Umschulung - Steuerfachangestellte/-r (StBK) in Teilzeit

Jetzt auch mit Vorbereitungslehrgängen
Kundengruppe
Arbeitsuchende
Dauer
36 Monate
Praktikumsdauer
24 Monate mit 3 Praxistagen pro Woche
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft familienfreundlich in Teilzeit, Mo-Fr 8:30 - 13:30 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, IFlaS, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Rehabilitationsförderung

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bei betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Dienstleistungen. Sie sind qualifizierte Mitarbeiter im Rechnungswesen, im Steuer- und Wirtschaftsrecht und Ansprechpartner für Mandanten aus Industrie, Handel und Handwerk, dem Dienstleistungsbereich sowie für Freiberufler und Privatpersonen. Die zunehmende Komplexität des Steuersystems sorgt für steigenden Steuerberatungsbedarf und sichert Steuerfachangestellten beste berufliche Perspektiven, wie unsere Stellenmarktauswertung belegt (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-kfm). Die WBS-Umschulung in diesem zukunftsorientierten Ausbildungsberuf bereitet Sie gezielt auf die Abschlussprüfung vor der Steuerberaterkammer vor.

Lernziele

Die WBS TRAINING AG bereitet Sie zielgerichtet und praxisnah auf Ihre Prüfung vor der Steuerberaterkammer vor. Als ausgebildete/-r Steuerfachangestellte/-r verfügen Sie über umfangreiche Kompetenzen im Rechnungswesen sowie im Steuer- und Wirtschaftsrecht, die Sie in unserer Umschulung erwerben. Sie führen Aufgaben im Rahmen der Buchhaltung durch, erstellen Jahresabschlüsse sowie betriebswirtschaftliche Auswertungen und erledigen die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Sie erstellen Steueranmeldungen, fertigen Steuererklärungen an und prüfen und erläutern Steuerbescheide. Darüber hinaus erledigen Sie die Büro- und Verwaltungsarbeiten einer Kanzlei. Als Ansprechpartner/-in von Mandanten, Finanzämtern und anderen Behörden verfügen Sie über kommunikative Fähigkeiten. Ihre vielfältigen Aufgaben erledigen Sie mit Unterstützung gängiger Anwendungsprogramme, wie z. B. MS Office und DATEV.

Zielgruppe

Mit dieser Umschulung treffen Sie eine gute Entscheidung, wenn Sie Interesse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie steuerliche und rechtliche Fragen haben und als Arbeitsuchende/-r einen staatlich anerkannten Berufsabschluss in diesem Bereich erwerben möchten. Auch für Rehabilitanden und Studienabbrecher ist in Absprache mit dem Förderträger und der prüfenden Stelle eine Teilnahme möglich.

Teilnahmevoraussetzung

Diese Umschulung steht Ihnen offen, wenn Sie über einen guten Realschulabschluss und kaufmännische Vorkenntnisse aus Ausbildung oder Berufspraxis oder über ein (Fach-)Abitur verfügen. Wichtig sind außerdem gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, ein gutes Zahlenverständnis, eine systematische Arbeitsweise und Freude am Umgang mit Menschen.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft familienfreundlich in Teilzeit, Mo-Fr 8:30 - 13:30 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, Ilias Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)

Mandantenorientierte Kooperation und Kommunikation

  • Teamarbeit
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Kommunikation
  • Präsentation

Grundlagen PC und MS-Office

  • Grundlagen Betriebssysteme
  • MS-Office: Word, Excel, PowerPoint

Wirtschaftslehre

  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Wirtschaft
  • Grundzüge des Schuld- und Sachenrechts
  • Arbeitsrecht und soziale Sicherung
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Investition und Finanzierung
  • Grundzüge der Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik

Praxis- und Arbeitsorganisation

  • Arbeitsorganisation
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Korrespondenz und Dokumentenmanagement
  • Bürokommunikation
  • Postbearbeitung
  • Zeit- und Terminmanagement
  • Zahlungsverkehr

Steuerlehre

  • Grundlagen des Allgemeinen Steuerrecht
  • Abgabenordnung
  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Bewertungsgesetz
  • Gewerbesteuer

Rechnungswesen

  • Wirtschaftsrechnen
  • Einführung in das Rechnungswesen
  • Grundlagen der Finanzbuchführung
  • Beschaffung und Absatzwirtschaft
  • Anlagenwirtschaft
  • Personalwirtschaft
  • Finanzwirtschaft
  • Buchungen im Steuerbereich
  • DATEV
  • Abschlüsse nach Handels- und Steuerrecht
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung

Berufsmanagement

  • Bewerbungsstrategien
  • Stellenrecherche
  • Bewerbungsunterlagen
  • Vorstellungsgespräch
  • Auswahlverfahren

Lernfeldübergreifende Fallstudien

  • Vertiefung, Erweiterung und Anwendung der Lerninhalte anhand von komplexen lernfeldübergreifenden Fällen

Prüfungsvorbereitung

  • Prüfungsvorbereitung schriftliche Prüfung
  • Prüfungsvorbereitung Mandantenorientierte Sachbearbeitung

Praktikum

Trainingsmethode

Die besten Trainer/-innen hautnah erleben und überall zeitnah einsteigen – das Lernen im virtuellen Klassenzimmer macht es möglich!

Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner am nächsten WBS-Standort oder bei sich zu Hause, setzen Ihr Headset auf und begrüßen sich gegenseitig in Ihrer Lerngruppe. Auf wen treffen Sie dort? Es sind aufgeschlossene und lernmotivierte Erwachsene mit demselben Bildungsziel, die sich wegen großer Entfernungen im virtuellen Raum einfinden.

Und schon geht es los: Anschauliche Präsentationen zur Wissensvermittlung durch den Trainer/die Trainerin wechseln ab mit gemeinsamem Üben an Praxisbeispielen und Fachgesprächen in der Gruppe.

Mit 2 Monitoren sind Sie live mitten im Lerngeschehen. Sie können sich beim Trainer/der Trainerin zu Ihrem individuellen Lernfortschritt rückversichern, Hilfe holen und Ihr Verständnis durch Nachfragen weitervertiefen. Ausgereifte Technik macht es möglich, gemeinsam Dokumente am Bildschirm zu bearbeiten, Daten untereinander auszutauschen, umfangreiche Informationsmaterialien aus dem WBS Wissensportal herunterzuladen und in virtuellen Nebenräumen als Kleingruppe aktiv zu werden. Einfach einloggen –mit persönlicher Betreuung und technischem Support.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Angehenden Steuerfachangestellten bieten sich beste Arbeitsmarktchancen in einem abwechslungsreichen und krisenfesten Beruf. Das bestätigt auch unsere Auswertung des Stellenmarktes (vgl. www.wbstraining.de/jobreport-kfm). Beschäftigungsmöglichkeiten finden Steuerfachangestellte in den Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Buchprüfern. Aber auch in den Steuerabteilungen und im Rechnungswesen von Unternehmen sind sie gesuchte Fachleute.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

* Die Weiterbildungsprämie vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) setzt sich aus 1.000 Euro Prämie bei Bestehen der IHK-, HK- oder StBK-Zwischenprüfung und 1.500 Euro Prämie bei Bestehen der IHK-, HK- oder StBK-Abschlussprüfung zusammen.

Arbeitslos? Mit diesen Tipps bleibst du motiviert.

Sei es eine längere Durststrecke nach Ausbildung, Studium oder einer Kündigung – die Phase der Jobsuche ist eine anstrengende Zeit. Wenn der ersehnte Traumjob auf sich warten lässt, nagt das am Selbstbewusstsein und das Motivationsloch wartet nur darauf, uns zu verschlucken. […]
Weiterlesen

Die Allesfinder unter den Online-Jobbörsen

Das Angebot an Jobbörsen im Internet gleicht einem Dschungel: Große Vielfalt trifft auf wenig Übersichtlichkeit. Wer auf Jobsuche ist, hat bereits genügend Fragezeichen im Kopf und braucht Angebote, welche die Recherche zum Traumjob erleichtern. Doch was macht eine verlässliche Jobbörse aus? Wir haben verschiedene Online-Portale […]
Weiterlesen