Weiterbildung Energie und Umwelt

Weiterbildung Energie und Umwelt

Die Energie- und Umweltbranche hat Zukunft

Ob Planung und Projektierung von Energieanlagen, Konzepten für die Steigerung der Gebäude-Energieeffizienz, Smart Grid oder Umweltanalytik: im Energie- und Umweltsektor ist die Arbeitswelt 4.0 längst angekommen. Mit 3D-Planungssoftware werden Wind- oder Photovoltaik-Parks modelliert, die Betriebsführung erfolgt ferngesteuert, moderne Gebäudetechnik wird digital überwacht.

Entwickeln Sie mit uns maßgeschneidert Ihre Soft- und Hard-Skills für die Energie- und Umweltbranche 4.0. Sie verwenden professionelle Software für die Energieberatung oder Energieanlagenplanung, wie z. B. WindPro oder Hottgenroth. Unser Plus: Sie setzen selbst Ihre Qualifizierungsschwerpunkte mit ausgewählten Modulen oder steigen zu einem für Sie passenden Termin in einen Kurs ein. 

Darüber hinaus haben Sie im Anschluss die Möglichkeit Ihr Profil durch weitere Bausteine oder Kurse wie ArcGIS, QM oder digitale Transformation zu schärfen.

Weitere Informationen zu Weiterbildung Energie und Umwelt

11 Seminare gefunden

Alle Seminare laden

Energie und Umwelt – Das Video zur Weiterbildung bei WBS

Ob Lehrgang zum Energieberater oder Montagefachkraft für Solartechnik – Wir haben die passende Fortbildung für Sie

Eine solche Wachstumsbranche wie die Energie- und Umweltbranche benötigt spezifisch ausgebildete Fachkräfte. Die WBS TRAINING AG bietet entsprechende Qualifizierungen an, in denen Sie marktführende Anwendungsmöglichkeiten kennen lernen und fundierte Informationen zu alternativen Energieanwendungsanlagen erhalten.

Dazu gehören Anlagen zur Wärmegewinnung (Thermische Solaranlagen, Wärmepumpen, Biomasseverbrennung, Geothermie), Anlagen zur Stromgewinnung (Photovoltaikanlagen, Windkraftanlagen, Wasserkraftanlagen) sowie Anlagen zur Gewinnung von Wärme und Strom (Blockheizkraftwerke, Biogasanlagen, Brennstoffzellen). 

Eine Weiterbildung im Bereich Energie und Umwelt ist Ihr Sprungbrett in den Job

Ein deutlicher Stellenzuwachs wird vor allem in den Segmenten „Vertrieb, Handel, Logistik“, „Planung, Projektierung, Finanzierung“ und „Service, Wartung, Instandsetzung“ erwartet. Nach der erfolgreichen Teilnahme können Absolventinnen und Absolventen beispielsweise als Projektmanager/-in, Berater/-in, Energieberater/-in, Planer/-in oder Montagefachkraft für Alternative Energieanwendungen arbeiten. Die Branche lockt mit einer großen Auswahl an Jobs, steigenden Gehältern und guten Aufstiegschancen.