Berufskraftfahrer:in Bus

Qualifizierung zur EU-Kraftfahrer:in mit Erwerb Fahrerlaubnis Klasse D/DE

Diese Weiterbildung findet bei unserem Kooperationspartner LEWA GmbH statt.
Jetzt unverbindlich anfragen.

Dauer
3 Monate (ohne Zusatz-Module)
Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl variiert je nach Kursstarttermin.
Zertifikat
Fahrerlaubnis Klasse D/DE, IHK-Prüfungszeugnis nach erfolgreich abgeschlossener IHK-Prüfung (durch die IHK)
Zielgruppen
Arbeitslose oder Arbeitssuchende, Personen ohne Berufsabschluss, Migrant:innen, Berufserfahrene, Arbeitnehmer:innen/Privatzahler:innen/ Berufstätige
Fördermöglichkeit
Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung Bund, Qualifizierungschancengesetz

Die Nachfrage nach Berufskraftfahrer:innen im Bereich Bus ist nach wie vor sehr hoch. Freude an Mobilität und Fahrzeugtechnik – Multitalente ‚on the road‘ sind gefragt.

Als Berufskraftfahrer:in im Personenverkehr fahren Sie entweder im Linienverkehr und bringen Ihre Passagiere nach Fahrplan von Haltestelle zu Haltestelle oder Sie fahren im wachsenden Fernverkehr von Stadt zu Stadt.

Auch im Reiseverkehr finden Sie Beschäftigung: [...] WeiterlesenHier führt Sie Ihr Weg oft über längere Strecken, nicht selten auch in andere Länder. Auch in der Personenbeförderung gilt: „Der Kunde ist König“. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sind gefragt – ob Sie nun Fahrscheine kontrollieren, Auskünfte geben oder im Reisebus Snacks und Getränke verkaufen.

Sie bleiben belastbar, auch wenn Kinder an der Haltestelle drängeln oder ein Stau die Route blockiert und die Reise verzögert.

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
Wir beraten Sie gern.
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Dieser Kurs findet bei einem Kooperationspartner statt. Dort wird auch die Kompetenzfeststellung durchgeführt.

Der Führerscheinerwerb wird von einer nach AZAV zertifizierten Partnerfahrschule durchgeführt.

Lernziele

In dieser Qualifizierung erhalten Sie die notwendigen Kenntnisse zum Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse D/DE.

Zielgruppe

Wer nicht jeden Tag von acht bis fünf im Büro sitzen, sondern lieber unterwegs zu wechselnden Zielen sein möchte, für den ist dieser Beruf genau das Richtige. Routen planen, vorausschauend und umweltbewusst fahren und mit Hightech im Fahrerhaus umgehen – all das gehört zum Anforderungsprofil.

Als Berufskraftfahrer:in Bus haben Sie eine hohe Verantwortung für die Verkehrssicherheit und die Personen, die Sie befördern.

Teilnahmevoraussetzung
  • Sie sind mindestens 24 Jahre alt. (In Ausnahmefällen 21 Jahre.)
  • Sie besitzen die Fahrerlaubnis Klasse B.
  • Sie sind in Deutschland gemeldet.
  • Sie sind körperlich fit.
  • Sie beherrschen Deutsch in Wort und Schrift (Sprachniveau B1).

Außerdem müssen Sie neben einer ärztlichen Bescheinigung auch ein augenärztliches Gutachten, sowie einen Reaktionstest vorlegen. Ein Erste-Hilfe-Kurs muss ebenfalls absolviert werden.
Wenn Sie sich für eine Ausbildung entscheiden, wird Ihre Eignung durch einen Arbeitsmediziner überprüft. Die Kosten des Erste-Hilfe-Kurses und die Untersuchungskosten können Sie direkt bei unserem Kooperationspartner abrechnen.

Benötigte Unterlagen für die Klasse C/CE:

  • Ein Passbild.
  • Augenärztliches und allgemeinärztliches Gutachten.
  • Nachweis der Ersten Hilfe.
Inhalte
  • Erwerb Fahrerlaubnis Klasse D/DE (mit einer Kooperationsfahrschule)
  • Sozialvorschriften im Personenverkehr
  • Ökonomisches Fahren
  • Fahrzeugtechnik
  • Ladungssicherung KOM*
  • Beschleunigte Grundqualifikation MOM*
  • Perfektionstraining KOM*
  • Spezialausbildung KOM*

*zubuchbares Modul

Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach den von Ihnen gebuchten Modulen (Ausbildungsinhalte).
Grundsätzlich beträgt die Dauer Ihrer Ausbildung bei uns mindestens drei Monate.

Durch die Variation der Ausbildungsmodule kann sich die Ausbildung auf maximal neun Monate erstrecken.

In dieser Zeit werden Sie perfekt ausgebildet und auf Ihre zukünftige Tätigkeit als Berufskraftfahrer:in vorbereitet. Die Ausbildung ist optimal auf Ihre Bedürfnisse und die Anforderungen des Arbeitsmarktes angepasst.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Sehr gut ausgebildete Berufskraftfahrer:innen sind heiß begehrt. Die Fahrzeugtechnik wird sich ständig weiterentwickeln und stets für einen modernen, zukunftssicheren Arbeitsplatz sorgen.

Unser Kooperationspartner hat jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Verkehr und Logistik sowie in der Berufskraftfahrerausbildung und arbeitet Hand in Hand mit vielen Unternehmen im gesamten Bundesgebiet.

Als Berufskraftfahrer:in sind Sie auf jeden Fall immer unterwegs – auch in Richtung Zukunft.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren