Ausbildung und Weiterbildung für Soldaten

Aus- und Weiterbildung für Soldatinnen und Soldaten

Beruflich durchstarten nach Dienstzeitende

Sie stehen kurz vor dem Ende Ihrer Dienstzeit? Mit einer Aus- und Weiterbildung bei WBS stellen Sie schon jetzt die Weichen für Ihren erfolgreichen Einstieg in die zivile Berufswelt.

Ihre Vorteile

  • Umfassendes Angebot an Aus- und Weiterbildungen
  • 100% förderfähig über den Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr
  • Teilnahme an bundesweit über 200 WBS-Standorten oder von Ihrem zu Hause aus

Gern beraten wir Sie zu Ihren Weiterbildungsmöglichkeiten.

Jetzt Beratungsgespräch buchen

Ihr Ansprechpartner

Angebote der WBS TRAINING AG

Alle geförderten Weiterbildungen auf einem Blick

Vorbereitung auf die Externenprüfungen und Umschulung

Wie funktioniert die Bildungsberatung bei der WBS?

Lernen bei der WBS an einem der über 200 Standorte

Lernen von zu Hause im WBS LernNetz Live®

Kostenlose Schnupperangebote Überzeugen Sie sich selbst!

WBS Jobservice Plus wir begleiten Sie zum Ziel

Weiterbildung für Menschen mit Behinderung

15 gute Gründe für eine Weiterbildung bei der WBS

 

 

Angebote der WBS AKADEMIE

Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildungen Prüfungen bei den zuständigen Kammern (IHK/HK). Abschluss auf einem Niveau mit Bachelor/Master

Berufsbegleitende Masterstudiengänge MBA Educational Technology/ MBA IT-Management/ MSc E-Commerce & Online Marketing/ MEng Intelligente Energiesysteme (in Akkreditierung)

Tagesseminare Präsenzkurse aus den unterschiedlichsten Themengebieten

Zertifizierungen z.B. MCSA/MCSE

Abendseminare in verschiedenen Bereichen (z.B. Finanzbuchhaltung/ Business English/ SAP-Trainings)

Prüfungsvorbereitung für die Ausbildungsabschlussprüfung & Ausbildereignungsprüfung

Milcs Microlearning Courses

Zur Website der WBS AKADEMIE

Fördermöglichkeiten für Soldaten

Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr unterstützt Zeitsoldaten und Berufsoffiziere bei der beruflichen Weiterbildung, wenn die jeweilige Maßnahmen die Arbeitsaufnahme nach dem Dienstverhältnis erleichtert. Während, am Ende und nach der Wehrdienstzeit werden Kurs- und Seminargebühren etc. in Abhängigkeit der individuellen Kostenhöchstgrenzen voll oder anteilig übernommen.


Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

Wer wird gefördert?

Zeitsoldaten der Bundeswehr und Berufsoffiziere im fliegerischen Dienst mit besonderer Altersgrenze (BO41) werden gefördert. Grundlage zur Förderung ist das Soldatenversorgungsgesetz. Darin wird allen Soldaten auf Zeit (SaZ) und Berufsoffizieren im fliegerischen Dienst mit besonderer Altersgrenze (BO41) ein in Abhängigkeit von der Verpflichtungsdauer unterschiedlich gestaffeltes Leistungsangebot zur Weiterbildung zur Verfügung gestellt.

Was wird gefördert?

Eingliederungsmaßnahmen, welche die Arbeitsaufnahme im Anschluss an das Dienstverhältnis erleichtern werden gefördert. Nicht gefördert werden Maßnahmen, die dem Freizeitbereich oder der Persönlichkeitsbildung zuzuordnen sind. Der Berufsförderungsdienst (BFD) fördert die schulische und berufliche Aus- und Weiterbildung von aus der Bundeswehr ausscheidenden Zeitsoldaten und -soldatinnen.

Wie wird gefördert?

Während, am Ende und nach der Wehrdienstzeit werden Kurs- und Seminargebühren etc. in Abhängigkeit der individuellen Kostenhöchstgrenzen voll oder anteilig übernommen.

Weitere Informationen:

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr: www.bfd.bundeswehr.de

BFD-Anspruch als Zeitsoldat der Bundeswehr: www.dienstzeitende.de

FAQ - Fragen rund um das Dienstzeitende als Zeitsoldat: www.dienstzeitende.de