Deine Anerkennung - Dein Job in Deutschland.

Lege deine Kenntnisprüfung ab und starte deinen Job in Deutschland. Wir bereiten dich bestens darauf vor.

Du hast in einem Nicht-EU-Staat bereits deine Ausbildung oder dein Studium im Gesundheitsbereich abgeschlossen und möchtest jetzt als anerkannte Fachkraft in Deutschland arbeiten? 

Dazu musst du eine sogenannte Kenntnisprüfung ablegen, um dein Fachwissen nach dem jeweiligen Berufsgesetz in Deutschland zu belegen. Hierfür brauchst du einen Defizitbescheid (auch Feststellungsbescheid genannt), den du von der zentralen Anerkennungsstelle deines Bundeslandes ausgestellt bekommst.

In unseren Vorbereitungskursen bereiten wir dich individuell auf diese Prüfungen vor und helfen dir, deine Anerkennung schnell zu erlangen, damit du deine Karriere in Deutschland starten kannst.

Eine junge Pflegerin umarmt eine Seniorin herzlich

Deine Vorteile.

100 % Förderung möglich.

Die Vorbereitungskurse sind mit einem Bildungsgutschein oder über das QCG förderbar!

Anerkennung.

Deine Ausbildung oder Studium im Gesundheitsbereich wird vollständig anerkannt.

Karriere.

Du kannst Verantwortung übernehmen und deiner Karriere Schwung verleihen.

Beliebte Kurse.

  • TOP KURS
    Eine junge Pflegerin richtet ein Krankenhausbett her
    Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfungen für Pflegeberufe.

    In dieser Weiterbildung vermitteln wir dir praxisnah fachliches Wissen zum erfolgreichen Bestehen der Kenntnisprüfungen. Zudem erwirbst du relevante Kenntnisse und Kompetenzen, die für deine berufliche Tätigkeit als Pflegefachkraft in den Einrichtungen des deutschen Gesundheitswesens wichtig sind.

  • TOP KURS
    Ein Physiotherapeut unterstützt seinen Patienten bei Übungen mit einem gelben Gymnastikband
    Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfungen für Physiotherapeut:innen.

    Diese Weiterbildung ist für dich ideal, wenn dein Berufsabschluss oder Studium als Physiotherapeut:in bei der zuständigen Anerkennungsstelle auf Gleichwertigkeit geprüft wurde und du über einen entsprechenden Feststellungs- oder Zwischenbescheid verfügst und gerne in Deutschland als Physiotherapeut:in arbeiten möchtest.

  • TOP KURS
    Eine Ärztin steht in einem Schulungsraum und hält einen Vortrag für Schüler und Schülerinnen
    Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für Hebammen und Entbindungspfleger.

    In diesem Kurs vermitteln wir dir praxisnah fachliches Wissen zum erfolgreichen Bestehen der Kenntnisprüfungen. Zudem erwirbst du relevante Kenntnisse und Kompetenzen, die für deine berufliche Tätigkeit als Hebammen/Entbindungspfleger in den Einrichtungen des deutschen Gesundheitswesens wichtig sind.

Alle Vorbereitungskurse.

Kurse Filtern
Sprache
Bildungsart
Unterrichtsform
Dauer
Fördermöglichkeit
Zielgruppe
Durchführungsform
Dein Standort
9 Bildungsangebote gefunden
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für MTA-L-Berufe

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte MTA-L in Deutschland!
Start: 09.09.2024
Präsenz Vollzeit 30 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für MTA-F-Berufe

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte MTA-F in Deutschland!
Start: 09.09.2024
Präsenz Vollzeit 30 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für Anästhesietechnische Assistent:innen

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte ATA in Deutschland!
Start: 16.09.2024
Präsenz Vollzeit 30 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für Hebammen und Entbindungspfleger

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte Fachkraft in Deutschland!
Start: 05.08.2024
Präsenz Vollzeit 50 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Integrationskurs

Alphabetisierungskurs (Wiederholung)

Entdecken Sie in langsamen Schritten die deutsche Sprache mit anderen Augen. Lernen Sie mit Leichtigkeit und Spaß.
Start: 15.07.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort) Vollzeit Teilzeit 300 Unterrichtseinheiten
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfungen für Physiotherapeuten

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte Physiotherapeut:in in Deutschland!
Start: 05.08.2024
Präsenz Vollzeit 30 oder 60 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für Operationstechnische Assistent:innen

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte OTA in Deutschland!
Start: 16.09.2024
Präsenz Vollzeit 30 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfungen für Pflegeberufe

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte Pflegefachkraft in Deutschland!
Start: 15.07.2024
Präsenz Vollzeit 30 oder 47,5 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für MTA-R-Berufe

Gewappnet für neue Herausforderungen-starte deine berufliche Karriere als anerkannte MTA-R in Deutschland!
Start: 09.09.2024
Präsenz Vollzeit 30 Tage
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Du brauchst Unterstützung beim Antrag oder hast Fragen?

Gerne beraten wir dich persönlich zu deinen Möglichkeiten und unterstützen dich auf deinem Weg.

Kostenlos beraten lassen

Du wohnst noch im Ausland, möchtest aber in Deutschland arbeiten?

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine Ausbildung oder dein Studium anerkennen lassen kannst.

Stilisiertes Bild zweier Personen.

Du entscheidest dich dafür, deine Ausbildung anerkennen zu lassen und in Deutschland zu arbeiten.

Stilisiertes Bild eines Notebooks.

Du beantragst den Defizitbescheid und absolvierst ein B2-Sprachzertifikat.

Stilisiertes Bild einer Lupe.

Du suchst eine Arbeitgeber:in, die dir ein Jobangebot übermittelt (z. B. einen Arbeitsvertrag).

Stilisiertes Bild eines unterschriebenen Dokuments.

Beantrage ein Visum bei der zuständigen Behörde (achte auf bestimmte Anforderungen, z. B. Sprachkenntnisse).

Stilisiertes Bild eines Handedrucks.

Einreise nach Deutschland, Aufnahme des Arbeitsverhältnisses und Start des Vorbereitungskurses.

Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Warum muss ich meinen Berufsabschluss anerkennen lassen?

Durch die Anerkennung deines Berufsabschlusses stellt der Gesetzgeber sicher, dass die Kenntnisse in deinem Beruf auf dem gleichen Niveau sind wie bei einer Ausbildung oder einem Studium in Deutschland. Nach deiner bestandenen Prüfung bekommst du eine deinem Beruf entsprechende Urkunde ausgehändigt und deine Ausbildung ist einer deutschen Ausbildung oder einem deutschen Studium gleichgestellt.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um zu den Vorbereitungskursen und den Prüfungen zugelassen zu werden, brauchst du einen Feststellungs- oder Zwischenbescheid (vorher: Defizitbescheid) von der Anerkennungsstelle des Bundeslandes, in dem die Prüfung stattfindet, sowie eine Kopie deines Ausweisdokuments und den Nachweis eines Sprachniveaus von mindestens B2.

Was kostet ein Vorbereitungskurs und die Prüfung?

Mit einem Bildungsgutschein kannst du dir den Vorbereitungskurs bis zu 100 fördern lassen. Wenn dich deine Arbeitgeber:in zur Prüfung anmeldet, kann sie sich die Kosten im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG) erstatten lassen. Gerne beraten wir dich persönlich zu deinen individuellen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten. Die Beratung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Findet der Vorbereitungskurs auch online statt?

Nein, der Vorbereitungskurs findet nur in Präsenz statt, da die Prüfung auch in Präsenz stattfindet und du zwischen 30 und 45 Minuten mit den Prüfer:innen auf Deutsch sprechen musst. Damit du deine Prüfung gut absolvieren kannst, bieten wir den Vorbereitungskurs ausschließlich in Präsenz an, um dich bestmöglich auf deine Prüfung vorzubereiten.

Was kostet ein Vorbereitungskurs und die Prüfung?

Mit einem Bildungsgutschein kannst du dir den Vorbereitungskurs bis zu 100 fördern lassen. Wenn dich deine Arbeitgeber:in zur Prüfung anmeldet, kann sie sich die Kosten im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG) erstatten lassen. 

Gerne beraten wir dich persönlich zu deinen individuellen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten. Die Beratung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Ich finde in meine Nähe keinen Vorbereitungskurs, kann ich auch aus einem anderen Bundesland teilnehmen?

Die Inhalte unserer Vorbereitungskurse sind an allen Standorten gleich. Wir möchten dich gut auf die Prüfungen vorbereiten und dir eine erfolgreiche Integration am Arbeitsplatz ermöglichen. Egal aus welchem Bundesland du kommst, wir freuen uns auf dich.

Das könnte dich auch interessieren.

  • Jobratgeber Bildung Ausbildung zur Betreuungskraft
    Bildung und Förderung

    In wenigen Monaten kannst du mit der Ausbildung zur Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b SGB XI einen erfüllenden Beruf finden. Mit Geduld und Empathie bereicherst du das Leben älterer und demenzkranker Menschen. Erfahre, was hinter der Berufsbezeichnung steckt und wie du dich weiterbilden kannst.

  • Junge Frau in Jeanshemd mit Tablet in der Hand steht vor einer bemalten Tafelwand.
    Bildung und Förderung

    Arbeitest du in der Pflege und möchtest dir ein zweites Standbein aufbauen? Verbinde Pflegedienstleistung und Soziale Arbeit mit einer Weiterbildung im Bereich Pflegeberatung. Sie ist ideal für Altenpfleger:innen und andere Pflegefachkräfte und bietet ausgezeichnete Jobaussichten.

  • Ein Altenpfleger sitzt am Bett eines pflegebedürftigen Mannes.
    Bildung und Förderung

    Betriebswirt Dominik Kötter, Mitinhaber einer Pflegefirma, entschied sich für eine Ausbildung zur Altenpflegefachkraft, um den Beruf besser zu verstehen. Er pausierte seine Geschäftsführertätigkeit und absolvierte die Ausbildung in Vollzeit. Wir sprachen mit ihm über seine Erfahrungen.

  • Eine Notfallsanitäterin im Einsatz.
    Bildung und Förderung

    Vom Auszubildenden zum Fernsehstar: Frederik Liese absolviert eine Ausbildung zum Notfallsanitäter bei den WBS SCHULEN und spielt gleichzeitig bei einer sehr beliebten Fernsehsendung von SAT.1 mit. Beide Standbeine managt er optimal in seinem Alltag.

  • Pfleger unterstützt lächelnd ältere Person.
    Bewerbung und Karriere

    Pflegekräfte werden in Deutschland dringend gesucht. Stephanie Österreicher, nach ihrer Altenpflegeausbildung jetzt Lehrerin bei den WBS SCHULEN, erzählt im Interview von ihrem Wechsel ins Lehramt und ihrer Leidenschaft für den Pflegeberuf.