Alle Kurse mit HWK-Zertifikat.

Kurse Filtern
Sprache
Bildungsart
Thema
Unterrichtsform
Dauer
Fördermöglichkeit
Zielgruppe
Durchführungsform
Dein Standort
10 Bildungsangebote gefunden
Weiterbildung

CAD/CAM - Anwender:in

"Praxisnahe Weiterbildung zum CAD/CAM-Anwender mit HWK-Abschluss. Jetzt für die zukunftsweisende Qualifikation anmelden!"
Start: 23.08.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort), Hybrid (Online und Präsenz) Vollzeit 76 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CAD 2D/3D - CATIA

Entdecke praxisnahe CAD-Weiterbildung mit CATIA - interaktiv und maßgeschneidert für deinen Erfolg!
Start: 18.07.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort), Hybrid (Online und Präsenz) Vollzeit 41 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CNC-Programmierer:in Fräsen Metall mit HWK-Abschluss CNC-Fachkraft

Bist du bereit für span(n)ende Aufgaben? Erlange den HWK-Abschluss als CNC-Fachkraft und werde Experte im Bereich des präzisen Fräsens.
Start: 01.08.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort), Hybrid (Online und Präsenz) Vollzeit 76 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

SPS Techniker:in mit HWK-Abschluss

Werde zur gefragten Fachkraft für SPS-Technik und zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten. Zwei HWK-Zertifikate in einem Kurs!
Start: 03.09.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort), Hybrid (Online und Präsenz) Vollzeit 131 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CAD 2D/3D - SolidWorks

Lerne SolidWorks in unserer praxisnahen CAD-Weiterbildung - steigere deine beruflichen Chancen!
Start: 18.07.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort) Vollzeit 41 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CAD 2D/3D - Inventor

Erlebe praxisnahe CAD-Weiterbildung mit Inventor - interaktiv, individuell und karrierefördernd!
Start: 18.07.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort) Vollzeit 41 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CNC-Programmierer:in Drehen/Fräsen Metall mit HWK-Abschluss CNC-Fachkraft

Erobere die Welt des Maschinenbaus mit einem HWK-Abschluss! Werde zur gefragten Fachkraft als CNC-Programmierer:in für Drehen/Fräsen von Metall.
Start: 04.07.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort), Hybrid (Online und Präsenz) Vollzeit 116 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CAD 2D/3D - AutoCAD

Erlebe praxisnahe CAD-Weiterbildung mit AutoCAD - interaktiv und individuell. Steigere jetzt deine Karrierechancen!
Start: 18.07.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort) Vollzeit 41 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CNC-Programmierer:in Drehen Metall mit HWK-Abschluss CNC-Fachkraft

Erobere die Welt des CNC-Drehens! Mit dem HWK-Abschluss als CNC-Fachkraft bist du dazu bestens gerüstet.
Start: 04.07.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort), Hybrid (Online und Präsenz) Vollzeit 76 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.
Weiterbildung

CNC-Programmierer:in Holz mit CAD/CAM

"CNC-Programmierung für Holzbearbeitung mit AutoCAD und SolidWorks. Praxisnahe Weiterbildung für CNC-Maschinen. Jetzt anmelden und durchstarten!"
Start: 06.09.2024
Live-Online (zu Hause oder am Standort), Hybrid (Online und Präsenz) Vollzeit 66 Tage Inhouse-Schulung möglich
Zum Kurs
Kostenlos mit Förderung
Kostenübernahme z. B. durch den Bildungsgutschein oder AVGS.

Das sagen andere über uns.

  • Ich habe hier direkt nach meiner Ausbildung eine Weiterbildung als CNC-Fachkraft, die Weiterbildung hat mich wirklich Positiv überrascht, die Personal waren Super Hilfreich und immer ansprechbar, die Lernstoffen waren genau so gut, und die Trainer waren auch sehr geduldig und hilfreich und am Ende der Weiterbildung habe ich eine Prüfung bei der HWK Dortmund, diese habe ich mit eine sehr gute Note bestanden, Dank die Erfahrene Trainer von WBS. Ich habe wirklich eine gute Erfahrung hier gehabt. Von mir aus , die Weiterbildung beim WBS- Training lohnt sich wirklich !!!

    Mohammad Suheib Shekhmousa
    WBS TRAINING Darmstadt

  • Ich habe meine Weiterbildung zur CAD Fachkraft in SolidWorks inkl. 3D Druck + HWK Prüfung bei dem Unternehmen WBS abgeschlossen. Ich habe mich dort wirklich sehr wohlgefühlt. Würde ich immer wieder machen und jedem Empfehlen. Wirklich sehr liebe Menschen die sich auch sehr bemühen. Ich habe alles von Zuhause gemacht und meine Prüfung direkt am WBS Standort abgeschlossen. Man knüpft in der Weiterbildung tolle Kontakte und es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Das ist die Zukunft und sollte überall so laufen. Auch die Dozenten im Learnspace wirklich sehr sehr freundlich und helfen wo sie nur können. Älteren Menschen die nicht so PC Affin sind empfehle ich wenn man sowas vor hat nur am Standort zu machen. Und wichtig ist immer Kämpfen und nicht aufgeben. An seine Ziele glauben und daran festhalten. Von mir gibt es 5 ******. Ich komme immer wieder gerne =)

    J P
    WBS TRAINING Paderborn

  • Ich hab die Fortbildung als SPS-Techniker mit HWK Abschluss gemacht. Es hat mir viel Spass gemacht, hab ‘ne Menge gelernt und würde den Kurs mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Die Leute bei WBS sind sehr freundlich, hilfsbereit und unkompliziert.

    George Passon
    WBS TRAINING Darmstadt

  • Sehr nette und hilfreiche Beratung. Das lernen im virtuellen Klassenzimmer war für mich eine neue Erfahrung. An zwei Monitoren mit Head-Set arbeiten und die Kommonikation nur übers Micro.... am Anfang unvorstellbar für mich. Bin 55 Jahre alt und bestimmt kein Kind des Computer Zeitalters. Habe die kpl. CNC- Technik bis zum Programmierer Drehen / Fräsen und Cat/Cam mit 5 -Achsen in 12 Bausteinen in 6 Monaten erlernt. Die Dozenten: Meine Meinung. Absolute Könner ihres Faches. Vom Meister über Techniker bis hin zum Ingeneur alles vertreten. Haben die Unterrichtsinhalte super erklärt und an der Media-Wall alles dagestellt. Übungen gab es ohne Ende und wer Fragen hatte wurde mit unter auch mal persönlich gecoacht. ( Manchmal Stunden lang ). Für die Bausteinprüfungen für die es jeweis Noten gab, wurden wir gut vorbereitet und jeder der im Unterricht mit gemacht hat, konnte eine gute Note erreichen. Ich selber war dann noch 3 Wochen in Bautzen für ein Praktikum, wo wir das erlernte dann auch Praktisch an den Maschinen umsetzen konnten. Am vorletzten Tag wurden dann Programme in Drehen/Fräsen geschrieben die am letzten Tag dann in die Maschinen eingegeben und abgearbeitet wurden. Das alles wurde anschließend von der HWK-Berlin bewertet. Ca. 2 Wochen später bekam ich dann ein Zertifikt von der HWK ( Hand Werks Kammer ) Berlin wo die Theoretische und Praktische Note aufgeführt ist. Ob Bestanden oder nicht. Seid dem kann ich mich vor Job Angeboten kam noch retten. Ob ARGE, private Vermittler oder Firmen direkt. Wahnsinn. Kann mir jetzt meinen zukünftigen Arbeitgeber aus suchen und das mit 55 Jahren. Das alles hat mit der WBS angefangen. Manchmal Steinig aber alles im allem TOP. Technik hat immer bestens funktioniert im Homeoffice. Würde meine nächste Weiterbildung wieder bei der WBS durchführen. PS. Upps habe wohl einwenig viel geschrieben. Hoffe es hilft euch bei eurer Entscheidung eine Weiterbildung anzustreben und vielleicht sogar bei der WBS. Wünsch euch viel Erfolg Mfg Uwe A.

    uwe austermann
    WBS TRAINING Siegburg

  • Habe folgenden Kurs besucht "Servicetechniker/-in Installation/Inbetriebnahme von Automatisierungsanlagen mit SIMATIC S7 SPS und HWK-Abschluss Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" und war sehr zufrieden mit der Qualität der Weiterbildung und der vermittelten Inhalte. Die Bildungsstätte ist modern eingerichtet und kann auf nettes und geschultes Personal zurückgreifen.

    Sebastian Wehnert
    WBS TRAINING Wesel

Dein HWK-Zertifikat für neue Karrierewege.

Wir sind stolz darauf, als offizielle Partnerin der Handwerkskammer (HWK) Zertifikatskurse anzubieten. Unsere HWK-Zertifikate sind eine großartige Möglichkeit, deine Fähigkeiten und Kenntnisse im Handwerk zu validieren und deine Karrierechancen zu verbessern. Wir bieten folgende Kurse mit HWK-Zertifikat an: SPS-Technik mit Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, CNC-Fachkraft Holz und Metall sowie CAD-Fachkraft.

Unsere Kurse mit HWK-Zertifikat sind speziell auf die Bedürfnisse des Handwerks zugeschnitten und belegen deine Kompetenzen und Professionalität im jeweiligen Bereich. In unseren Kursen lernst du das Fachwissen und die praktischen Kompetenzen, die du benötigst, um die Prüfung bei der Handwerkskammer erfolgreich zu meistern und das entsprechende HWK-Zertifikat zu erhalten. Damit stehen dir hervorragende Jobchancen sowie attraktive Gehälter bevor.

Die Themenbereiche deines HWK-Zertifikats.

Ein Mann mit Schutzkleidung arbeitet an einer Maschine

SPS. 

Du bist fasziniert von komplexen Maschinen und willst lernen, wie sie ticken? Tauche ein in die Welt der industriellen Automatisierung und erfahre, wie du mit cleveren Programmen riesige Anlagen steuerst. Mit unserem HWK-Zertifikat in der Tasche eröffnen sich dir neue spannende Möglichkeiten in der Automatisierungstechnik – von der Wartung von Maschinen bis hin zur Optimierung von Produktionsprozessen.

Eine Frau in Arbeitskleidung steht in einer Werkstatt und arbeitet an einer Maschine.

CNC.

Bist du eine Tüftler:in mit einem Faible für Präzision? Dann entdecke in unserem CNC-Kurs die Faszination der computergesteuerten Fertigung. Lerne, wie du CNC-Maschinen programmierst und bedienst, und erschaffe mit höchster Genauigkeit beeindruckende Werkstücke. Mit unserem HWK-Zertifikat erwirbst du begehrtes Fachwissen, das dir Türen zu anspruchsvollen Positionen in der Fertigungsindustrie öffnet.

Ein Mann im mittleren Alter arbeitet an seinem Laptop.

CAD.

Deine Fantasie kennt keine Grenzen? Dann verwirkliche sie im digitalen Raum mit unserem CAD-Kurs. Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten der computergestützten Konstruktion und Gestaltung und lerne, wie du mit professioneller CAD-Software deine Ideen zum Leben erweckst. Mit unserem HWK-Zertifikat bist du bestens gerüstet für eine Karriere als Konstrukteur:in, Produktdesigner:in oder in anderen spannenden Bereichen der Ingenieurswissenschaften.

Die Inhalte deines Kurses mit HWK-Zertifikat.

Zwei Männer und eine Frau mit Tablet sehen sich eine Maschine in einer Fabrik an

Je nach Thema deines HWK-Kurses setzt du unterschiedliche Schwerpunkte.

Mögliche Lerninhalte sind:

  • Elektrofachkraft und SPS-Techniker:in: Grundlagen der Elektrotechnik und Messtechnik, elektronische Bauelemente, Bedienung von Schaltungsunterlagen mit EPLAN P8, Schutzmaßnahmenprüfungen nach DIN VDE 0100 Teil und nach DIN VDE 0113, uvm.
  • CNC-Fachkraft: Einrichten und Programmieren von CNC-Maschinen, Durchführung von Fertigungsaufträgen, Überwachung des Fertigungsprozesses, Einhaltung der qualitätstechnischen
    Anforderungen nach Kundenwunsch, uvm.
  • CAD-Fachkraft: Konstruktionspläne für verschiedene Einsatzgebiete mit dem CAD-System erstellen, technisches Zeichnen, Bearbeiten von Volumenmodellen, 3D-Operationen, Baugruppen mit XRF und DMU, Flächenkonstruktionen, uvm.

So sehen deine Kurse mit HWK-Zertifikat aus.

Vorschaubild Youtube play button

Mit dem Abspielen des Videos stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Mit dem Starten des YouTube-Videos werden Daten an YouTube übertragen.

Top Karriereaussichten: Die Vorteile deines HWK-Zertifikats.

Neben großartigen Karrieremöglichkeiten bieten dir die Kurse mit HWK-Zertifikat bei WBS TRAINING viele weitere Vorteile. So profitierst du von deinem Zertifikatskurs:

  • Top Skills: Du bist auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung und lernst, mit den original Softwares zu arbeiten.
  • Anerkannte Expertise. Die HWK-Zertifikate sind allseits bekannt und belegen, dass du über fundiertes Fachwissen und praktische Fähigkeiten in deinem Fachgebiet verfügst.
  • Online weiterbilden. Dank innovativer Lernmethoden hast du die Möglichkeit bequem von zu Hause aus zu lernen und dabei trotzdem täglich deine Trainer:innen und die anderen Kursteilnehmenden zum Live-Austausch zu treffen.
  • Flexible Fördermöglichkeiten: Dein Kurs ist je nach individueller Lebenslage bis zu 100 förderbar. Lasse dich kostenlos beraten.
Ein Mann arbeitet an der Elektronik einer Maschine
Du bist technisch affin? Zeig's deinen Arbeitgeber:innen.

Bringe dein technisches Know-how aufs nächste Level und sicher dir dein HWK-Zertifikat. Wir beraten dich zu deiner Kursauswahl.

Kostenlos beraten lassen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den HWK-Zertifikaten.

Welche Jobchancen ermöglicht mir ein HWK-Abschluss?

Die Handwerkskammer ist für die Qualifikation und Prüfung in handwerklichen und technischen Berufen verantwortlich. Ein HWK-Abschluss verleiht dir eine solide handwerkliche Grundlage und wird von vielen Arbeitgeber:innen als Qualitätsnachweis geschätzt. Somit stehen dir vielfältige Karrierewege in handwerklichen und technischen Berufsfeldern offen.

Besonders elektrotechnische Qualifizierungen sind stark nachgefragt, da in diesem Bereich der Fachkräftemangel besonders groß ist. Als Expert:in mit nachweisbaren Programmierkenntnissen in CNC, CAD oder SPS hast du solide Argumente höhere Lohnforderungen bei deiner Arbeitgeber:in zu stellen.

In welchen Bereichen kann ich mit dem HWK-Abschluss arbeiten?

Mit einem HWK-Abschluss kannst du in vielen verschiedenen Branchen arbeiten. Je nach Thema deiner Zertifizierung stehen dir attraktive Jobangebote aus folgenden Bereichen offen:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Fahrzeug- und Werkzeugbau
  • Chemieindustrie
  • Produktionstechnik
  • Wartung und Instandhaltung
  • Fertigungstechnik
  • Facility Management

Wie sieht die HWK-Prüfung aus?

Die HWK-Prüfungen unterscheiden sich je nach gewähltem Themenbereich in ihrem Umfang und Art. Die meisten Prüfungen beinhalten einen theoretischen und praktischen Teil und finden vor Ort bei der jeweiligen Handwerkskammer statt.

Die Prüfungsordnung und Informationen zum Prüfungsablauf werden während der Qualifizierung ausgehändigt und die individuelle Zulassung zur Prüfung wird bei der zuständigen Handwerkskammer beantragt, welche prüft, ob die für einen Prüfungserfolg erforderlichen beruflichen Qualifikationen vorliegen. Weitere Informationen liest du auf den jeweiligen Kursseiten.

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an den HWK-Zertifikatskursen?

Die Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an einem Kurs mit HWK-Zertifikat unterscheidet sich je nach gewähltem Kurs.

Für das CAD-Zertifikat gilt:

  • Technische Berufsausbildung oder ein entsprechendes Studium.
  • Mehrjährige Erfahrungen im Bereich Konstruktion und Entwicklung.
  • Gute PC-Kenntnisse.
  • Für die komplexeren CAD-Programme wie CATIA, SolidWorks und SiemensNX sind gute bis sehr gute Kenntnisse in 3D-Konstruktion empfehlenswert.

Für das CNC-Zertifikat gilt:

  • Ein ingenieurtechnischer Beruf oder ein guter Abschluss als Facharbeiter:in.
  • Grundlegende Kenntnisse in der Metall- oder Kunststofftechnik.

Für die Zertifikatskurse zur Elektrofachkraft für festlegte Tätigkeiten und geprüfte Fachkraft SPS-Technik gilt:

  • Abgeschlossene technische oder elektrotechnische Berufsausbildung oder Berufspraxis in einem technischen Bereich.
  • Gute PC-Kenntnisse.

Wie lange dauern die Kurse mit HWK-Zertifikat? Kann ich berufsbegleitend daran teilnehmen?

Je nach Thema dauert dein Kurs mit HWK-Zertifikat zwischen 41 und 131 Tage. Der Unterricht findet überwiegend in Vollzeit statt, daher ist eine berufsbegleitende Teilnahme in der Regel nicht möglich. Genaue Angaben findest du auf den einzelnen Kursseiten des jeweiligen Zertifikates. Gerne beraten wir dich kostenlos und unverbindlich und beantworten deine individuellen Fragen.

Was ist der Unterschied zwischen einer IHK- und HWK-Prüfung?

Die IHK (Industrie- und Handelskammer) und die HWK (Handwerkskammer) sind zwei unterschiedliche Organisationen, die für die berufliche Bildung und Prüfung in verschiedenen Branchen verantwortlich sind. Die wichtigsten Unterschiede zwischen IHK- und HWK-Prüfungen liegen in den Zuständigkeitsbereichen, den Berufsfeldern und den spezifischen Prüfungsverfahren. Während die IHK in erster Linie für kaufmännische und industrielle Berufe zuständig sind, wie beispielsweise Kaufleute, Industriemechaniker:innen, Bankkaufleute und Bürokaufleute, sind die HWK für die Prüfung und Qualifikation in handwerklichen Berufen zuständig. Dies umfasst Elektriker:innen, Friseur:innen, Schreiner:innen und viele andere handwerkliche Disziplinen.

Deutschlandweit vertreten insgesamt 53 Handwerkskammern (HWK) als eine Körperschaft des öffentlichen Rechts das Gesamthandwerk. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die Überwachung des Ausbildungswesens und die Durchführung von Prüfungen.

WBS TRAINING bietet dir die Möglichkeit im Rahmen deiner Qualifizierung eine staatlich anerkannte Fortbildungsprüfung über die Handwerkskammern zu absolvieren.

Wie nehme ich an einer HWK-Schulung teil?

Nimm einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten dich zu allen Inhalten und Verfahrensfragen und unterstützen dich bei der Antragsstellung.