Als Fachkraft für SPS-Technik zertifizieren lassen.
Sicher dir jetzt dein original HWK Zertifikat.

Die Kurse für deine HWK Zertifizierung im Bereich SPS-Technik.

1 Seminar gefunden

Auf einen Blick! Übersicht deiner Zertifizierung.

Nach erfolgreichem Bestehen der HWK Prüfung kannst du nachweisen, dass du die notwendigen Qualifikationen zum sicheren Arbeiten an elektrischen Anlagen besitzt sowie über professionelle Kenntnisse und Fertigkeiten für die Installation, Inbetriebnahme und Programmierung einer SPS-gesteuerten Anlage verfügst.


Zertifikatstitel:

„Geprüfte Fachkraft für SPS-Technik (HWK)“.

„Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (HWK)“.

„WBS Zertifikat“.


Zulassungsvoraussetzungen:

Für Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten gilt:

  • Abschluss in einem technischen Handwerks- oder Industrieberuf.
  • Alternativ: 5 Jahre Berufserfahrung in einer technischen Tätigkeit, belegbar mit Arbeitszeugnissen.
  • Gute PC-Kenntnisse.

Für SPS-Technik gilt:

  • Keine bestimmten Teilnahmevoraussetzungen notwendig, aber eine Berufsausbildung oder praktische Erfahrungen in einem technischen Bereich sind von Vorteil.
  • Gute PC-Kenntnisse.

Prüfungsübersicht:

  • Dauer: Die Prüfungsordnung und Informationen zum Prüfungsablauf werden während der Qualifizierung ausgehändigt.
  • Umfang: Theorie und Praxis.
  • Prüfungsort: Die Prüfung wird von der HWK abgenommen.
  • Termine: In der Regel werden Prüfungen vier Mal im Jahr angeboten.