Fahrlehrer:in

mit Fahrlehrerprüfung BE

Diese Weiterbildung findet bei unserem Kooperationspartner LEWA GmbH statt.
Jetzt unverbindlich anfragen.

Dauer
12 Monate
Teilnehmerzahl 
Die Teilnehmerzahl variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zertifikat
LEWA - Fahrlehrerprüfung BE
Zielgruppen
Arbeitslose oder Arbeitssuchende, Berufsrückkehrer:innen, Migrant:innen, Berufserfahrene, Soldat:innen, Arbeitnehmer:innen/Privatzahler:innen/ Berufstätige
Kosten und Förderung
Bis zu 100 % kostenlos bei Förderung durch Aufstiegs-BAföG, Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Bildungskredit, Deutsche Rentenversicherung Bund, Qualifizierungschancengesetz, Rehabilitationsförderung

Deine Chance für eine erfolgreiche Zukunft
Angaben zufolge ist die Zahl der Fahrlehrer:innen in Deutschland von 2011 bis 2020 um 20 Prozent auf ca. 44.000 gesunken. Das Durchschnittsalter liegt bei 53 Jahren. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für berufseinsteigende Fahrlehrer:innen sind gut.

An der Fahrschule kommt keiner vorbei
Das Bedürfnis nach Mobilität ist uneingeschränkt groß. Fast [...] Weiterlesenjeder junge Mensch möchte gegenwärtig die Fahrerlaubnis erwerben, um die persönliche Mobilität und Freiheit auszuleben. Wenn du gern mit Menschen arbeitest, geduldig und verständlich erklären kannst, erfüllst du schon zwei der wichtigsten Voraussetzungen. In vielen modernen Fahrschulen kommen schon heute innovative Lehr- und Lernmethoden zum Einsatz. Dazu gehören auch viele weitere elektronische Medien. Die Fahrschüler von heute möchten abwechslungsreich und multimedial unterrichtet werden.

Wer andere im Führen von Fahrzeugen unterrichten möchte, muss in Deutschland selbst eine Ausbildung durchlaufen und an deren Ende mehrere Prüfungen ablegen. Eine sogenannte Fahrschullehrerausbildung ist unabdingbar, wenn du Fahrlehrer:in (auch Fahrschullehrer:in) genannt werden möchtest.

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
Es steht noch kein Termin fest.
Wir beraten Sie gern.
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Dieser Kurs findet bei einem Kooperationspartner statt. Dort wird auch die Kompetenzfeststellung durchgeführt.

Zielgruppe

Fahrlehrer:in ist kein Beruf, sondern vielmehr eine Berufung.

Wenn du mindestens 21 Jahre alt bist und einen Hauptschulabschluss nachweisen kannst sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen gleichwertigen Abschluss (Abitur, Fachabitur) vorweisen kannst, hast du die ersten Grundlagen gesetzt. Jetzt fehlt nur noch der Nachweis einer Fahrerlaubnis der jeweiligen Klasse und mindestens drei Jahre Fahrpraxis in der Klasse B. Wenn du dann noch gern mit Menschen arbeitest, geduldig und verständlich erklären kannst, erfüllst du zwei weitere wichtige Voraussetzungen.

Teilnahmevoraussetzung

VORAUSSETZUNGEN UND GESETZLICHE VORGABEN NACH §2 FAHRLG

  • Mindestalter - 21 Jahre (20 Jahre und 8 Monate bei Lehrgangsbeginn)
  • Zuverlässigkeit - Teilnehmer:in beantragt einen Auszug aus dem Bundeszentralregister bei der örtlichen Meldebehörde.
  • Körperliche & geistige Eignung - Darf nicht älter als ein Jahr alt sein.
    Seit August 2006 ist ein amtsärztliches Gutachten nicht mehr erforderlich. Bei begründeten Eignungszweifeln kann die Behörde jedoch ein fachärztliches Zeugnis oder MPU-Gutachten verlangen.
  • Sprachkenntnisse - Kenntnisse der für die Berufsausbildung erforderlichen deutschen Sprache Sprachlevel „C1“ (zwingend erforderlich)
  • Berufsausbildung - Abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Lehrberuf oder gleichwertige Ausbildung. Als gleichwertige Ausbildung gelten z.B.: Abitur oder Fachhochschulreife.
  • Fahrerlaubnis - Besitz der Klasse B - Bewerber:in muss seit 3 Jahren im Besitz des Führerscheins der Klasse B sein. Eine Fahrerlaubnis auf Probe reicht nicht aus.

Für den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis der Klasse BE nach §4 FAHRLG sind folgende Unterlagen notwendig:

  • Personalausweis*
  • Ärztliches Gutachten
  • Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichwertige Vorbildung
  • Führungszeugnis der Belegart „0“
  • Führerschein*
  • schriftlicher Lebenslauf
  • Beantragung erfolgt bei der örtlichen Meldebehörde
  • Bescheinigung der Ausbildungsstätte über die Dauer der Ausbildung
  • Auszug aus dem Verkehrszentralregister

*beglaubigte Kopie

Dauer

Das Seminar geht über 12 Monate.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Eckdaten der Ausbildung
Die Dauer der Ausbildung zur Fahrlehrer:in Klasse BE beträgt mindestens 12 Monate. Sie besteht aus drei Teilen:

  1. Einführungsphase (mind. 1 Monat)
  2. Ausbildungsphase (mind. 7 Monate)
  3. Lehrpraktikum (mind. 4 Monate)

Die Ausbildung findet als Vollzeitunterricht statt. Auf die einmonatige Einführungsphase folgt die mind. siebenmonatige Ausbildungsphase in der Fahrlehrerausbildungsstätte. Der Umfang beträgt 1100 Unterrichtseinheiten. Im vierten Ausbildungsmonat erfolgt eine Hospitation in der Ausbildungsfahrschule im Umfang von einer Woche. Hier können die im Lehrgang erworbenen Kompetenzen mit den Beobachtungen in der Ausbildungsfahrschule verknüpft werden.

Der Rahmenlehrplan teilt die Inhalte der Fahrlehrerausbildung in die Bereiche

  • Fachliches Professionswissen (525 UE)
  • Pädagogisch-psychologisches und verkehrspädagogisches Professionswissen (525 UE)
  • Fahrerisches Professionswissen (30 UE)

Fahrerlaubnis Klasse BE
Zubuchbares Modul. Der Führerschein Klasse BE kann - parallel zur Fahrlehrerausbildung - in der AZAV zertifizierten Partnerfahrschule absolviert werden.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Das Bedürfnis nach Mobilität ist uneingeschränkt groß. Fast jeder junge Mensch möchte gegenwärtig die Fahrerlaubnis erwerben, um die persönliche Mobilität und Freiheit auszuleben. Angaben zufolge ist die Zahl der Fahrlehrer:innen in Deutschland von 2011 bis 2020 um 20 Prozent auf ca. 44.000 gesunken. Das Durchschnittsalter liegt bei 53 Jahren. Schon allein aus diesem Grund sind deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt als berufseinsteigende Fahrlehrer:in optimal.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren