Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache

Dauer
81 Tage
Max. Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl beträgt in der Regel 10 - 16, max. 25.
Unterrichtszeiten
Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, WeGebAU, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Deutsche Rentenversicherung Bund

Wie vermittle ich Deutsch effektiv und verständlich? Und wie kann ich meinen Unterricht sinnvoll aufbauen? Das didaktische Handwerkszeug dazu lernen Sie in unserem Kurs „Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache“. Hier werden Sie zudem für den Unterricht in kulturell heterogenen Gruppen sensibilisiert. Ausgebildete Lehrkräfte im Bereich „Deutsch als Zweitsprache“ werden zurzeit bundesweit gesucht. Wer entsprechende Kenntnisse vorweisen kann, hat beste Chancen eine Anstellung zu finden.

Hinweis: Unsere Weiterbildung wird durch das BAMF als „anderes DaZ/DaF-Zertifikat“ akzeptiert und kann Ihre offizielle Zulassung zum Deutschlehrer für Integrationskurse begünstigen.

Lernziele

Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, Ihren Deutschunterricht eigenständig zu planen und durchzuführen. Vielseitige Ideen für die Unterrichtsgestaltung und didaktisches Know-how werden Ihnen an die Hand gegeben, damit können Sie gezielt auf die Bedürfnisse der Lernenden eingehen.

Zielgruppe

Personen die eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, können an der Weiterbildung teilnehmen:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Migranten
  • Erfahrung in einer pädagogischen/beratenden Tätigkeit
  • Erfahrungen in einem Sprachberuf

Hinweis: Wenn Sie in einem BAMF-Integrationskurs unterrichten möchten, ist Ihre Zulassung an bestimmte Voraussetzungen gekoppelt. Ob Sie mit dem WBS-Zertifikat direkt vom BAMF zugelassen werden können oder zusätzliche Nachweise nötig sind, hängt von Ihrer individuellen Vorbildung ab. Dazu beraten wir Sie gerne persönlich.

Teilnahmevoraussetzung

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, sollten Sie folgendes mitbringen:

  • Deutschkenntnisse auf Level C1
  • Interkulturelle Sensibilität
  • Interesse an den Themen Migration und Integration
Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 81 Tage.

Unterrichtszeiten

Diese Qualifizierung läuft in Vollzeit, Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr.

Inhalte

Adobe Connect, Ilias Lernplattform und virtuelle Klassenzimmer (1 Tag)
Berufsbild Lehrkraft Deutsch als Zweitsprache (10 Tage)
Anforderungsprofil der DaZ-Lehrkraft, Rahmenbedingungen von Deutsch-Kursen, Lernvoraussetzungen heterogener Gruppen, Kommunikation im interkulturellen Kontext, Gestaltung interkultureller Begegnungen, Bedingungen des Zweitsprachenerwerbs
Didaktische Spezifika von Deutsch-Kursen (20 Tage)
Kurse planen und durchführen, Wissen zum Europäischen Referenzrahmen (GER), Grundlagen der deutschen Sprache, die lateinische Schrift, Wortschatz und Sprachverwendung, berufsbezogener Deutschunterricht, kulturelle Lerngewohnheiten
Train-the-Trainer-Wissen für Sprachkurse (20 Tage)
Interkulturelles Lernen, Methoden zur Seminargestaltung, Gruppendynamik und Gruppensteuerung, Kommunikationstechniken, Umgang mit Konflikten, Praktische Übungen
Nutzung von Lehr- und Lernmitteln für den DaZ-Unterricht (20 Tage)
Lehrmaterialien kennen und nutzen, Sprachlernspiele, didaktische Prinzipien, Grundfertigkeiten lehren, Praxisbeispiele, Fallübungen
E-Trainer (10 Tage)
Technische Grundlagen virtueller Seminare, Methodik und Didaktik für Online-Seminare, Moderationstechniken, Übungen und Beispiele

Trainingsmethode

Live-Online-Kurse. Lernen Sie digital und live mit den besten Trainern.

Einloggen und loslegen. Mit unseren Online-Lernformaten ermöglichen wir Weiterbildungen, die live und online stattfinden. Ihren Online-Kurs können Sie an einem unserer Standorte oder bequem von zu Hause aus absolvieren. Über zwei Bildschirme und Headset sind Sie mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per Mikro oder Chat an Ihren Trainer wenden.

Profitieren Sie von einem spannenden Methodenmix: Während des Live-Online-Kurses erhalten Sie professionellen Input von Ihrem Trainer in Form von Fachvorträgen, Präsentationen oder Coachings. Sie festigen Ihr Wissen mit praktischen Übungen und tauschen sich darüber mit dem Dozenten und in kleineren Gruppen aus. Wir sind dabei stets für Sie da und beraten Sie gerne – vor, während und nach Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die Zahl der Deutschkurse für geflüchtete Menschen wächst stetig und damit auch der Bedarf an gut ausgebildetem Personal. Bildungsanbieter und Schulen suchen verstärkt Lehrkräfte, die ihr pädagogisches und didaktisches Wissen zielgruppenorientiert im Unterricht einsetzen. Nach Abschluss der Weiterbildung können Sie Migranten beim Spracherwerb unterstützen und ihnen helfen, sich leichter in unserer Gesellschaft zurechtzufinden.

Mit dem WBS-Zertifikat haben Sie zum Einen gute Chancen, z.B. im Rahmen von öffentlich geförderten Weiterbildungen, als Lehrkraft eingesetzt zu werden. Zum Anderen kann unser Zertifikat – abhängig von Ihrer bisherigen Ausbildung – die BAMF-Zulassung, die zum Unterrichten von Integrationskursen befähigt, gegebenenfalls begünstigen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Lernen Sie uns kennen! Ihre kostenlose Schnuppertour

Sie möchten gern mehr über uns und unsere Weiterbildungen und Umschulungen erfahren? Melden Sie sich jetzt zu einer kostenlosen Schnuppertour an. Zur Anmeldung

Erste Hilfe bei Arbeitslosigkeit

Gekündigt, was nun? Erste Hilfe bei Arbeitslosigkeit: Was Sie bei einer Kündigung unbedingt beachten müssen, ab wann Ihnen der Anspruch auf Arbeitslosengeld und beruflichen Fördermöglichkeiten zustehen und wie Sie diese beantragen, erfahren Sie hier!
Zu den Tipps

Digital in die Zukunft? Unsere Kurse machen Sie fit.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt setzt bei vielen Jobs digitales Know-how voraus. Durch unsere Online-Lernmethoden erwerben Sie in jedem unserer Kurse nicht nur wertvolles Fachwissen, sondern auch fundierte digitale Kompetenzen. Damit erhöhen Sie nachhaltig Ihre Jobchancen.
Mehr erfahren