Business Development Manager:in im KI-Zeitalter

Dauer
90 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Zahl der Teilnehmenden variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Deine Weiterbildung findet in Vollzeit von Montag bis Freitag, jeweils 8:30 Uhr bis 16:45 Uhr, statt.
Kosten und Förderung
Bis zu 100 % kostenlos bei Förderung durch Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Qualifizierungschancengesetz, Rehabilitationsförderung

Wusstest du, dass die Nachfrage nach Fachkräften im Bereich Business Development stetig steigt? In einer Zeit, in der digitale Transformationen und zunehmend künstliche Intelligenz wie beispielsweise ChatGPT die Geschäftswelt prägen, werden Expert:innen im Bereich Business Development Management zu unverzichtbaren Spezialist:innen. Business Development Management erlebt einen regelrechten Boom, was es zu einer festen Säule in langfristigen [...] WeiterlesenGeschäftsstrategien macht.

Mit der Weiterbildung als Business Development Manager:in kannst du maßgeblich zur digitalen Weiterentwicklung deines Arbeitsumfeldes beitragen. Du hast in verschiedensten Branchen und Bereichen die Möglichkeit, Menschen mit wegweisenden digitalen Geschäftslösungen zu inspirieren. In dieser Weiterbildung eignest du dir sämtliche relevanten Kompetenzen an, um digitale Geschäftsstrategien zu entwickeln und digitale Produkte zu konzipieren. Auf diesem Weg lernst du unter anderem, deine Zielgruppe genau zu analysieren, den Markt zu beurteilen, einen Business- und Finanzplan zu erstellen, eine Vertriebs- und Marketingstrategie aufzubauen und vieles mehr.

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
04.04.24 - 13.08.24
Alle Kurstermine und Standorte
Lernziele

Du lernst in der Weiterbildung alles, was du brauchst, um als Business Development Manager:in durchzustarten. Konkret heißt das, dass du unter anderem mögliche Zielgruppen und das Geschäftsumfeld analysierst und auf dieser Grundlage strategische Lösungen entwickelst. Du lernst also, wie man aus Ideen profitable Geschäftsmodelle macht. Im Prozess wirst du lernen, Geschäftsziele zu definieren und sie in Einklang mit deiner Vertriebsstrategie zu bringen. Du entwickelst also einen strategisch-konzeptionellen Bauplan und realisierst Projekte in verschiedenen Größenordnungen. Und natürlich wirst du nach der Weiterbildung in der Lage sein, entsprechende Maßnahmen und Lösungen zu konzipieren, umzusetzen und anzuwenden.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung ist genau das Richtige für dich, wenn digitale Produkte deine Leidenschaft sind und du den Wunsch hast, die Welt mithilfe deiner digitalen Geschäftsstrategie zu gestalten. Mit den erworbenen Kompetenzen kannst du dich sowohl als strategische als auch als innovative Business Developer:in bzw. Manager:in entfalten.

Teilnahmevoraussetzung

Du hast studiert, eine Ausbildung gemacht oder sonstige fachliche Vorkenntnisse in den Bereichen Marketing, BWL/Kaufmännisch, Vertrieb oder Vergleichbares? Super! Viel wichtiger als deine Erfahrung ist aber deine Motivation, die digitale Geschäftsstrategie und die digitalen Produkte von morgen zu gestalten. Was du auch mitbringen solltest: eine ausgeprägte Affinität fürs Digitale, PC-Kenntnisse, Interesse und eine große Portion Neugierde für digitale Tools. Damit du dem Unterricht gut folgen kannst, sind Deutschkenntnisse (mind. B2) hilfreich. Dazu freust du dich auf den Austausch mit den anderen Teilnehmer:innen in den Praxisphasen. Und am besten kannst du dich gut selbst organisieren – denn du lernst in den Input-Phasen eigenständig und in deinem Tempo.

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt ca. 4,5 Monate.

Unterrichtszeiten

Deine Weiterbildung findet in Vollzeit von Montag bis Freitag, jeweils 8:30 Uhr bis 16:45 Uhr, statt.

Inhalte

Zielgruppenanalyse (10 Tage)
Human-centered Design, User Research, Personas, Jobs to be done
Bonus: Netzwerke aufbauen und pflegen, Stakeholdermanagement
Geschäftsumfeldanalyse (10 Tage)
Marktanalyse, Trendanalyse, Branche analysieren, Mitbewerber:innen analysieren, Absatz analysieren
Bonus: Mergers & Acquisitions, Kooperationen
Digitale Geschäftsstrategie (10 Tage)
Digitale Geschäftsstrategie, Wettbewerbsstrategien, Besonderheiten digitaler Ökonomien, digitale Bezahlmodelle, SWOT-Analyse, Strategie-Evaluierung
Bonus: Change Management, Expansion vs. Konzentration
Businessmodell und -plan (10 Tage)
Businessplan, Geschäftsfelderschließung/-entwicklung/-erweiterung, Finanzplanung, Umsetzungsplanung, Business Model Canvas, Pricing
Bonus: Projektmanagement, Make or buy Entscheidungen
Digitale Produkte konzipieren (10 Tage)
Digitale Produkte, Produktlebenszyklus, Produktportfolio, Stage-Gate-Prozess, Design Thinking
Bonus: Kreativitätstechniken
Verkaufs- und Vertriebsstrategie (10 Tage)
USP, Vertrieb 4.0, Digitale Vertriebskanäle definieren und bewerten und Kosten berechnen, Ideal Customer Profile, Buying Center Analyse & Messaging, Verticals definieren
Bonus: Sales Engagement Plattformen, Sales Methoden, Business Case berechnen
Marketingstrategie (10 Tage)
Marketingplan, Kommunikationsstrategie, Kommunikationskanäle, Guerilla-Marketing
Bonus: SEO und SEA
Finanzen und Steuerung (10 Tage)
Kennzahlen bestimmen (KPIs), Soll-Ist-Abgleich, Liquiditätsplanung, Investitionsrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Finanzplanung und -steuerung
Bonus: Excel für Fortgeschrittene (u. a. VBA, Künstliche Intelligenz)
Business Intelligence (10 Tage)
Business-Analyse, Business Performance, Erfolgskontrolle, Business Intelligence Software, erweiterte KPIs
Bonus: Financial Due Diligence
Um die praktischen Aufgaben zu lösen, nutzt du berufstypische Tools (bausteinabhängig):

  • ChatGPT
  • Excel
  • Hubspot
  • Power BI
Perspektiven nach der Qualifizierung

Als Business Development Manager:in verfügst du über die Fähigkeiten, innovative Produkte und Geschäftsstrategien in vielfältigen Branchen zu gestalten. Zudem eröffnet dir deine Weiterbildung als Business Development Manager:in hervorragende berufliche Perspektiven, da der Bedarf an entsprechenden Fachkräften kontinuierlich steigt. Dies betrifft sowohl nachhaltige als auch tiefgreifende Digitalisierungsprozesse. Mit deinen neu erworbenen Kompetenzen bist du in der Lage, in nahezu jeder Branche zu arbeiten, in der digitales Business neu bzw. umgedacht werden soll.

Potenzielle Tätigkeitsfelder könnten sein: Digital Business Expert:in, Strategische Businessentwickler:in, Business Development Consultant, Digital Business Solution Developer:in und vieles mehr.

Kurse, die du bei der WBS TRAINING AG absolviert hast, können grundsätzlich für ein späteres Studium von der jeweiligen Hochschule angerechnet werden. Frage bei der Hochschule nach einem individuellen Anrechnungsverfahren. Gerne beraten wir dich hierzu telefonisch unter 0800-2355235.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren