Climate Change Manager:in

Klimaschutz und Anpassung sozial-ökologischer Systeme

Zurück zur Suche
Dauer
101 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Zahl der Teilnehmenden variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zertifikat
WBS-Zertifikat
Zielgruppen
Arbeitslose oder Arbeitssuchende, Akademiker:innen/Studienaussteiger:innen, Berufsrückkehrer:innen, Berufserfahrene
Kosten und Förderung
Bis zu 100 % kostenlos bei Förderung durch Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung Bund, Rehabilitationsförderung

Der Klimawandel wird immer deutlicher - extreme Wetterereignisse nehmen zu und der Anteil an Treibhausgasen in der Atmosphäre steigt noch immer an - mit einschneidenden Folgen für unser Leben. Klimaschutz ist eine langfristige Querschnittsaufgabe, die konzeptionell umgesetzt wird und Expert:innen für das Management braucht. Die Anpassung an die Folgen des Klimawandels ist nicht minder wichtig. Climate Change Manager:innen steuern Kommunen und [...] WeiterlesenUnternehmen durch den Klimawandel. Sie unterstützen Kommunen und Organisationen bei der Einhaltung und Erreichung internationaler Ziele und Vereinbarungen zum Klimaschutz auf lokaler Ebene, und sie kombinieren Klimaschutz mit Klimaanpassung. Beide Konzepte sind für das Klimawandelmanagement unabdingbar. Climate Change Manager:innen sind daher erste Ansprechpartner:innen für Politik und Verwaltung sowie Industrie, Gewerbe und Handwerk. Sie wirken außerdem in NGOs und Instituten mit. Als Climate Change Manager:in bist du der Motor für Veränderungen. Du integrierst Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung in alle Abläufe deiner Organisation. Du sensibilisierst alle Stakeholder, Akteure und die Bürger:innen - denn nur wenn alle an einem Strang ziehen, können Klimaschutzmaßnahmen und Anpassungsstrategien erfolgreich umgesetzt werden.

Mit Experteninterviews, Serious Games und Projektarbeiten wirst du in unserer Weiterbildung zur Climate Change Manager:in praxisorientiert auf deine Tätigkeit auf kommunaler Ebene oder in einer Organisation vorbereitet.

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
22.05.24 - 15.10.24
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Erlebe Weiterbildung neu.
Diese Weiterbildung findet als Live-Online-Kurs in unserem Lernportal WBS LearnSpace 3D® statt. In der 3D-Simulation triffst du auf eure Trainer:innen und andere Kursteilnehmende – mit diesen kannst du dich jederzeit live austauschen.

Lernziele

Als Klimawandelmanager:in betreust du sowohl das Klimaschutz-Management als auch das Anpassungsmanagement auf kommunaler Ebene oder in einer Organisation. Nach deiner Weiterbildung hast du ein breites Wissen rund um den Klimawandel, Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Gefahrenabwehr und die Anpassung an sich verändernde Umweltbedingungen. Das Konzept der Heat-Resilient-City ist für dich kein Fremdwort mehr. Dein neues Wissen zu erneuerbaren Energien, Stadtplanung und dein Verständnis zu den (kommunalen) Handlungsoptionen und Entscheidungswegen kannst du gezielt für das Wissensmanagement, die Planung von ortsangepassten Maßnahmen und die Beantragung von passenden Fördermitteln anwenden. In der Gesprächsführung bist du ebenso geschult wie in empathischer Kommunikation. Darüber hinaus kannst du deine Skills in Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung für unterschiedliche Settings und Projekte anwenden und so zur Akzeptanz in der Bürgerschaft oder bei den Mitarbeiter:innen beitragen. Du bist mit Prozessen und mit Projektmanagement und strategischem Veränderungsmanagement vertraut und nach der Weiterbildung in der Lage, die Aufgaben einer Climate Change Manager:in wirkungsvoll wahrzunehmen.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Arbeitssuchende und Menschen, die eine Tätigkeit im Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich anstreben und eine verantwortungsvolle Aufgabe erfüllen wollen.
Die Weiterbildung ist für unterschiedliche Hochschulabschlüsse geeignet, idealerweise bringst du großes Interesse an Umweltthemen, Energie und Energiemanagement sowie Zusatzwissen über Planung, Ökologie und Nachhaltigkeit mit. Ein gutes Verständnis für naturwissenschaftliche Zusammenhänge verbunden mit hoher Kommunikationskompetenz und Motivation ist ein Plus.

Teilnahmevoraussetzung

Ideale Voraussetzungen für diesen Kurs sind:

  • ein Hochschulabschluss aus unterschiedlichen Fachrichtungen

  • technisch-naturwissenschaftliches Interesse und Verständnis

  • Leidenschaft für Umweltthemen

  • Bereitschaft, sich Kenntnisse aus dem kommunalen Umfeld schnell anzueignen

  • Fähigkeit und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit, konzeptionellem Arbeiten sowie Kenntnisse und/oder Erfahrung im professionellen Projektmanagement.

  • Moderationskenntnisse von Vorteil

  • selbstständige Arbeitsweise, Organisationstalent sowie sicheres Auftreten gegenüber Städten und Gemeinden, kommunalen Gremien und Bürger*innen

  • fundierte EDV-Kenntnisse und sichere Anwendung der gängigen Office-Programme

  • hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität und Kontaktfreudigkeit

  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abend- und Wochenendveranstaltungen

Dauer

Die Qualifizierung dauert insgesamt ca. 5 Monate.

Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)

Umweltwissen für das Klimaschutzmanagement (10 Tage)


  • Wissenschaftliche Grundlagen des Klimawandels
  • Vulnerabilität von Gesellschaft und Ökosystemen
  • Klimaschutzziele und Handlungsfelder

Kommunale Energieversorgung und Energiemanagement (10 Tage)

  • Energiewende und Energieversorgung
  • Kommunales Energiemanagement
  • Schlüsselakteure und Gestaltungspfade

Management-Skills für den Klimaschutz (10 Tage)

  • Selbstmanagement und Resilienz
  • Kommunikationskompetenz
  • Multiplikatoren und Vernetzung

Rechtsnormen und Finanzierung von Klimaschutz (10 Tage)

  • Kommunalrechtliche Grundlagen
  • Rechtsnormen für Umwelt- und Klimaschutz
  • Förderung und Finanzierung von Klimaschutzmanagement

Projekte und Öffentlichkeitsarbeit im Klimaschutz (10 Tage)

  • Workshops und Reallabore
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Klimawandel
  • Social Media und Kampagnenplanung
  • Umweltpsychologie und Stakeholder in Projekten

Integrierte Klimaschutzkonzepte (10 Tage)

  • Inhalte und Aufbau als Leitfaden
  • CO2-Bilanzierung
  • Case Studies
  • Projektarbeiten

Urbane Systeme und Klimaveränderung (10 Tage)

  • Stadtökologie und Klimarisikovorsorge
  • Urbane Räume und Systeme im Klimawandel
  • Vision von der grünen Stadt der Zukunft

Geoinformationssysteme für Analyse und Planung (10 Tage)

  • Anwendungsbereiche und Nutzen von Geoinformationssystemen
  • GIS Datenmodelle und ArcGIS Plattform
  • Anwendung von ArcGIS pro

Perspektiven des urbanen Transformationsprozesses (10 Tage)

  • Gesellschaftliche Transformation im Klimawandel
  • Transformationsszenarien und Ziele
  • Urbane Klimaresilienz partizipativ gestalten

Handlungsfelder und Strategien der Klimaanpassung (10 Tage)

  • Potenziale der Klimaanpassung und Stadtklimakonzept
  • Verknüpfung von Klimaschutz und Klimaanpassung
  • Serious Game zur Entwicklung von Klimaanpassungsmaßnahmen
Trainingsmethode

So macht Lernen Spaß: Spielerisch und nachhaltig mit dem WBS LearnSpace 3D®.

Lerne so spielerisch und effektiv wie noch nie: Mit dem Online-Lernformat von WBS TRAINING, dem WBS LearnSpace 3D®, betrittst du eine realitätsnahe Lern- und Arbeitswelt und erwirbst neben fundiertem Fachwissen zugleich digitale Kompetenzen.

Mit deinem personalisierten Avatar bewegst du dich in unserer virtuellen Lernumgebung und bist dabei immer über zwei Bildschirme sowie deinem Headset live und interaktiv mit anderen Lernenden und deiner Trainer:in verbunden. Während des Unterrichts kannst du also Fragen stellen, diskutieren und aktiv am Unterricht teilnehmen.

Profitiere von einem spannenden Methodenmix: ob praktische Übungen, Gruppenarbeiten oder Selbstlernphasen. Durch einen abwechslungsreichen Unterricht erwirbst du nachhaltiges Wissen sowie soziale und digitale Fähigkeiten, die du sofort anwenden kannst.

Deine Weiterbildung im WBS LearnSpace 3D® absolvierst du an einem unserer Standorte in ganz Deutschland oder in Absprache mit dem Kostenträger bequem von zu Hause aus. Dein Standortteam sowie deine Trainer:in sind für dich da und beraten dich gerne – vor, während und nach der Weiterbildung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Als Climate Change Manager:in bist du nicht nur zuständig für die Konzeptentwicklung oder die Umsetzung von Maßnahmen des Klimaschutzkonzeptes, sondern du kannst auch ein Klimaanpassungskonzept veranlassen und die dafür notwendigen Untersuchungen beispielsweise mit Unterstützung von externen Ressourcen aufsetzen. Damit bist du absolut gefragt. Denn die Klimafolgenanpassung wird immer wichtiger und die Aufgaben, die mit dem Berufsbild der Climate Change Managerin verbunden sind, brauchen Expert:innen wie dich. Wenn es um die Planung und Umsetzung von Klimaschutz und Klimaanpassungen geht, kommt man an dir nicht vorbei. Du kontrollierst die Zielerreichung und du evaluierst die Ergebnisse. Du denkst prozessorientiert und im Sinne einer ständigen Verbesserung. Du bist das Gesicht für den Klimaschutz. Mit dieser Weiterbildung bist du bei Kommunen und Einrichtungen, Instituten und Unternehmen als Expert:in für die Eindämmung und das Handling des Klimawandels absolut wichtig und gefragt.

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Diese Themen könnten Sie auch interessieren