Geprüfte:r Personalfachkaufmann:frau (IHK) mit Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Dauer
131 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zertifikat
Ausbildereignungsprüfung, IHK-Prüfungszeugnis nach erfolgreich abgeschlossener IHK-Prüfung (durch die IHK), WBS-Zertifikat
Zielgruppen
Arbeitslose oder Arbeitssuchende, Akademiker:innen/Studienaussteiger:innen, Berufsrückkehrer:innen, Berufserfahrene, Soldat:innen, Rehabilitanden, Menschen mit Behinderung, Arbeitnehmer:innen/Privatzahler:innen/ Berufstätige
Kosten und Förderung
100 % kostenlos bei Förderung durch Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Rehabilitationsförderung

Personalfachkaufleute sind qualifizierte Berater:innen und Prozessbegleiter. Sie beherrschen operative und administrative Aufgaben der Personalarbeit, sind mitentscheidend in den Bereichen Personalpolitik, Personalplanung und Personalmarketing und übernehmen eine verantwortliche Rolle in der Aus- und Weiterbildung. Die Weiterbildung zum/zur Personalfachkaufmann:frau vermittelt Ihnen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen, um verantwortliche [...] WeiterlesenFunktionen in der Personalwirtschaft eines Unternehmens, in der Personalberatung sowie bei Personalentwicklungsprojekten wahrzunehmen. Im Deutschen Qualifikationsrahmen DQR wird der/die Geprüfte Personalfachkaufmann:frau dem akademischen Bachelorabschluss auf Niveau 6 zugeordnet. Der Abschluss bietet den direkten Aufstiegsweg zum/zur Geprüften Betriebswirt:in (IHK).

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
23.03.23 - 04.10.23
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Erleben Sie Weiterbildung neu.

Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation treffen Sie auf Ihren Trainer:innen und andere Kursteilnehmer – mit diesen können Sie sich jederzeit live austauschen.

Lernziele

In dieser Weiterbildung lernen Sie, verschiedene anspruchsvolle Aufgaben im Personalmanagement wahrzunehmen:

  • Sie beraten Führungskräfte in allen personalpolitischen und rechtlichen Fragen und sind Ansprechpartner:in für die Mitarbeiter:innen
  • Sie begleiten personalwirtschaftliche Prozesse
  • Sie beherrschen die operativen und administrativen Aufgaben der Personalarbeit
  • Sie gestalten personalwirtschaftliche Entscheidungen in Personalpolitik, Personalplanung und -marketing mit
  • mit Ihren fachspezifischen Kommunikations- und Managementkompetenzen sind Sie wichtiger Ansprechpartner bei der Aus- und Weiterbildung
Zielgruppe

Unser Vorbereitungskurs ist ideal für:

  • Personen aus der Personalsachbearbeitung oder dem kaufmännischen bzw. verwaltenden Bereich, die sich beruflich weiterentwickeln und Fach- und Führungsaufgaben im Personalmanagement übernehmen wollen
  • Personen ohne Berufsabschluss, die in der Personalwirtschaft arbeiten oder gearbeitet haben, mehrere Jahre Berufspraxis mitbringen und einen bundesweit anerkannten Abschluss erwerben möchten.
Teilnahmevoraussetzung

Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft mit einjähriger Berufspraxis, einen kaufmännischen oder verwaltenden Berufsabschluss mit mindestens zweijähriger Berufspraxis oder über einen Berufsabschluss in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis. Die Berufspraxis muss im Personalwesen erworben sein und ist spätestens zum Zeitpunkt der Prüfung nachzuweisen. Möglich ist eine Teilnahme auch ohne passende Ausbildung, aber mit langjähriger Berufserfahrung im Personalwesen. Bis zum Ablegen der letzten Prüfungsleistung zum/zur Personalfachkaufmann/-frau müssen Sie den Nachweis über eine erfolgreiche Ausbildereignungsprüfung (nach AEVO) erbracht haben. Es gelten die Zugangsvoraussetzungen der IHK.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt 131 Tage.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)
Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (10 Tage)
Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen
Lern- und Arbeitsmethodik (3 Tage)
Rahmenbedingungen, Zeit- und Themenplanung, Lerntechniken, -methoden und -medien, Gruppenarbeit, Rede- und Präsentationstechniken
Organisation der Personalarbeit: Managementprozesse (8 Tage)
Einbindung des Personalbereichs in die Gesamtorganisation des Unternehmens, Gestaltung des personalwirtschaftlichen Dienstleistungsangebotes, Prozesse im Personalwesen, Projektplanung und -durchführung, Informationstechnologie im Personalbereich
Organisation der Personalarbeit: Kommunikationsprozesse (7 Tage)
Beratungs- und Fachgespräche, Präsentations- und Moderationstechniken, Arbeitstechniken und Zeitmanagement
Rechtliche Grundlagen der Personalarbeit: Personalbeschaffung und Arbeitsrecht (23 Tage)
Personalbeschaffung, individuelles und kollektives Arbeitsrecht, Rechtswege und Einschätzung des Prozessrisikos
Rechtliche Grundlagen der Personalarbeit: Sozialversicherungsrecht und Sozialleistungen des Betriebes (12 Tage)
Sozialversicherungsrecht, Sozialleistungen des Betriebes
Rechtliche Grundlagen der Personalarbeit: Vergütung und Entgeltabrechnung (12 Tage)
Einkommens- und Vergütungssysteme, administrative Aufgaben inkl. Entgeltabrechnung
Personalplanung, -marketing und -controlling (20 Tage)
Einfluss von Konjunktur und Beschäftigungspolitik auf Personalplanung und -marketing, Ableitung personalwirtschaftlicher Ziele aus der strategischen Unternehmensplanung, Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarfe für Produktions- und Dienstleistungsprozesse, Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung, Personalcontrolling
Personal- und Organisationsentwicklung (20 Tage)
Mitarbeiterbeurteilung, Kompetenzentwicklung, Qualifikationsanalysen und Qualifizierungsprogramme, zielgruppenspezifische Förderprogramme, Qualitätsmanagement in der Personal- und Organisationsentwicklung, Anwendung von Führungsmodellen und Führungsinstrumenten, Führungskräfteberatung, Gestaltung betrieblicher Arbeitsformen, Grundsätze moderner Arbeits- und Lernorganisation
Vorbereitung auf die IHK-Prüfung (15 Tage)
Prüfungsvorbereitung Situationsbezogenes Fachgespräch, Prüfungsvorbereitung schriftliche Prüfung

Trainingsmethode

So macht Lernen Spaß: Spielerisch und nachhaltig mit dem WBS LearnSpace 3D®.
Das Lernen in unserer 3D-Welt bietet dir einige Vorteile:

  • Du lernst in einer realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwirbst neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen. Das sind sehr gefragte Fähigkeiten am Arbeitsmarkt!
  • Mit deinem personalisierten Avatar bewegst du dich in der virtuellen Lernumgebung und bist dabei immer live und interaktiv mit anderen Lernenden und deiner Trainer:in verbunden. Du kannst am Unterricht teilnehmen, wie du es von Präsenz-Kursen gewohnt bist: Fragen stellen, diskutieren und einander unterstützen.
  • Du profitierst von einem spannenden Methodenmix aus praktischen Übungen, Gruppenarbeiten oder Selbstlernphasen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwirbst du nicht nur nachhaltiges Wissen, sondern auch soziale und digitale Fähigkeiten, die du sofort anwenden kannst.
Perspektiven nach der Qualifizierung

Mit dem Abschluss der Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Personalfachkaufmann:frau (IHK) können Sie eigenständig Fach- und Führungsaufgaben in der Personalwirtschaft von Unternehmen, der Personalberatung oder bei Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung wahrnehmen. Personalfachkaufleute sind gesuchte Fachkräfte mit hervorragenden Karriereperspektiven in Wirtschaft, Industrie und Verwaltung.

Kurse, die Sie bei der WBS TRAINING AG absolviert haben, können grundsätzlich für ein späteres Studium von der jeweiligen Hochschule angerechnet werden. Fragen Sie bei der Hochschule nach einem individuellen Anrechnungsverfahren. Gerne beraten wir Sie hierzu telefonisch unter 0800-2355235.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren