


Zertifikatstitel:

„CNC-Fachkraft (HWK)“.

„WBS Zertifikat“.


Zulassungsvoraussetzungen:

Für CNC-Metall:

  • Eine ingenieurtechnische Ausbildung oder ein Abschluss als Facharbeiter:in oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Metallbearbeitung.

Für CNC-Holz:

  • Eine ingenieurtechnische Ausbildung, ein Abschluss als Facharbeiter:in oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Holzbearbeitung.

Prüfungsübersicht:

  • Dauer: Die Prüfungsordnung und Informationen zum Prüfungsablauf werden während der Qualifizierung ausgehändigt.
  • Umfang: Theorie und Praxis.
  • Prüfungsort: Die Prüfung wird von der HWK abgenommen.
  • Termine: In der Regel werden Prüfungen monatlich angeboten.