Umschulung – Industriekaufmann/-frau (IHK) mit integrierter Übungsfirma sowie SAP®-Anwenderzertifikat

Dauer
24 Monate
Praktikumsdauer
130 Tage*
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zertifikat
IHK-Prüfungszeugnis nach erfolgreich abgeschlossener IHK-Prüfung (durch die IHK), SAP®-Anwenderzertifizierung, WBS-Zertifikat
Zielgruppen
Arbeitslose oder Arbeitssuchende, Personen ohne Berufsabschluss, Akademiker:innen/Studienaussteiger:innen, Berufsrückkehrer:innen, Migrant:innen, Berufserfahrene, Soldat:innen, Rehabilitanden, Menschen mit Behinderung, Arbeitnehmer:innen/Privatzahler:innen/ Berufstätige
Kosten und Förderung
100 % kostenlos bei Förderung durch Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, IFlaS, Qualifizierungschancengesetz, Rehabilitationsförderung

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse aus kaufmännischer und betriebswirtschaftlicher Sicht, von der Auftragsanbahnung über den Kund:innenservice bis hin zur Herstellung von Waren und Dienstleistungen. Du beendest die Umschulung mit der IHK-Prüfung in diesem anerkannten Ausbildungsberuf und erwirbst zusätzlich das SAP®-Anwenderzertifikat Foundation Level - System Handling.

* Bitte beachte, dass die Länge der Praktika [...] Weiterlesenden regionalen Anforderungen der IHKs unterliegt. Einzelheiten erfrage bitte im Beratungsgespräch an deinem Standort.

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
23.01.23 - 22.01.25
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Erlebe Weiterbildung neu.

Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation triffst du auf eure Trainer:innen und andere Kursteilnehmende – mit diesen kannst du dich jederzeit live austauschen.

Lernziele

In dieser Umschulung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau bilden wir dich zur Allrounder:in und zugleich Spezialist:in im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich für die Industrie aus. So kennst du dich nach erfolgreichem Abschluss zum Beispiel in den Bereichen Material- und Produktionswirtschaft ebenso aus wie im Marketing, der Personalwirtschaft und dem Finanz- und Rechnungswesen. Die praktischen Teile der Ausbildung absolvierst du in der Übungsfirma und habst damit die Möglichkeit, reale Geschäftsabläufe in der Praxis zu bearbeiten.

Zielgruppe

Du bist arbeitsuchend, hast ein Gespür für Zahlen, interessierst dich für wirtschaftliche Zusammenhänge, organisierst gern und siehst deine beruflichen Perspektiven in Industrieunternehmen aller Branchen? Dann kannst du mit dieser Umschulung den anerkannten IHK-Abschluss in diesem kaufmännischen Beruf erwerben. Auch für Rehabilitand:innen und Studienabbrecher:innen ist in Absprache mit dem Förderträger eine Umschulungsteilnahme möglich.

Teilnahmevoraussetzung

An dieser Umschulung kannst du teilnehmen, wenn du eine abgeschlossene Ausbildung oder bei fehlendem Berufsabschluss Erfahrungen aus einer mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich mitbringst.

Dauer

Die Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau dauert 24 Monate im Vollzeitunterricht. Darin integriert ist ein sechsmonatiges betriebliches Praktikum.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)

Wirtschafts- und Sozialprozesse
Rechtliche Rahmenbedingungen des Wirtschaftens, Volkswirtschaftliche Grundlagen, Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz bei der Arbeit, Teamarbeit, Kooperation und Arbeitsorganisation, Berufsmanagement intensiv Teil 1+2

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
Wirtschaftsrechnen für den Beruf, Grundlagen der Buchhaltung, Buchen von Geschäftsvorfällen, Finanzbuchhaltung mit Lexware kompakt, Kosten- und Leistungsrechnung (Grundlagen + Aufbau), Jahresabschluss, Grundlagen Controlling

Microsoft Office 365
Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, Professionelle Präsentationen entwerfen – kompakt

Geschäftsprozesse
Marketing, Aufbau und Organisation des Betriebes, Industrielle Geschäftsprozesse, Produktionsplanung, Produktionssteuerung, Beschaffung, Materialwirtschaft: Lagerwirtschaft, Personalmanagement - kompakt, Lohn- und Gehaltsabrechnung kompakt, Kundenauftragsabwicklung, Investition und Finanzierung, Projektmanagement

Business English
Business English: Einführung und Grundlagen, Business English: Erweiterung und praktische Übung, Business English anwenden und externe Sprachprüfung

Repetitorium
Wiederholung und Vertiefung des prüfungsrelevanten Lehrstoffs für den ersten Umschulungsabschnitt

SAP®-Anwenderzertifizierung
Grundlagen SAP®-System, SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level - System Handling

Prüfungsvorbereitung

Betriebliches Praktikum *
* Bitte beachte, dass die Länge der Praktika den regionalen Anforderungen der IHKs unterliegt. Einzelheiten erfrage bitte im Beratungsgespräch an deinem Standort.

Trainingsmethode

So macht Lernen Spaß: Spielerisch und nachhaltig mit dem WBS LearnSpace 3D®.
Das Lernen in unserer 3D-Welt bietet dir einige Vorteile:

  • Du lernst in einer realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwirbst neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen. Das sind sehr gefragte Fähigkeiten am Arbeitsmarkt!
  • Mit deinem personalisierten Avatar bewegst du dich in der virtuellen Lernumgebung und bist dabei immer live und interaktiv mit anderen Lernenden und deiner Trainer:in verbunden. Du kannst am Unterricht teilnehmen, wie du es von Präsenz-Kursen gewohnt bist: Fragen stellen, diskutieren und einander unterstützen.
  • Du profitierst von einem spannenden Methodenmix aus praktischen Übungen, Gruppenarbeiten oder Selbstlernphasen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwirbst du nicht nur nachhaltiges Wissen, sondern auch soziale und digitale Fähigkeiten, die du sofort anwenden kannst.
Perspektiven nach der Qualifizierung

Kaufmännische Berufsabschlüsse stehen bei Unternehmen hoch im Kurs, wie unsere Stellenmarktanalyse belegt. Zusätzlich können Bewerber:innen im kaufmännischen Bereich mit fundierten EDV- und Englischkenntnissen punkten. Beschäftigungsmöglichkeiten finden Industriekaufleute in Industrieunternehmen aller Wirtschaftszweige sowie in Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

Infoveranstaltung: Umschulung zum/zur Industriekaufmann/-frau (IHK).
Lerne den Ablauf, die Lerninhalte sowie das Team der Umschulungen kennen. Erhalte zudem Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenfelder als Industriekaufmann/-frau und in unser innovatives Online-Lernformat, den WBS LearnSpace 3D® – kostenlos und unverbindlich.
Zur Anmeldung

Deine Umschulung in einer 3D-Übungsfirma.

In der 3D-Übungsfirma Confiserie Goldberg erwerbst du während deiner Umschulung wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten für den späteren Berufseinstieg.

Logo Confisierie Goldberg GmbH

 

Mehr über 3D-Übungsfirmen erfahren.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

* Die Weiterbildungsprämie vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) setzt sich aus 1.000 Euro Prämie bei Bestehen der IHK-, HK- oder StBK-Zwischenprüfung und 1.500 Euro Prämie bei Bestehen der IHK-, HK- oder StBK-Abschlussprüfung zusammen.
Umschulung bei WBS TRAINING – so geht's!

Eine geförderte Umschulung ermöglicht dir einen beruflichen Neustart. Denn anders als eine Weiterbildung, muss die Umschulung nicht an deine vorherige berufliche Tätigkeit anschließen. In einer Umschulung erwirbst du einen neuen, anerkannten Berufsabschluss. Es gibt viele Gründe, sich aus der Arbeitssuche heraus neu orientieren zu wollen. Egal, mit welcher Intention du dich für eine geförderte Umschulung entscheidest: der Neuanfang für deine Karriere lohnt sich immer! In unserem Erklärvideo erfährst du, wie eine geförderte Umschulung bei WBS TRAINING abläuft.

Mit dem Abspielen des Videos stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Mit dem Starten des YouTube-Videos werden Daten an YouTube übertragen.
Umschulung mit Tablet – für dich gratis!
Flexibel und ortsunabhängig lernen: Melde dich jetzt zu einer Umschulung an und erhalte dein kostenloses* Tablet!
Beratungsgespräch buchen
*Das Tablet ist während der Umschulung eine Leihgabe und geht nach bestandener Prüfung in deinen Besitz über.