Vorbereitungskurs auf die mündliche Kenntnisprüfung für Hebammen und Entbindungspfleger

Zurück zur Suche
Dauer
50 Tage
Teilnehmerzahl 
Die Zahl der Teilnehmenden variiert je nach Kursstarttermin.
Unterrichtszeiten
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Zielgruppe
Migrant:innen
Kosten und Förderung
Bis zu 100 % kostenlos bei Förderung durch Bildungsgutschein

Hebammen/Entbindungspfleger stellen Schwangerschaften fest, beraten Schwangere und führen die erforderlichen Vorsorgeuntersuchungen durch, um den Schwangerschaftsverlauf zu überwachen und Regelwidrigkeiten frühzeitig zu erkennen. Normal verlaufende Entbindungen führen sie selbstständig durch. Bei Komplikationen ziehen sie Ärzt:innen hinzu und assistieren bei ärztlichen Maßnahmen. Sie betreuen die Mütter vor, während und nach der Geburt [...] Weiterlesensowie in Wochenbett und Stillzeit. Diese Weiterbildung vermittelt dir das erforderliche Fachwissen, insbesondere institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen im deutschen Gesundheitssystem, sowie eine intensive Vertiefung deiner Sprachkompetenz in der Fach- und Umgangssprache, die für deine erfolgreiche Anerkennung deines ausländischen Berufsabschlusses erforderlich sind. Mit der Weiterbildung wirst du gut auf die Kenntnisprüfungen zur Anerkennung deines ausländischen Berufsabschlusses vorbereitet. Mit deiner Anerkennung bist du deutschen Hebammen / Entbindungspflegern gleichgestellt und kannst deine Karriere im deutschen Gesundheitswesen erfolgreich planen. Wir begleiten dich gern dabei!

Beratungstermin buchen
Nächster Kurstermin:
Es steht noch kein Termin fest.
Wir beraten Sie gern.
Alle Kurstermine und Standorte

Aktuelle Kursinformationen

Diese Weiterbildung findet als Vollzeit- Präsenzkurs an unserem Recognition Center statt. In angenehmer Lernatmosphäre triffst du auf deine Lernbegleitung und andere Kursteilnehmende, mit denen du dich jederzeit live austauschen kannst.

Lernziele

In diesem Kurs vermitteln wir dir praxisnah fachliches Wissen zum erfolgreichen Bestehen der Kenntnisprüfungen. Zudem erwirbst du relevante Kenntnisse und Kompetenzen, die für deine berufliche Tätigkeit als Hebammen/Entbindungspfleger in den Einrichtungen des deutschen Gesundheitswesens wichtig sind. Deine Sprachkompetenzen verbessern sich ebenfalls und ermöglichen dir eine erfolgreiche Patientenedukation.
Bei den sich anschließenden Kenntnisprüfungen (KP) weist du nach, dass du über die erforderlich fachlichen und beruflichen Handlungskompetenzen verfügst.


Zielgruppe

Diese Weiterbildung ist für dich ideal, wenn dein Berufsabschluss oder Studium als Hebamme/Entbindungspfleger bei der zuständigen Anerkennungsstelle auf Gleichwertigkeit geprüft wurde und du über einen entsprechenden Feststellungs- oder Zwischenbescheid verfügst und gerne in Deutschland als Hebamme/ Entbindungspfleger arbeiten möchtest.


Teilnahmevoraussetzung

Um an dieser Weiterbildung teilnehmen zu können, sind folgende Zugangsvoraussetzungen erforderlich:

  • Ein Feststellungs- oder Zwischenbescheid (früher Defizitbescheid) der zuständigen Anerkennungsbehörde.
  • Eine Kopie deines Identitätsnachweises (Ausweis oder Reisepass), um deine Identität zu bestätigen.
  • Ein Nachweis des Sprachniveaus Deutsch B2 ist wünschenswert.
Unterrichtszeiten

Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.

Inhalte

Fachsprache Medizin in der Geburtshilfe (10 Tage)

  • Sprachverständnis, Grammatik, Aussprache und Wortschatz
  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Befundaufnahme und Dokumentation

Rechtskunde in der Geburtshilfe (10 Tage)

  • Sozialsystem und Sozialversicherung in Deutschland
  • Aufbau und Funktion der Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • Rechtskunde in der Geburtshilfe
  • Berufsrechtliche Vorgaben

Kinderheilkunde in der Geburtshilfe (10 Tage)

  • Das physiologische Neugeborene
  • Besonderheiten während der Neugeborenenphase
  • Grundprinzipien der Mutter-Kind-Betreuung
  • Untersuchung des Neugeborenen

Fachkompetenz Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett (10 Tage)

  • Anatomie und Physiologie der menschlichen Fortpflanzung, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit
  • Untersuchungen in der Schwangerschaft und unter der Geburt
  • Durchführung einer Geburt und Ergreifung geeigneter Maßnahmen bei ärztlicher Abwesenheit
  • Notfallmaßnahmen, Reanimation von Mutter und Kind
  • Psychischer Belastung der Frau und deren Familie

Hygiene und Instrumente in der Geburtshilfe (5 Tage)

  • Rechtliche Grundlagen zum Infektionsschutz und zur Hygiene
  • Hygienemaßnahmen in der Betreuung der Schwangeren / Wöchnerin / Neugeborenen
  • Komplikationen durch nicht ausreichende Hygienemaßnahmen
  • Hygienischer Umgang mit Geräten und Instrumenten
  • Umgang mit invasiven Methoden

Kommunikationskompetenz in der Geburtshilfe (5 Tage)

  • typische Situationen im therapeutischen Alltag
  • kulturelle Besonderheiten im deutschen Gesundheitswesen
  • Aufklärung und Beratung, Anleitung von Gruppen zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung
Perspektiven nach der Qualifizierung

Mit der erfolgreichen Anerkennung deines ausländischen Berufsabschlusses als Hebamme/Entbindungspfleger wirst du den deutschen Anforderungen des Berufsbildes gleichgestellt. Du startest deine berufliche Karriere als anerkannte Fachkraft im deutschen Gesundheitswesen und wir begleiten dich gerne auf diesem Weg!

Diese Themen könnten Sie auch interessieren