Vorbereitung auf die AEVO-Prüfung (IHK), berufsbegleitend und online

Für angehende Ausbilder:innen und Dozent:innen.

Du möchtest dich beruflich und pädagogisch qualifizieren und in Verantwortung als Ausbilder:in übernehmen? Dann benötigst du den sogenannten „Ausbildereignungsschein“ nach der neuen Ausbildereignungsverordnung (AEVO) von 2023.

Schwerpunkte unseres Seminars sind die Prüfung der Ausbildungsvoraussetzungen, die Planung einer Ausbildung, die Vorbereitung sowie die Durchführung und der Abschluss der Ausbildung. Mit der Vorbereitung [...] Weiterlesenzur Ausbildereignungsprüfung vor der IHK erwirbst du außerdem vertieftes Wissen über ausbildungsrelevante Inhalte – in allen rechtlichen, organisatorischen und in Fachfragen.

Wähle einen Termin:

625,00 € umsatzsteuerbefreit

Aktuelle Kursinformationen

Online und Live. Lernen mit den besten Dozent:innen.
In unseren digitalen Weiterbildungen begleiten dich Dozent:innen in Echtzeit, die über jahrelange Berufserfahrung und Praxiserfahrung in der Lehre verfügen. Viele unserer Trainer:innen arbeiten sehr engagiert in Prüfungsausschüssen. Ihr exklusives Wissen werden sie mit dir teilen. Job, Familie oder Urlaub? Kein Problem. Unsere Seminare werden für dich aufgezeichnet und du hast acht Wochen Zeit die Aufzeichnungen anzuschauen.

Umfangreiche Prüfungsvorbereitung.
Unsere erfahrenen Trainer:innen bereiten dich gezielt auf die IHK-Prüfung vor. Du kannst den Dozent:innen alle möglichen Fragen rund um die Prüfung stellen und erhältst wertvolle Tipps für eine gelungene Präsentation.

Individuelles Karriere-Coaching inklusive.
Individuelle Karriereplanung, Gehaltsverhandlung vorbereiten oder neue Bewerbungsunterlagen erstellen? Mit unseren Coaches hast du die richtigen Expert:innen an deiner Seite. Flexibel, digital und kostenlos.

Komplettpaket.
Das haben wir für dich zusammengestellt:

  • Online und live Unterricht mit echten Dozent:innen
  • digitale Fachliteratur und Skripte
  • Seminaraufzeichnungen der letzten acht Unterrichtswochen
  • Persönliche Betreuung
  • Maßgeschneidertes Karrierecoaching
  • Intensive Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

AEVO, Fachwirt und Co. im Doppelpack

Du absolvierst eine berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung bei WBS TRAINING? Dann sparst du 100 € auf die Buchung der AEVO mit dem Rabattcode KOMBI.*

*Rabatte sind nicht kombinierbar.

Unterrichtszeiten

Kurs startet garantiert Start 16.05.2024: Dienstag und Donnerstag 18:00 - 21:15 Uhr, Samstag (08.06., 22.06., 06.07.) von 08:30 - 15:30 Uhr

Start 07.08.2024: Mittwoch 18:00 - 21:15 Uhr, 3. Samstag im Monat 08:30 - 13:30 Uhr

Start 08.10.2024: Dienstag und Donnerstag 18:00 - 21:15 Uhr, Samstag (09.11., 07.12) 08:30 - 13:30 Uhr

Start 20.01.2025: Montag und Mittwoch 18:00 - 21:15 Uhr, Samstag (15.02.25, 15.03.25) 08:30 - 13:30 Uhr

Start 13.05.2025: Dienstag und Donnerstag 18:00 - 21:15 Uhr, Samstag (17.05., 14.06., 05.07.) 08:30 - 13:30 Uhr

Inhalte

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

  • Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung
  • Mitwirkung bei den Planungen und Entscheidungen hinsichtlich des betrieblichen Ausbildungs-bedarfs auf der Grundlage der rechtlichen, tarifvertraglichen und betrieblichen Rahmenbedingungen Bestandteile der Qualifikationsinhalte
  • Strukturen des Berufsausbildungssystems und seine Schnittstellen
  • Ausbildungsberufe für den Betrieb auswählen und dies begründen
  • Eignung des Betriebes für die Ausbildung und den angestrebten Ausbildungsberuf prüfen sowie ob und inwieweit Ausbildungsinhalte außerhalb der Ausbildungsstätte vermittelt werden können
  • Möglichkeiten des Einsatzes von auf die Berufsausbildung vorbereitenden Maßnahmen einschätzen
  • Im Betrieb die Aufgaben der an der Ausbildung Mitwirkenden unter Berücksichtigung ihrer Funktionen und Qualifikationen abstimmen

Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

  • Auf der Grundlage einer Ausbildungsordnung einen betrieblichen Ausbildungsplan erstellen, der sich insbesondere an berufstypischen Arbeits- und Geschäftsprozessen orientiert
  • Möglichkeiten der Mitwirkung und Mitbestimmung der betrieblichen Interessenvertretungen in der Berufsbildung berücksichtigen
  • Kooperationsbedarf ermitteln und sich inhaltlich sowie organisatorisch mit den Kooperations-partnern, insbesondere der Berufsschule, abstimmen
  • Kriterien und Verfahren zur Auswahl von Auszubildenden auch unter Berücksichtigung ihrer Verschiedenartigkeit anwenden
  • Berufsausbildungsvertrag vorbereiten und die Eintragung des Vertrages bei der zuständigen Stelle veranlassen
  • Möglichkeiten prüfen, ob Teile der Berufsausbildung im Ausland durchgeführt werden können

Ausbildung durchführen

  • Lernförderliche Bedingungen und eine motivierende Lernkultur schaffen, Rückmeldungen geben und empfangen
  • Probezeit organisieren, gestalten und bewerten
  • Aus dem betrieblichen Ausbildungsplan und den berufstypischen Arbeits- und Geschäftsprozessen betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln und gestalten
  • Ausbildungsmethoden und -medien zielgruppengerecht auswählen und situationsspezifisch einsetzen
  • Auszubildende bei Lernschwierigkeiten durch individuelle Gestaltung der Ausbildung und Lernberatung unterstützen, bei Bedarf ausbildungsunterstützende Hilfen einsetzen und die Möglichkeit zur Verlängerung der Ausbildungszeit prüfen
  • Auszubildenden zusätzliche Ausbildungsangebote z. B. in Form von Zusatzqualifikationen machen und die Möglichkeit der Verkürzung der Ausbildungsdauer und die der vorzeitigen Zulassung zur Abschlussprüfung prüfen
  • Soziale und persönliche Entwicklung von Auszubildenden fördern, Probleme und Konflikte recht-zeitig erkennen sowie auf eine Lösung hinwirken
  • Leistungen feststellen und bewerten, Leistungsbeurteilungen Dritter und Prüfungsergebnisse auswerten, Beurteilungsgespräche führen, Rückschlüsse für den weiteren Ausbildungsverlauf ziehen
  • Interkulturelle Kompetenzen fördern

Ausbildung abschließen

  • Auszubildende auf die Abschluss- oder Gesellenprüfung optimal vorbereiten
  • Für die Anmeldung der Auszubildenden zu Prüfungen bei der zuständigen Stelle sorgen und diese auf durchführungsrelevante Besonderheiten hinweisen
  • An der Erstellung eines schriftlichen Zeugnisses auf der Grundlage von Leistungsbeurteilungen mitwirken
  • Auszubildende zu betriebliche Entwicklungswege und berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten informieren und beraten

Vorbereitung auf die praktische Prüfung

  • Tipps und Hinweise
  • Besprechen des eigenen Beispiels

Wiederholung und Prüfungsvorbereitung

Trainingsmethode

Live, digital und flexibel

Mit unserem Online-Lernformat ermöglichen wir Bildung, die live, online und interaktiv stattfindet. Zu den Unterrichtssessions loggst du dich mit anderen Lernenden in unserem virtuellen Klassenzimmer von MS Teams ein und wirst von unseren erfahrenen Trainer:innen umfassend begleitet. Vorteile sind die einfache Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb der Lerngruppe sowie die gleichzeitig lebendige Interaktion zwischen Teilnehmenden und Trainer:innen. Gelernt wird dort, wo du bist: im Büro, von zu Hause oder im Urlaub. Kannst du mal nicht dabei sein, schau dir einfach die Aufzeichnungen des Unterrichts an. Diese moderne Form der Fortbildung ermöglicht es dir, flexibel von unseren Expert:innen zu lernen.

Ablauf der Prüfung

Die Prüfung legst du vor deiner zuständigen IHK ab und wirst mit dem staatlich anerkannten Abschluss belohnt.

Mit der bestandenen Ausbildereignungsprüfung erweitest du deinen beruflichen und pädagogischen Werdegang. Somit kannst du beispielsweise im Unternehmen Verantwortung als Ausbilder:in übernehmen oder im Bildungsbereich beratend tätig werden.

Außerdem ist der Ausbildereignungsschein für viele Fachwirt:innen, Fachkaufleute und Industriemeister:innen eine Zulassungsvoraussetzung, um an der Prüfung teilnehmen zu können.

Kosten und Förderung
Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Förderungen der Bundesländer, Weiterbildungsstipendium
Online-Infoveranstaltung: Berufsbegleitende Qualifizierungen.
Entdecke die Vorteile von Live-Online-Lernen bei WBS TRAINING. Wir geben dir umfassende Einblicke in Voraussetzungen, Ablauf und IHK-Prüfung. Darüber hinaus beraten wir dich rund um die Förder­möglich­keiten – kostenlos und unverbindlich.
Zur Anmeldung
Mit dem Abspielen des Videos stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Mit dem Starten des YouTube-Videos werden Daten an YouTube übertragen.

Weitere Angebote aus diesem Bereich