Schweißen lernen bis zu 100 % gefördert.
Hol dir jetzt deinen international gültigen Schweißerpass.
Kurs wählen und loslegen

Schweißen lernen nach ISO 9606 - für die Schweißverfahren MIG/MAG, WIG und E-Hand.

Erwerben Sie einen international gültigen Schweißerpass und werden Sie zur gefragten Fachkraft! In Ihrer kompakten Online-Weiterbildung erwartet Sie ein einzigartiges Lernerlebnis: Mittels Augmented Reality wird Ihr Schweißkurs um virtuelle Aspekte erweitert.

In drei Schritten zu Ihrem international gültigen Schweißerpass nach ISO 9606:
Nach dem Theorieteil im Online-Lernformat WBS LearnSpace 3D® erlernen Sie mit der innovativen Methode des Virtual Welding (virtuelles Schweißen mit Augmented Reality) alle notwendigen Fähigkeiten. Im dritten Teil, der Schweißpraxis, schweißen Sie sicher und effizient am Material.

 ► Kursangebot | ► Kursinhalte | ► Ihre Vorteile | ► FAQ

100 Förderung möglich.

Bildungsgutschein oder AVGS? Arbeitsagentur und Jobcenter fördern Ihre Weiterbildung.

Augmented Reality.

Mit innovativer Technik erwerben Sie Fachwissen und schließen mit einem Schweißerschein ab.

100 live und online.

Sie lernen in unserem mehrfach prämierten digitalen Lernformat WBS LearnSpace 3D®.

Schweißen lernen nach ISO 9606.

Schweißen lernen: unser Kursangebot.

3 Kurse gefunden.

Mit dem Abspielen des Videos stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Mit dem Starten des YouTube-Videos werden Daten an YouTube übertragen.

3-Minuten-Video: Virtuelles Schweißen (Virtual Welding) einfach erklärt.

In Ihrer Weiterbildung erlernen Sie das Fachwissen und die notwendigen Handfertigkeiten in Theorie und Praxis, um einen international gültigen Schweißerpass zu erwerben.

Folgende Fragen werden u. a. im Video beantwortet:

  • Welche Möglichkeiten und Vorteile bietet Virtual Welding?
  • Welche Schweißverfahren werden erlernt?
  • Wie lange dauert die Praxisphase?

Lassen Sie sich kostenlos beraten.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin für Ihre persönliche Beratung. Wir beraten Sie ausführlich, individuell und selbstverständlich kostenlos.


Beratungstermin buchen

Kursinhalte Internationale Schweißer:in.

In Ihrer Weiterbildung erlernen Sie das Fachwissen und die notwendigen Handfertigkeiten in Theorie und Praxis, um einen international gültigen Schweißerpass zu erwerben.

  • Sie erlernen das klassische Schweißen und werden durch die innovative Methode des „Virtual Welding“ (virtuelles Schweißen) auf den Einsatz am Material vorbereitet.
  • Sie erlernen das Schweißen unterschiedlicher Materialien: Stahl, Edelstahl und Aluminium.
  • Sie werden in den wichtigsten Schweißverfahren MIG/MAG, WIG und Lichtbogen-Handschweißen ausgebildet – in realen und in virtuellen Lerneinheiten.
  • Sie profitieren von einem umfassenden Praxisteil: In der WBS eigenen Schweißwerkstatt in Dresden oder bei einem unserer Partnerstandorte in Moosburg, Köln, Lingen und im Ruhrgebiet absolvieren Sie die fachpraktischen Bausteine Ihrer Weiterbildung.
  • Sie werden intensiv auf Ihre Abschlussprüfung nach ISO 9606 unter Aufsicht des DVS-Verbandes vorbereitet.

Unterrichtsmodell: Virtuelles Schweißen und reales Schweißen.
Die Gamification beim virtuellen Schweißen sorgt für 56 % kürzere Lernzeiten. Zudem führt die Kombination aus virtuellem und echtem Schweißen zu mehr Sicherheit in der Ausbildung: Es entstehen 84 % weniger Unfälle.

Vom Virtual Welding zum praktischen Schweißen: Bei WBS TRAINING erlernen Sie Schritt für Schritt alle wichtigen Fertigkeiten als Schweißer/-in.

Schweißkurs bei WBS TRAINING: Ihre Vorteile.

  • Sie erlernen drei verschiedene Schweißverfahren: MIG/MAG, WIG und E-Hand.
  • Sie werden im Schweißen von drei Materialarten ausgebildet: Stahl, Edelstahl und Aluminium.
  • Sie erlernen das Schweißen von unterschiedlichen Schweißnahtarten, z. B. Kehlnaht- und Rohrschweißen.
  • Sie erleben den 40-tägigen Praxisteil Ihrer Weiterbildung in unserer WBS-eigenen und top-ausgestatteten Schweißwerkstatt in der Barockstadt Dresden.

Was ist Virtual Welding?

Virtual Welding bedeutet „virtuelles Schweißen“. Das Besondere an dieser Weiterbildung ist der Einsatz der Augmented-Reality Technik von Soldamatic, die große Automobilunternehmen bereits bei der Fertigung nutzen.

  • Durch Virtual Welding erlernen Sie völlig gefahrlos und in kürzester Zeit Fertigkeiten und wenden diese anschließend beim realen Schweißen an.
  • Sie schweißen eine virtuelle Schweiß-Übung und werten das Ergebnis mit Ihrer Trainer:in aus. Im Anschluss wird die Übung mit einem echten Schweißgerät wiederholt. So werden optimale Lernergebnisse erzielt.
  • Das integrierte Lernmanagement-System erleichtert den Übergang von Virtual Welding zur klassischen Schweißpraxis.
  • Sie verwenden die moderne Schweißtechnik, die auch in Industrie und Handwerk zum Einsatz kommt.
  • Nach Ihrer Weiterbildung steht Ihnen ein breites Spektrum der Schweißtechnik zur Verfügung, mit dem Sie sofort Ihre Fertigkeiten zum Einsatz bringen können.
Schweißen mit Augmented Reality: So geht Virtual Welding.
Frau übt virtuelles Schweißen

Diese Schweißverfahren werden vermittelt (nach ISO 9606):

  • Lichtbogenhandschweißen (E-Hand-Schweißen, Prozess 111).
  • Metall-Inert-Gas-Schweißen (MIG-Schweißen, Prozess 131)
  • Metall-Aktiv-Gas-Schweißen (MAG-Schweißen, Prozess 135).
  • Wolfram-Inert-Gas-Schweißen (WIG-Schweißen, Prozess 141).

 

Nach der Weiterbildung sind Sie in der Lage, eine Vielzahl von Schweißnahtarten mit den Schweißverfahren WIG, MIG/MAG und E-Hand zu schweißen. Sie erlangen Fertigkeiten, um die Werkstoffe Stahl, vergütete Stähle und Aluminium mittels der jeweiligen Schweißverfahren fachgerecht zu verbinden.

Lassen Sie sich kostenlos beraten.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin für Ihre persönliche Beratung. Wir beraten Sie ausführlich, individuell und selbstverständlich kostenlos.


Beratungstermin buchen

Virtual Welding mit Soldamatic.

Unsere AR-basierte Qualifizierung mit Soldamatic bietet ein integriertes Gesamtkonzept aus anerkannter Theorie, Wissenstests, praktischen Schweißübungen und ausführlichen Auswertungen. Mit Soldamatic trainieren Sie effizient, sicher und nachhaltig und steigern Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt für Internationale Schweißer:innen.

Logo Soldamatic Virtuelles Schweißen

Schweißen: Gute Bezahlung und hohe Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt.

Der Geruch von Metall, das flackernde Licht sprühender Funken und der befriedigende Anblick einer sauber geschweißten Naht: Wer einmal als Schweißer:in gearbeitet hat, tut dies von nun an mit einer Leidenschaft, die einen so schnell nicht mehr loslässt.

Zudem sind die gute Bezahlung und die hohe Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt echte Argumente, die für diesen Beruf sprechen – zwischen Mai 2020 und November 2021 stieg die Anzahl der Stellenangebote für Schweißer:innen um ca. 25 Prozent! Doch wie sieht denn nun der Arbeitsalltag als Schweißer:in aus?

Weiterlesen

Virtuelles Schweißen – Die wichtigsten Fragen und Antworten.

 

Wie sehen die beruflichen Perspektiven als Schweißer:in aus?

Die Situation am Arbeitsmarkt ist sehr positiv. Es besteht eine beständig hohe Nachfrage nach ausgebildeten Schweißer:innen mit rund 10.000 offenen Stellen sowohl im Handwerk als auch im industriellen Gewerbe. Allein zwischen November 2020 und Mai 2022 gab es einen Anstieg der Stellenangebote um 15%.

Wie viel verdiene ich als Schweißer:in?

Schweißer:innen werden sehr gut entlohnt: Als Schweißer:in verdient man zwischen einem Minimum von 2.260 € brutto pro Monat und einem Maximum von über 5.180 € brutto pro Monat.

Benötige ich für die Weiterbildung zur Schweißer:in eine Ausbildung im Metallbereich oder ähnliches?

Grundsätzlich kann jede:r Schweißer:in werden! Ein gewisses Grundinteresse an praktischen Tätigkeiten im Bereich der Metallbearbeitung und -verarbeitung sollte schon vorhanden sein. Du kannst aber auch als Quereinsteiger:in aus einem völlig anderen Bereich wie der Gastronomie oder dem Einzelhandel in dieses neue, krisensichere Berufsfeld wechseln.

Ist Schweißen ein „Knochenjob“?

Das Klischee von dunklen, dreckigen Schlossereien und der Arbeit mit kiloschwerem Metall ist völlig veraltet. Das moderne Schweißen ist keine körperlich schwere Arbeit und kombiniert innovative Technik mit traditionellem Handwerk.

Dresden liegt leider nicht in meinem pendelbaren Gebiet. Was gibt es für Möglichkeiten die Weiterbildung dennoch zu absolvieren?

Neben unserer WBS-eigenen Schweißhalle in Dresden bieten wir die Weiterbildung mittlerweile auch an weiteren Partnerstandorten wie in Köln, Lingen, im Ruhrgebiet und in Moosburg in Bayern an. Außerdem bieten wir dir die Möglichkeit, die 40-tägige Praxiseinheit auf nur 20 Tage vor Ort zu reduzieren. Die Technik, die du für das Virtuelle Schweißen benötigst, schicken wir dir gerne an einen unserer Standorte, der sich für dich im Tagespendelbereich befindet.

Gibt es eine separate Abschlussprüfung?

Wir haben uns dazu entschlossen, keine finale Abschlussprüfung mehr abzuhalten. Die Prüfungen finden ab sofort immer integrativ in den fachpraktischen Bausteinen statt.

Nachgefragt: Faszination Virtual Welding.

Matthias Ecker Trainer Virtuelles Schweißen

Mich persönlich begeistert an der Weiterbildung, dass es möglich ist, modernste digitale Technik mit traditionellem Schweißen zu kombinieren. Beide Methoden ergänzen sich perfekt. Die Teilnehmenden schweißen im Ausbildungsbereich Augmented Reality unter realitätsnahen Bedingungen und völlig gefahrlos. Nachdem sie sich beim Virtual Welding die Fingerfertigkeiten angeeignet haben, können sie das Gerlernte direkt im Nachbarraum in der Ausbildungsstätt an realen Schweißaggregaten anwenden. Das bedeutet eine sehr hohe Effektivität im Vergleich zu bisherigen traditionellen Ausbildungsmethoden. Nach der Weiterbildung können die Teilnehmenden direkt in Schweißfachbetrieben aller Art anfangen.

Matthias Ecker
Trainer für Automatisierungstechnik
und Virtual Welding

Bert Meyer Produktmanager Virtuelles Schweißen

Unser Ziel in der Produktentwicklung war es, das Beste aus zwei Welten in diesem Kurs zu kombinieren: theoretische Grundlagen zu den gängigsten Schweißverfahren in unserem interaktiven Online-Lernformat WBS LearnSpace 3D® und praktische Erfahrungen am Schweißgerät direkt vor Ort in unserer neuen Schweißhalle in Dresden. Als absolute Neuheit im Weiterbildungsbereich ist das virtuelle Schweißtraining mit Augmented Reality hervorzuheben, das unsere Teilnehmenden auf das reale Schweißen im Kurs ideal vorbereitet. Hier trifft modernste Technik auf traditionelles Handwerk und vermittelt ein praxisnahes Lernerlebnis.

Bert Meyer
Produktmanager Automatisierungstechnik

Deine ausgezeichnete Bildungspartnerin.

Weiterbildungen und Umschulungen mit Gütesiegel: Die Zufriedenheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat bei WBS TRAINING höchste Priorität. Das bezeugen auch unsere Auszeichnungen: „Top Anbieter für Weiterbildung“ (FOCUS-BUSINESS) sowie „Bester digitaler Bildungsanbieter“ (WirtschaftsWoche). Zudem führen wir regelmäßig selbstständig Teilnehmerbefragungen durch. Alles mit dem Ziel, dir ein qualitativ hochwertiges Bildungserlebnis zu bieten.

F.A.Z. Siegel "exzellente Nachhaltigkeit"

Wir für Mensch und Umwelt.

Für WBS TRAINING stehen nicht nur wirtschaftliche Interessen im Vordergrund, sondern vor allem der Mensch und unsere Umwelt. Dafür setzen wir uns täglich ein – mit der Schaffung von Transparenz, ökologischer Nachhaltigkeit und gelebter Solidarität gegenüber unserer Kundschaft, Mitarbeitende und Partner:innen. Alle WBS Standorte beziehen beispielsweise 100 Ökostrom. Unsere vom F.A.Z.-Institut ausgezeichneten Maßnahmen für das Gemeinwohl dokumentieren wir in unserer Gemeinwohl-Bilanz.