Weiterbildung CNC

Beste Jobchancen mit einer CNC-Weiterbildung

CNC-Programmierer/-innen (Computerized Numerical Control) entwickeln und testen computergestützte Steuerprogramme für Werkzeugmaschinen. Sie erstellen Programme für die automatisierte spanende Fertigung (z. B. Drehen und Fräsen) von Werkstücken. Die steuerungsbezogene Programmierung erfolgt anhand von technischen Zeichnungen und Vorgaben aus der Konstruktionsabteilung.

Unsere CNC-Kurse vermitteln Ihnen die erforderlichen fachspezifischen Kenntnisse und Fertigkeiten, um moderne CNC-Maschinen in der Metall- oder Holzbearbeitung zu programmieren und zu bedienen. Wir schulen Sie in den Programmen HEIDENHAIN, FANUC und SINUMERIK mit Hilfe des CNC-Simulators von MTS. Zusätzlich bieten wir Ihnen in der Weiterbildung „CNC-Programmierung“ die Möglichkeit, im Praxisteil den staatlich anerkannten Abschluss zur CNC-Fachkraft (HWK) zu erwerben.

Ausgebildete CNC-Programmierer/-innen, sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragte Fachkräfte. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich in großen Industrieunternehmen oder kleineren Betrieben des Maschinen- und Anlagenbaus, der Medizintechnik oder des Fahrzeug- und Werkzeugbaus.

Seminare zum Thema CNC

9 Seminare gefunden

Hinweis für unsere Kursteilnehmer/-innen CNC-Programmierer/-in Drehen/Fräsen

Jedem Teilnehmer stehen in Abhängigkeit vom gewählten Kursmodell und den festgelegten Inhalten die jeweils dafür vorgesehenen Arbeitsmittel zur Verfügung. Sie erlernen das Programmieren von verschiedenen CNC-Steuerungen (SINUMERIK, FANUC, HEIDENHAIN) mit Hilfe des CNC-Simulators von MTS. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums bei unserem Kooperationspartner den anerkannten Abschluss zur  CNC-Fachkraft (HWK) zu erwerben.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren