Energieeffizienz-Expert:in (dena)

Energieberatung für Wohn- und Nichtwohngebäude, Energieaudit und Contracting mit Bundesförderung

Zurück zur Suche
Dauer
51 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Zahl der Teilnehmenden variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit oder in Teilzeit.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Zielgruppen
Arbeitslose oder Arbeitssuchende, Akademiker:innen/Studienaussteiger:innen, Berufsrückkehrer:innen, Berufserfahrene, Arbeitnehmer:innen/Privatzahler:innen/ Berufstätige
Kosten und Förderung
Bis zu 100 % kostenlos bei Förderung durch Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung Bund, Qualifizierungschancengesetz, Rehabilitationsförderung

Energieberater:innen sind gesucht! Sie helfen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in den Planungs- und Entscheidungsprozess für die Sanierung und den Neubau von Gebäuden einzubeziehen und so das Klima zu schützen. Die staatliche Gebäudestrategie (BEG) bietet spezielle Förderprogramme für Unternehmen, Kommunen und Privateigentümer:innen. Diese können jedoch nur in Anspruch genommen [...] Weiterlesenwerden, wenn qualifizierte Expert:innen eingebunden werden. Das ist deine Chance!

In dieser Weiterbildung erwirbst du umfangreiches Wissen zu den Themen Energieeinsparung und Energieeffizienz für Wohn- und Nichtwohngebäude. Als Energieberater:in analysierst du Energieverbräuche und erkennst entsprechende Optimierungspotenziale. Du kannst deine Kund:innen professionell beraten, Sanierungsvorhaben, neue energieeffiziente Gebäude und innovative technische Anlagen und Systeme planen. Du optimierst die Energieversorgung und berücksichtigst das komplexe Thema Nachhaltigkeit. Du bereitest Unternehmen auch auf ihr Energieaudit nach DIN 16247 vor. Gleichzeitig berechnest du die Wirtschaftlichkeit all dieser Maßnahmen und weißt, welche Fördermittel oder Kredite hierfür gewährt werden können. In diesem Zusammenhang hast du auch Contracting-Ansätze und andere innovative Investitionsmodelle für Kommunen im Blick.

Diese Weiterbildung erfüllt vollumfänglich die Vorgaben des Regelhefts der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes für die Energieberatung der Module Basis und Vertiefung für Wohn- und Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme sowie für die Module Energieaudit und Contracting. Bei Vorliegen der gesetzlich festgelegten Grundqualifikation ist daher eine Aufnahme in die Energieeffizienz-Expertenliste möglich.

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
20.06.24 - 30.08.24
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Erlebe Weiterbildung neu.
Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation triffst du auf eure Trainer:innen und andere Kursteilnehmende – mit diesen kannst du dich jederzeit live austauschen.

Lernziele

Während deiner Qualifizierung lernst du grundlegende Normen und Gesetze sowie Bewertungskriterien und bauphysikalische Berechnungen für Gebäudehüllen kennen. Du wirst darin geschult, Schwachstellen und Potenziale von Klimatisierungs-, Energie- und Wärmeversorgungen zu erkennen und den Zustand von Gebäudehüllen, Türen und Fenstern zu beurteilen. Du weißt, wie Energie eingespart werden kann und auch welche Bauteile und Materialien für den Wärmeschutz oder auch eine passive Klimatisierung geeignet und nachhaltig sind. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung bist du in der Lage, Kund:innen ausführlich zu beraten, Energieausweise auszustellen, Maßnahmen für die Verbesserung der energetischen Situation zu planen und deren ökologischen, energetischen und wirtschaftlichen Nutzen nachzuweisen.

Zielgruppe

Wenn einer der folgenden Punkte auf dich zutrifft, ist diese Weiterbildung für dich geeignet:

  • Du bist Hochschulabsolvent:in aus dem Ingenieurs-, Bau- und Technikwesen.
  • Du bist arbeitssuchend und hast einen technischen und handwerklichen Ausbildungsberuf 
  • Du hast einen Meister-Abschluss im Bereich Gebäudetechnik oder Bauhandwerk.
  • Quereinsteiger:innen mit fachfremdem Dipl.-Ing., Bachelor oder Master of Engineering, mit Berufserfahrung in Gebäude-Energieeffizienz oder Planung und Umsetzung nach Green-Building-Vorgaben, oder Kenntnis und Erfahrung mit Energie- und Nachhaltigkeitsstandards im Bausektor, können mit erfolgreicher Qualifizierungsprüfung Energieberater:in (BAFA/KfW) werden.
Teilnahmevoraussetzung

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, solltest du Folgendes mitbringen:

  • einen Hochschulabschluss aus dem Ingenieur-, Bau- und Technikwesen mit den Schwerpunkten Architektur, Hochbau, Bauphysik, Maschinenbau, Gebäude-, Energie- oder Elektrotechnik
  • andere naturwissenschaftlich-technische Hochschulabschlüsse mit einem der oben genannten Studienschwerpunkte
  • oder eine Berufsausbildung im Bereich Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Gebäude- oder Versorgungstechnik oder staatl. geprüfte Techniker:in, mit einem Schwerpunkt in einem der genannten Gebiete
  • gute Computerkenntnisse, hohe Motivation und Eigenverantwortlichkeit
Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt ca. 2,5 Monate.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit oder in Teilzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)

Energieeffizienz für Wohngebäude (20 Tage)

  • Politische und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Beurteilung von Gebäudehüllen und raumlufttechnischen Anlagen
  • Bestandsaufnahme und Dokumentation
  • Bilanzierung und Nachweise
  • Beratung, Planung und Umsetzung

Energieeffizienz für Nichtwohngebäude (10 Tage)

  • Energierechtliche Normanforderungen und energetische Bewertung von Nichtwohngebäuden nach DIN V 18599
  • Beurteilung Gebäudehülle, technischer Gebäudeausrüstung und Beleuchtung
  • Erneuerbare Energien
  • Bilanzierung, Nachweisführung sowie Beratung, Planung und Umsetzung

Energieaudit (10 Tage)

  • Normativer Rahmen für das Energieaudit
  • Beurteilung der Gebäudehülle in Neubau und Bestand
  • Anlagentechnik, Querschnitttechnologien, erneuerbare Energien
  • Wirtschaftlichkeit, Investition und Fördermittel

Contracting-Orientierungsberatung (10 Tage)

  • Recht für die Contracting Orientierungsberatung
  • Leitfäden und Eignungsbewertung von Objekten
  • Finanzierungsmodelle
  • Best Practice und Umsetzung
Trainingsmethode

So macht Lernen Spaß: Spielerisch und nachhaltig mit dem WBS LearnSpace 3D®.

Lerne so spielerisch und effektiv wie noch nie: Mit dem Online-Lernformat von WBS TRAINING, dem WBS LearnSpace 3D®, betrittst du eine realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwirbst neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen.

Mit deinem personalisierten Avatar bewegst du dich in unserer virtuellen Lernumgebung und bist dabei immer über zwei Bildschirme sowie deinem Headset live und interaktiv mit anderen Lernenden und deiner Trainer:in verbunden. Während des Unterrichts kannst du also Fragen stellen, diskutieren und aktiv am Unterricht teilnehmen.

Profitiere von einem spannenden Methodenmix: ob praktische Übungen, Gruppenarbeiten oder Selbstlernphasen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwirbst du nachhaltiges Wissen sowie soziale und digitale Fähigkeiten, die du sofort anwenden kannst.

Deine Weiterbildung im WBS LearnSpace 3D® absolvierst du an einem unserer Standorte in ganz Deutschland oder in Absprache mit dem Kostenträger bequem von zu Hause aus. Dein Standortteam sowie deine Trainer:in sind für dich da und beraten dich gerne – vor, während und nach der Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Als ausgebildete Energieeffizienz-Expert:in im Gebäudebereich stehen dir bei Planungs- und Architekturbüros, Kommunen, Energieversorgern, Banken, Versicherungen oder in der Immobilienbranche die Türen offen. Deine Beratung ist wegweisend für die Erreichung der Klimaziele und für ein Umdenken im Bauwesen. Du bist Erst-Ansprechpartner:in für Hauseigentümer:innen, Verwaltungen, Gewerbetreibende oder Unternehmen und Du unterstützt bei Entscheidung, Planung und Umsetzung von Modernisierungs- oder Sanierungsvorhaben oder Neubauten. Du glänzt mit Wissen über erneuerbare Energien, Materialeffizienz der Gebäudehülle sowie Know-how in smarter Anlagen- und Systemtechnik.

Mit erfolgreichem Abschluss dieses Kurses hast du die Zusatzqualifikation für energieeffiziente und nachhaltige Gebäude und bist zugleich eine überaus gefragte Klimaretter:in!

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren